DAX ®13.556,39+0,00%TecDAX ®3.179,47+0,29%Dow Jones29.291,61+0,33%NASDAQ 1009.226,89+0,66%
finanztreff.de

HINWEIS/Abkürzungen bei Dow Jones Newswires Deutschland

| Quelle: Dow Jones Newsw... | Lesedauer etwa 2 min. | Text vorlesen Stop Pause Fortsetzen


Dow Jones Newswires nutzt in seinem deutschsprachigen
Programm die folgenden Abkürzungen:

BERICHTSPERIODEN:
Gj Gesamtjahr bzw Geschäftsjahr
Hj Halbjahr
1H / 2H 1. Halbjahr / 2. Halbjahr
1Q - 4Q Quartale
9 Mon 9 Monate
Jan Januar
Feb Februar
Apr April
Aug August
Sept September
Okt Oktober
Nov November
Dez Dezember


WEITERE ABKÜRZUNGEN IN ÜBERSCHRIFTEN UND FLASHZEILEN
AR Aufsichtsrat
HV Hauptversammlung
JV Joint Venture
ao außerordentlich
ber bereinigt
gg gegenüber
rd rund
vorl vorläufig
wg wegen
Vj Vorjahr
Vm Vormonat
Vq Vorquartal
PROG Prognose
EBITDA Ergebnis vor Zinsen, Steuern, Abschreibungen
(Earnings before Interest, Taxes, Depreciation
and Amortization)
EBIT Ergebnis vor Zinsen und Steuern
(Earnings before Interest and Taxes)
Erg Gew Gesch Ergebnis der gewöhnlichen Geschäftstätigkeit
Nettoerg Nettoergebnis
vSt vor Steuern
nSt nach Steuern
Div Dividende
StA Stammaktie
Vz Vorzugsaktie
vor/ nach ao vor/ nach außerordentlichen Posten
EPS Gewinn je Aktie (Earning per Share)
ARPU Durchschnittlicher Umsatz pro Kunde
(Average Revenue Per User)

ABKÜRZUNGEN DER ZEITUNGEN/ZEITSCHRIFTEN:
ANE Automotive News Europe
BamS Bild am Sonntag
BöZ Börsen-Zeitung
FASZ Frankfurter Allgemeine Sonntagszeitung
FAZ Frankfurter Allgemeine Zeitung
FT Financial Times
FuW Finanz und Wirtschaft
HB Handelsblatt
MM Manager Magazin
NZZ Neue Zürcher Zeitung
SZ Süddeutsche Zeitung
WamS Welt am Sonntag
WiWo Wirtschaftswoche
WSJ Wall Street Journal
WSJA Wall Street Journal Asia
WSJE Wall Street Journal Europe

DJG/smh

(END) Dow Jones Newswires

December 07, 2019 00:15 ET ( 05:15 GMT)

Copyright (c) 2019 Dow Jones & Company, Inc.
Werbung

Das könnte Sie auch interessieren

Weitere Nachrichten

Quelle: Dow Jones Newswire Web
15:55 MÄRKTE USA/Wall Street von Vortagesverlust erholt auf Allzeithoch ABBOTT LABS 82,00 +2,02%
15:50 Merkel telefoniert mit Xi über Handelsfragen und EU-Themen
15:40 SDV 2025 ZDP plc: Net Asset Value(s) SDV 2025 ZDP 109,50 -1,28%
15:40 Rights and Issues Investment Trust plc: Net Asset Value(s) RIGHTS &ISS.INC 2.297,80 +0,78%
15:40 Chelverton UK Dividend Trust plc: Net Asset Value(s) CHELVERTN UK 207,20 +2,07%
15:30 PJSC LSR Group: LSR Group makes eleventh coupon payment on its Series 001P-02 bonds LSR GROUP PAO GDR S/5 2,56 ±0,00%
15:19 Forscher: Brexit Argument gegen Finanztransaktionssteuer
15:18 Form 8.3 - The Vanguard Group, Inc.: Sophos Group plc SOPHOS GROUP PLC LS-03 6,54 -0,03%
15:17 IRW-PRESS: Draganfly Inc.: Draganfly veröffentlicht neue Nutzdaten zur Steigerung von Effizienz und Qualität von Datenerfassung DRAGANFLY INC. 0,390 -9,302%
15:15 PRESS RELEASE: Lion One Intersects 13.12 g/t Gold -2- LION ONE METALS LTD 1,15 -2,54%
Rubrik: Finanzmarkt
15:51 AKTIE IM FOKUS: Bofa-Verkaufsempfehlung drückt K+S unter 10-Euro-Marke K+S 9,29 -8,07%
15:49 UN-Experten empört über möglichen saudischen Hacker-Angriff auf Bezos AMAZON.COM INC. DL-,01 1.717,00 +1,61%
15:48 K+S: Die Schmerzgrenze noch nicht erreicht? K+S 9,29 -8,07%
15:43 ROUNDUP 2: Online-Zocken künftig erlaubt - Länder machen Weg frei für Reform
15:40 Forscher: Wirtschaftliche Nutzung des Amazonas muss sich ändern
15:32 Gerry Weber ist bei der Sanierung drastisch geschrumpft
15:27 DAVOS/ROUNDUP/Trump: Greta Thunberg sollte sich auf andere Länder konzentrieren
15:25 ROUNDUP: Zweifel an pünktlichem Start der Grundrente 2021
15:24 ROUNDUP: Kein Fahrverbot in Dortmund - aber Umweltspur und Tempo 30
15:23 ROUNDUP 2/VW teilt gegen Ex-FBI-Chef aus: Geheimnisverrat rund um 'Dieselgate'? DAIMLER 45,58 -1,76%

News-Suche

Suchbegriff:

Aktuelle Videos

zur Mediathek
Werbung

Werbung
Diese Seite empfehlenschliessen
Interessant, oder?
Teilen Sie diese Seite auf Facebook oder Twitter
Wenn Sie auf die Teilen-Buttons klicken und sich bei den Betreibern einloggen, werden Daten an den jeweiligen Betreiber übermittelt. Bitte beachten Sie die Datenschutzerklärung.
Aktuelle Umfrageschliessen
Die Bundesregierung muss die Zeiterfassung in deutschen Unternehmen neu regeln, da der Europäische Gerichtshof vergangenes Jahr entschieden hat, dass sämtliche Arbeitszeiten erfasst werden müssen. Würden Sie eine richtige Zeiterfassung Ihrer Arbeitszeiten als sinnvoll erachten?
Jetzt abstimmen!
Alle Umfragen ansehen