DAX ®10.851,76-0,13%TecDAX ®2.510,14-0,38%S&P FUTURE2.608,00+0,10%Nasdaq 100 Future6.628,00+0,08%
finanztreff.de

ING zieht neue Manager-Vergütung nach Protesten zurück

| Quelle: Dow Jones Newswire Web | Lesedauer etwa 1 min. | Text vorlesen Stop Pause Fortsetzen
Von Carlo Martuscelli

AMSTERDAM (Dow Jones)Die niederländische Bank ING rudert bei den ihr vorgeschlagenen Änderungen der Manager-Vergütung zurück. Nach Protesten von Aktionären sind die Vorschläge für die Hauptversammlung vom Tisch. Die ING wollte die Vergütung ihres CEO an den europäischen Median anpassen.

Wir haben erkannt, dass wir die öffentliche Reaktion in den Niederlanden auf dieses sensible Thema unterschätzt haben", teilte die ING mit. "Um eine weitere öffentliche Diskussion zu verhindern, die die ING und ihre Mitarbeiter beschädigt, hat der Aufsichtsrat seinen Vorschlag überdacht."

Kontakt zum Autor: unternehmen.de@dowjones.com

DJG/DJN/mgo/jhe

END) Dow Jones Newswires

March 13, 2018 03:52 ET ( 07:52 GMT)

Copyright (c) 2018 Dow Jones & Company, Inc.
Werbung

Das könnte Sie auch interessieren

News-Suche

Suchbegriff:
Werbung
Werbung
Black Pearl Digital AG: Investieren in die Blockchain war nie einfacher – jetzt zeichnen!
Werbung

Werbung
Börse Stuttgartschliessen
Börse Stuttgart

Wir machen Sie fit für die Börse!

Aktuelle Nachrichten, umfangreiche Hintergrundinformationen und essentielles Finanzwissen rund um das Thema Börse.

Jetzt kostenfrei zum Anlegerclub anmelden.
Diese Seite empfehlenschliessen
Interessant, oder?
Teilen Sie diese Seite auf Facebook, Google+ oder Twitter
Aktuelle Umfrageschliessen
Wie, glauben Sie, wird der DAX am Ende dieser Woche - KW 51 - stehen?
Jetzt abstimmen!
Alle Umfragen ansehen
schliessen