DAX ®12.235,51+0,11%TecDAX ®2.834,41+1,13%Dow Jones26.656,39+0,55%NASDAQ 1007.810,71+1,26%
finanztreff.de

Ifo-Umfrage: Weltwirtschaftsklima deutlich schlechter

| Quelle: dpa-afx topthemen | Lesedauer etwa 1 min. | Text vorlesen Stop Pause Fortsetzen

Quelle: dpa-AFX

München (dpa) - Die Konjunktur in den USA und in Europa ist nach Einschätzung von Wirtschaftsexperten auf Talfahrt.

Der vom Ifo-Institut nach einer weltweiten Umfrage unter 1293 Experten ermittelte Weltwirtschaftsklima-Index fiel im ersten Quartal von minus 2,2 auf minus 13,1 Punkte - das ist der schlechteste Wert seit 2011.

«Die Weltkonjunktur schwächt sich zunehmend ab», sagte Ifo-Präsident Clemens Fuest in München. «Lagebeurteilung und Erwartungen verschlechterten sich deutlich.»

In den Schwellen- und Entwicklungsländern blieb das Wirtschaftsklima nach den starken Rückgängen seit dem vergangenen Sommer jetzt zwar stabil. Aber in den USA brach es ein, und «auch für die Europäische Union revidierten die Experten ihre Einschätzungen deutlich nach unten», sagte Fuest.

Das Ifo-Weltwirtschaftsklima verschlechterte sich damit bereits das vierte Mal in Folge. «Die Experten erwarten ein schwächeres Wachstum des privaten Konsums, der Investitionen und des Welthandels» sagte der Ifo-Chef. Die befragten Experten rechneten mit einer weltweiten Abwertung des US-Dollars.

An der Ifo-Umfrage beteiligten sich im Januar 1293 Experten aus 122 Ländern.

Schlagworte:
, ,
Werbung

Das könnte Sie auch interessieren

News-Suche

Suchbegriff:

Aktuelle Videos

zur Mediathek
Werbung

Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclubschliessen
Börse Stuttgart

Wir machen Sie fit für die Börse!

Aktuelle Nachrichten, umfangreiche
Hintergrundinformationen und essentielles
Finanzwissen rund um das Thema Börse.

Jetzt kostenfrei zum Anlegerclub anmelden.
Diese Seite empfehlenschliessen
Interessant, oder?
Teilen Sie diese Seite auf Facebook, Google+ oder Twitter
Aktuelle Umfrageschliessen
Der 500-Euro-Schein wird alsbald abgeschafft. Er gilt zwar noch als Zahlungsmittel, aber es werden keine neuen 500er mehr gedruckt. Laut der Deutschen Bundesbank soll damit ein Schlag gegen das organisierte Verbrechen gelingen. Glauben Sie, dass das der wahre Grund ist?
Jetzt abstimmen!
Alle Umfragen ansehen