DAX®11.641,09-3,50%TecDAX®2.874,86-1,36%S&P 500 I3.347,57-0,87%Nasdaq 10011.598,94+0,82%
finanztreff.de

Hugo Boss legt Schlussspurt im 4. Quartal hin

| Quelle: Dow Jones Newsw... | Lesedauer etwa 1 min. | Text vorlesen Stop Pause Fortsetzen
FRANKFURT (Dow Jones)Der Modekonzern Hugo Boss hat im vergangenen Jahr zwar operativ etwas weniger verdient. Im Schlussquartal wuchs das Unternehmen aber überdurchschnittlich und übertraf dabei auch die Umsatzerwartungen.

Für das vierte Quartal berichtete die Hugo Boss AG ein währungsbereinigtes Umsatzplus von 4 Prozent auf 825 Millionen Euro. Analysten hatten den Metzingern nur 799 Millionen Euro zugetraut. Das EBIT lag mit 122 Millionen Euro knapp unter der Prognose von 124 Millionen Euro, der operative Gewinn erhöhte sich damit um 9 Prozent. Insbesondere in Europa habe sich die Umsatzdynamik im Schlussquartal beschleunigt, teilte das Unternehmen mit. In Asien stiegen die Umsätze im vierten Quartal währungsbereinigt um 4 Prozent. Dies führte Hugo Boss auf eine anhaltende Umsatzdynamik auf dem chinesischen Festland zurück.

Für das Gesamtjahr berichtete Hugo Boss ein EBIT auf vorläufiger Basis von 344 Millionen Euro, ein Rückgang um 1 Prozent. Der Umsatz legte währungsbereinigt um 2 Prozent auf 2,884 Milliarden Euro zu.

Der Konzern wird seine finalen Ergebnisse für 2019 und seinen Finanzausblick für das neue Geschäftsjahr am 5. März 2020 veröffentlichen.

Kontakt zum Autor: unternehmen.de@dowjones.com

DJG/jhe/kla

END) Dow Jones Newswires

January 21, 2020 01:48 ET ( 06:48 GMT)

Copyright (c) 2020 Dow Jones & Company, Inc.
Werbung

Das könnte Sie auch interessieren

News-Suche

Suchbegriff:

Aktuelle Videos

HSBC Trading TV

Werbung

Trading-Tipp

Börsen & Märkte

US-Marktüberblick

zur Mediathek
Werbung

Werbung
Diese Seite empfehlenschliessen
Interessant, oder?
Teilen Sie diese Seite auf Facebook oder Twitter
Wenn Sie auf die Teilen-Buttons klicken und sich bei den Betreibern einloggen, werden Daten an den jeweiligen Betreiber übermittelt. Bitte beachten Sie die Datenschutzerklärung.
Aktuelle Umfrageschliessen
Glauben Sie, dass sich der SAP-Kurs nach dem Kursrutsch von gestern bis Ende des Jahres wieder erholen wird?
Jetzt abstimmen!
Alle Umfragen ansehen