DAX ®10.843,11-0,75%TecDAX ®2.516,40-1,21%S&P FUTURE2.629,50-0,75%Nasdaq 100 Future6.701,50-1,12%
finanztreff.de

Höhere Antrittsgelder und Prämien in der Nations League

| Quelle: dpa-AFX | Lesedauer etwa 1 min. | Text vorlesen Stop Pause Fortsetzen
BERLIN (dpa-AFX) - Der Deutsche Fußball-Bund darf sich über gestiegene Einnahmen aus der Nations League freuen. Die Europäische Fußball-Union UEFA erhöhte die sogenannten Solidaritäts- und Bonuszahlungen für den neuen Wettbewerb jeweils um 50 Prozent, wie sie am Mittwoch mitteilte. Demnach steigt das Antrittsgeld in der höchsten Liga, in der auch Deutschland spielt, von 1,5 Millionen Euro auf 2,25 Millionen.

Die Gruppenersten in Liga A streichen nun ebenfalls 2,25 Millionen (vorher: 1,5 Millionen) ein, der Gesamtsieger erhält in der höchsten Liga sechs Millionen statt zuvor 4,5 Millionen. Damit kann ein Team maximal 10,5 Millionen (vorher: 7,5 Millionen) in der Nations League erhalten.

Die Entscheidung wurde vom UEFA-Exekutivkomitee getroffen und durch die solide Finanzsituation des Kontinentalverbands ermöglicht, wie es weiter hieß./lü/DP/fba


Quelle: dpa-AFX
Schlagworte:
,
Werbung

Das könnte Sie auch interessieren

News-Suche

Suchbegriff:
Werbung

Aktuelle Videos

zur Mediathek
Werbung
Black Pearl Digital AG: Investieren in die Blockchain war nie einfacher – jetzt zeichnen!
Werbung

Werbung
Börse Stuttgartschliessen
Börse Stuttgart

Wir machen Sie fit für die Börse!

Aktuelle Nachrichten, umfangreiche Hintergrundinformationen und essentielles Finanzwissen rund um das Thema Börse.

Jetzt kostenfrei zum Anlegerclub anmelden.
Diese Seite empfehlenschliessen
Interessant, oder?
Teilen Sie diese Seite auf Facebook, Google+ oder Twitter
Aktuelle Umfrageschliessen
Experten erwarten für 2019 ein ebenso starkes Jahr für Neuemissionen an der Börse wie dieses Jahr. Sind Sie da auch so optimistisch, dass es viele erfolgreiche Börsengänge in 2019 geben wird?
Jetzt abstimmen!
Alle Umfragen ansehen