DAX ®12.765,94+0,82%TecDAX ®2.877,15+0,89%Dow Jones25.204,04+0,33%NASDAQ 1007.394,20-0,13%
finanztreff.de
WM Tippspiel
teilnehmen und gewinnen
finanztreff.de

Irischer Baustoffkonzern nicht mehr an PPC interessiert

| Quelle: Dow Jones Newswire Web | Lesedauer etwa 1 min. | Text vorlesen Stop Pause Fortsetzen
Von Oliver Griffin

FRANKFURT (Dow Jones)Der Baustoffkonzern CRH wird nun doch kein Gebot für den südafrikanischen Zementhersteller Pretoria Portland Cement (PPC) abgeben. Das irische Unternehmen habe zwar Interesse bekundet, einen Kontrollanteil an PPC zu erwerben, sich inzwischen aber dagegen entschieden, teilte PPC mit. CRH sei nach der Interessensbekundung die Möglichkeit gegeben worden, die Bücher zu prüfen und ein überarbeitetes Gebot vorzulegen, hieß es. PPC verhandelt nach eigenen Angaben weiterhin mit anderen Investoren.

Ende Oktober hatte der Schweizer Baustoffkonzern Lafargeholcim mitgeteilt, Gespräche mit dem PPC-Board über eine mögliche Transaktion zu führen.

Kontakt zum Autor: unternehmen.de@dowjones.com

DJG/DJN/bam/sha

END) Dow Jones Newswires

December 07, 2017 06:18 ET ( 11:18 GMT)

Copyright (c) 2017 Dow Jones & Company, Inc.

Im Artikel erwähnt...

CRH PLC ADR/1 EO-,32
CRH PLC ADR/1 EO-,32 - Performance (3 Monate) 30,80 +2,56%
EUR +0,77
Porträt - Chart
Nachrichten
15.06. CRH erhält grünes Licht für milliardenschwere Ash-Grove-Übernahme
31.05. MÄRKTE EUROPA/Strafzölle, Italien und Deutsche Bank belasten
31.05. MÄRKTE EUROPA/Strafzölle, Italien und Deutsche Bank belasten
Weitere Wertpapiere...
CRH PLC EO-,32 30,55 +1,25%
EUR +0,38
LAFARGEHOLCIM LTD.NAM.SF2 40,48 -1,80%
EUR -0,74
PPC LTD. O.N. 0,430 +0,70%
EUR +0,003
PPC LTD. ADR/2 O.N. 0,777 +0,52%
EUR +0,004
+ alle anzeigen
Werbung

News-Suche

Suchbegriff:
Werbung

Aktuelle Videos

zur Mediathek
Werbung

Werbung
Börse Stuttgartschliessen
Börse Stuttgart

Gewinnen Sie pures Gold!

Unter allen Teilnehmern an der Anlegerumfrage verlost der Börse Stuttgart Anlegerclub Gold im Gesamtwert von über 1000 Euro.

Jetzt kostenlos anmelden und mitmachen!
Diese Seite empfehlenschliessen
Interessant, oder?
Teilen Sie diese Seite auf Facebook, Google+ oder Twitter
Aktuelle Umfrageschliessen
Mercedes lässt gerade eine Alarmanlage für Autos juristisch prüfen, die per App Parkrempler an den Autobesitzer meldet - durch die Umfeldkameras sogar mit Bild. Ist das eine gute Idee?
Jetzt abstimmen!
Alle Umfragen ansehen