DAX ®13.555,87+0,05%TecDAX ®3.170,25-0,08%Dow Jones29.196,04-0,52%NASDAQ 1009.166,63-0,08%
finanztreff.de

Intesa und Zahlungsdienstleister Nexi wollen enger kooperieren

| Quelle: Dow Jones Newsw... | Lesedauer etwa 2 min. | Text vorlesen Stop Pause Fortsetzen
Von Pietro Lombardi

MAILAND (Dow Jones)Die Turiner Bank Intesa Sanpaolo und der italienische Zahlungsdienstleister Nexi SpA stehen möglicherweise vor einer engeren Verbindung. Nach Angaben von Intesa führen die beiden Unternehmen vorläufige Gespräche über "mögliche Transaktionen, die auf eine Stärkung der bereits bestehenden geschäftlichen Partnerschaft abzielen".

Die italienische Zeitung Il Messaggero hatte berichtet, dass beide Firmen an einem Deal arbeiten, in dessen Rahmen sich Intesa mit 30 bis 40 Prozent an dem Zahlungsdienstleister beteiligen und ihr Acquiring-Geschäft an diesen übertragen könnte.

Übernehmen will Intesa Sanpaolo Nexi aber nicht. "Diese potenziellen Transaktionen würden keine Notwendigkeit für Intesa Sanpaolo nach sich ziehen, ein Übernahmeangebot voranzubringen", hieß es in der Stellungnahme der Bank.

Analyst Giovanni Razzoli von Equita SIM beurteilt den in der Presse beschriebenen Deal positiv. "Wir glauben, dass dieses Vorhaben für Nexi Sinn ergeben könnte, weil sich das Zahlungsgeschäft gut skalieren lässt, so dass beträchtliche Synergien erzielt werden könnten", sagte Analyst.

Nexi bestätigte die Gespräche ebenfalls. Die Information, wonach Intesa 30 bis 40 Prozent an Nexi übernehmen könnte, sei allerdings "gegenstandslos". Die Gespräche seien vorläufiger Natur, und es sei noch keinerlei konkretes Projekt definiert worden, weder in industrieller noch in finanzieller Hinsicht.

Wenn ein Projekt zustandekommen solle, müsse es so ausgestaltet sein, dass Nexi weiter als unabhängiger Paytech-Partner für die gesamte italienische Bankenlandschaft tätig bleiben könne.

Kontakt zum Autor: unternehmen.de@dowjones.com

DJG/DJN/mgo/rio

END) Dow Jones Newswires

November 20, 2019 07:51 ET ( 12:51 GMT)

Copyright (c) 2019 Dow Jones & Company, Inc.
Werbung

Das könnte Sie auch interessieren

Im Artikel erwähnt...

INTESA
INTESA - Performance (3 Monate) 2,31 -0,77%
EUR -0,02
Porträt - Chart - Kennzahlen - Firmenprofil
Fundamentale Analysen Urteil
16.01. GOLDMAN SACHS Negativ
03.01. JPMORGAN Neutral
20.12. UBS Neutral
Nachrichten
16.01. dpa-AFX: Goldman hebt Ziel für Intesa Sanpaolo auf 2,20 Euro - 'Sell' INTESA 2,31 -0,77%
03.01. dpa-AFX: JPMorgan hebt Ziel für Intesa Sanpaolo auf 2,40 Euro - 'Neutral' INTESA 2,31 -0,77%
20.12. dpa-AFX: UBS belässt Intesa Sanpaolo auf 'Neutral' - Ziel 2,35 Euro INTESA 2,31 -0,77%
Weitere Wertpapiere...
INTESA SANPAOLO ADR/6 13,64 -0,51%
EUR -0,07
NEXI S.P.A. 12,60 -1,56%
EUR -0,20

News-Suche

Suchbegriff:

Aktuelle Videos

zur Mediathek
Werbung

Werbung
Diese Seite empfehlenschliessen
Interessant, oder?
Teilen Sie diese Seite auf Facebook oder Twitter
Wenn Sie auf die Teilen-Buttons klicken und sich bei den Betreibern einloggen, werden Daten an den jeweiligen Betreiber übermittelt. Bitte beachten Sie die Datenschutzerklärung.
Aktuelle Umfrageschliessen
Die Bundesregierung muss die Zeiterfassung in deutschen Unternehmen neu regeln, da der Europäische Gerichtshof vergangenes Jahr entschieden hat, dass sämtliche Arbeitszeiten erfasst werden müssen. Würden Sie eine richtige Zeiterfassung Ihrer Arbeitszeiten als sinnvoll erachten?
Jetzt abstimmen!
Alle Umfragen ansehen