DAX ®11.504,65+1,00%TecDAX ®3.174,25+0,60%Dow Jones24.995,11+2,17%NASDAQ 1009.389,98-0,26%
finanztreff.de

Gold - Die Lehren aus dem volatilen März

| Quelle: HSBC | Lesedauer etwa 2 min. | Text vorlesen Stop Pause Fortsetzen
HSBC Daily Trading

Die Lehren aus dem volatilen März

Im März erlebte auch der Goldpreis ein heftiges Auf und Ab. So lagen zwischen Monatshoch und -tief mehr als 250 USD. Per Monatsultimo steht dabei ein klassisches „Kreisel“-Muster zu Buche – d. h. eine Kerze mit kleinem Körper sowie markantem Docht bzw. Lunte. Gleichzeitig war die monatliche Schwankungsbreite größer als in den drei vorangegangenen Monaten, so dass ein „outside month“ entsteht. Die beiden beschriebenen Chartpattern lassen verschiedene Schlüsse zu: Zum einen harmoniert das Monatstief (1.451 USD) bestens mit dem Tief vom November vergangenen Jahres (1.445 USD). Auf das Niveau dieser Haltezone können Anleger den Stopp für bestehende Goldengagements nachziehen. Auf der Oberseite ist indes ein Spurt über die jüngsten beiden Verlaufshochs bei rund 1.700 USD nötig, um den diskutierten Außenstab aufzulösen und die Haussetendenz der letzten Monate fortzusetzen. Gelingt der Befreiungsschlag, dann markiert das Hoch vom Herbst 2012 (1.796 USD) das letzte verbliebene Etappenziel auf dem Weg zum bisherigen Allzeithoch von September 2011 bei 1.920 USD. In anderen Währungen gerechnet – z. B. auf EUR-, JPY- bzw. GBP-Basis – hat das Edelmetall bereits neue Rekordstände verbuchen können.


pfeil-rotGold (Monthly)
Chart Gold


Interesse an einer täglichen Zustellung unseres Newsletters?


Kostenlos abonnieren


Wichtige Hinweise auf mögliche Interessenkonflikte
Rechtliche Hinweise
Werbehinweise

HSBC Trinkaus & Burkhardt AG
Derivatives Public Distribution
Königsallee 21-23
40212 Düsseldorf

kostenlose Infoline: 0800/4000 910
Aus dem Ausland: 00800/4000 9100 (kostenlos)
Hotline für Berater: 0211/910-4722
Fax: 0211/910-91936
Homepage: www.hsbc-zertifikate.de
E-Mail: zertifikate@hsbc.de

Werbung

Das könnte Sie auch interessieren

HSBC Trinkaus

HSBC Trinkaus Als Pionier und Innovationstreiber innerhalb der deutschen Derivatebranche kann HSBC Trinkaus bei der Emission von Anlagezertifikaten und Hebelprodukten auf mehr als zwanzig Jahre Erfahrung zurückschauen. Unser Streben nach Produkt- und Serviceinnovationen steht von Anfang an im Einklang mit echtem Anlegernutzen. Attraktive Wertpapiere und verständliche Produktaufklärung bestimmen daher gleichermaßen das Produktangebot und die Kommunikation mit privaten Anlegern.

Weitere Infomationen zu HSBC Trinkaus

News-Suche

Suchbegriff:

Aktuelle Videos

HSBC Trading TV

Werbung

Trading-Tipp

Börsen & Märkte

US-Marktüberblick

zur Mediathek
Werbung

Werbung
Diese Seite empfehlenschliessen
Interessant, oder?
Teilen Sie diese Seite auf Facebook oder Twitter
Wenn Sie auf die Teilen-Buttons klicken und sich bei den Betreibern einloggen, werden Daten an den jeweiligen Betreiber übermittelt. Bitte beachten Sie die Datenschutzerklärung.
Aktuelle Umfrageschliessen
Nach Thüringen will nun auch Sachsen weg von landesweit geltenden Beschränkungen in der Coronakrise. Wie finden Sie die Entscheidung?
Jetzt abstimmen!
Alle Umfragen ansehen