DAX ®12.754,69+0,05%TecDAX ®2.828,72-0,26%Dow Jones26.788,10-0,15%NASDAQ 1007.874,62-0,83%
finanztreff.de

Goldman Sachs vermisst Volatilität

| Quelle: CITI | Lesedauer etwa 1 min. | Text vorlesen Stop Pause Fortsetzen

Die jüngste Marktberuhigung und die damit verbundene Abnahme der Volatilität kam Goldman Sachs nicht zugute. Ein schwächeres Handelsgeschäft sorgte dafür, dass der Nettogewinn des Instituts im März-Quartal 2019 im Vorjahresvergleich um 21 Prozent auf 2,25 Mrd. US-Dollar zurückging. Der bereinigte Gewinn je Aktie lag jedoch bei 5,71 US-Dollar und damit über dem Refinitiv-Konsens von 4,97 US-Dollar. Die Umsatzerlöse lagen bei 8,81 Mrd. US-Dollar. Ein Rückgang von 13 Prozent gegenüber dem Vorjahr. Analysten gingen zuvor im Schnitt lediglich von einem Umsatzrückgang um 9,6 Prozent auf 9,07 Mrd. US-Dollar aus.

Weiterlesen

Schlagworte:
Werbung

Passende Hebelprodukte von

WKN Bezeichnung Hebel
Long  DC5VMQ Goldm.Sachs WaveXXL L 190.8 (DBK) 7,252
Short  DS63NM Goldm.Sa WaveUnlimited S 239.5419 (DBK) 7,089
Werbung

Das könnte Sie auch interessieren

Citigroup

Citigroup Citi ist der weltweit führende globale Finanzdienstleistungskonzern. Rund 317.000 Mitarbeiter bedienen mehr als 250 Millionen Privat- und Firmenkunden sowie öffentliche Institutionen in über 100 Ländern weltweit. Citi ist somit in der Lage, ihren Kunden mit lokaler Marktkenntnis, globaler Expertise und einem globalen Netzwerk zur Seite zu stehen. In Kombination mit der Fähigkeit, in allen Sparten innovative Produkte und Lösungen zu entwickeln, setzt Citi neue Maßstäbe für diversifizierte Finanzdienstleistungsunternehmen.

Weitere Infomationen zur Citigroup

News-Suche

Suchbegriff:

Aktuelle Videos

zur Mediathek
Werbung

Werbung
Diese Seite empfehlenschliessen
Interessant, oder?
Teilen Sie diese Seite auf Facebook oder Twitter
Wenn Sie auf die Teilen-Buttons klicken und sich bei den Betreibern einloggen, werden Daten an den jeweiligen Betreiber übermittelt. Bitte beachten Sie die Datenschutzerklärung.
Aktuelle Umfrageschliessen
Glauben Sie, dass der Brexittermin tatsächlich noch einmal verlegt wird?
Jetzt abstimmen!
Alle Umfragen ansehen