DAX ®12.483,79+0,18%TecDAX ®2.602,71+0,75%Dow Jones25.309,99+1,39%NASDAQ 1006.896,60+1,99%
finanztreff.de

IAA: Volkswagen-Finanztochter setzt auf mobile Bezahldienste

| Quelle: dpa-AFX | Lesedauer etwa 1 min. | Text vorlesen Stop Pause Fortsetzen
FRANKFURT (dpa-AFX) - Die Volkswagen-Finanztochter will mit Hilfe mobiler Bezahldienste ihr Geschäft deutlich ausweiten. Bis 2025 solle die Zahl der Bestandsverträge auf 30 Millionen steigen - von 18,2 Millionen Verträgen Stand Ende 2016. Dazu sollten bis 2020 rund 500 Millionen Euro in die digitalen Geschäftsprozesse investiert werden, sagte Christian Dahlheim, Vertriebs- und Marketingvorstand der Volkswagen Financial Services AG, am Mittwoch auf der IAA. Schwerpunkt sei die Entwicklung digitaler Bezahldienste für alle Marken des VW-Konzerns. Dazu zählten Anwendungen zur Zahlung von etwa Parktickets, Strom, Kraftstoff oder Maut.

Volkswagen befindet sich derzeit wie die gesamte Autobranche in einem grundlegenden Wandel. Schwerpunkte sind Elektroautos, Digitalisierung sowie autonomes Fahren. Bei VW ist der Umbruch auch eine Reaktion auf den Diesel-Abgasskandal.

Die Wolfsburger hatten angekündigt, Mobilitätsdienstleistungen rund ums Auto massiv auszubauen. Volkswagen will mit der im vergangenen Jahr gegründeten Tochter Moia früheren Angaben zufolge zu einem der führenden Anbieter von Mobilitätsdienstleistungen aufsteigen./tst/DP/stw


Quelle: dpa-AFX
Schlagworte:
, , , , ,
Werbung

Passende Hebelprodukte von

WKN Bezeichnung Hebel
DM8A5G Volkswagen Vz. WaveXXL L 148 (DBK) 7,039
DS1H23 Volkswagen Vz. Wave S 185 2018/03 (DBK) 7,039
Werbung

News-Suche

Suchbegriff:
Werbung

Aktuelle Videos

zur Mediathek
Werbung
Charttechnischer Ausblick auf die Finanzmärkte 2018
Werbung

Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclubschliessen
Börse Stuttgart

Corning, Bechtle, Geely Automotive etc.

Das neue Anlegermagazin gibt wieder
spannende Einblicke in vielversprechende Unternehmen verschiedenster Branchen. Hier kostenfrei lesen!

Jetzt kostenlos Mitglied werden
Diese Seite empfehlenschliessen
Interessant, oder?
Teilen Sie diese Seite auf Facebook, Google+ oder Twitter
Aktuelle Umfrageschliessen
Wie, glauben Sie, wird der DAX am Ende dieser Woche - KW 9 - stehen?
Jetzt abstimmen!
Alle Umfragen ansehen