DAX ®13.241,75+0,47%TecDAX ®2.998,92+0,73%Dow Jones28.004,89+0,80%NASDAQ 1008.315,52+0,70%
finanztreff.de

IRW-News: Codebase Ventures Inc.: Code Cannabis Investments gibt Update zum World High Life Investment in Großbritannien

| Quelle: dpa-AFX (SW) | Lesedauer etwa 8 min. | Text vorlesen Stop Pause Fortsetzen
IRW-PRESS: Codebase Ventures Inc.: Code Cannabis Investments gibt Update zum World High Life Investment in Großbritannien

World High Life wird mit der Übernahme von Love Hemp zum Marktführer bei CBD- und Hanfprodukten in Großbritannien

Vancouver, BC, Kanada (21. Oktober 2019) - Codebase Ventures Inc. (Codebase oder das Unternehmen) (CSE: CODE - FWB: C5B - OTCQB: BKLLF), eine Investmentgesellschaft, informiert über die bereits angekündigte strategische Investition des Unternehmens durch ihre Tochtergesellschaft Code Cannabis Investments in World High Life PLC (London NEX: LIFE), eine auf CBD-Wellness und medizinisches Cannabis in Großbritannien und Europa spezialisierte Investmentgesellschaft.

Am 18. Oktober 2019 gab World High Life den Abschluss der Übernahme von Love Hemp Ltd. (Love Hemp) bekannt, dem führenden Anbieter von CBD- und Hanfprodukten in Großbritannien, für einen Preis zwischen CAD $15,2 Mio. und CAD $16,9 Mio. (£9 Mio. und £10 Mio.). Durch diese Transaktion werden Love Hemp die Ressourcen zur Verfügung stehen, mit denen das Unternehmen seine britische und europäische Präsenz rasch ausbauen und World High Life dabei helfen kann, seine Position als führendes medizinisches Cannabis- und CBD-Unternehmen im schnell wachsenden europäischen Raum zu festigen.

Im Namen des Vorstands und der Unternehmensleitung von Codebase gratulieren wir World High Life und Love Hemp zum Abschluss dieser Übernahme, sagte der Direktor von Codebase, Brian Keane. Dies ist eine großartige Verbindung, die den Aktionären von Codebase eine hervorragende Präsenz in den boomenden CBD-Märkten in Großbritannien und Europa verschafft. Love Hemp ist eine Marke, die einen enormen Erfolg verzeichnet hat und darauf vorbereitet ist, das Wachstum der Branche in Großbritannien und Europa voranzutreiben. Darüber hinaus sind die Investitionsbedingungen für die Aktionäre von Codebase sehr günstig und bieten eine ausgezeichnete Liquidität.

Codebase investierte in ca. CAD $1 Million Wandelschuldverschreibungen von World High Life (die Schuldverschreibungen), die jährlich mit 10% verzinst werden und in Stammaktien von je 1p in World High Life (Stammaktien) zu einem Preis von £0,10 pro Aktie umgewandelt werden können, vorbehaltlich des Rechts von World High Life, die Umwandlung mit einer Frist von 30 Tagen zu erzwingen, falls die Stammaktien für einen Zeitraum von 10 Tagen bei £0,30 oder höher gehandelt werden.

Darüber hinaus erhielt Codebase rund 10 Millionen Warrants, die den Inhaber berechtigen, für zwei Jahre eine zusätzliche Stammaktie zu einem Preis von £0,15 pro Aktie zu zeichnen, vorbehaltlich des Rechts von World High Life, die Fälligkeit mit einer Frist von 30 Tagen vorzuziehen, falls die Stammaktien für einen Zeitraum von 10 Tagen zu einem Preis von £0,25 oder mehr gehandelt werden.

Die Schuldverschreibungen werden zwei Jahre plus einen Tag nach Abschluss fällig.

Highlights von Code Cannabis Investments & World High Life:

- World High Life hat den Abschluss der Übernahme von Love Hemp für einen Kaufpreis von CAD $15,2 bis CAD $16,9 Millionen (£9 bis £10 Millionen) angekündigt
- Love Hemp ist ein führendes, in London ansässiges britisches Unternehmen in der Kategorie CBD- und Hanfprodukte mit über 40 Produktlinien
- Love Hemp verfügt über ein Vertriebsnetz mit 1200 britischen Supermärkten und Bioläden und expandiert dynamisch in ganz Großbritannien und Europa
- Codebase hat eine erste Tranche in Höhe von ca. CAD $1.317.000 (GBP 800.000) in World High Life investiert.
- Gekauft wurden CAD $412.500 (GBP 250.000) in Wandelschuldverschreibungen (die "Schuldverschreibungen"), die jährlich 10% Zinsen zahlen und in Stammaktien von World High Life ("Stammaktien") zu einem Preis von £0,10 pro Aktie umgewandelt werden können, vorbehaltlich des Rechts von World High Life, die Umwandlung mit einer Frist von 30 Tagen zu erzwingen, falls die Stammaktien für einen Zeitraum von 10 Tagen bei £0,30 oder höher gehandelt werden. Die Schuldverschreibungen bestanden aus einem Nennbetrag von £0,10 und beinhalteten einen Warrant zum Kauf einer zusätzlichen Stammaktien zu einem Preis von £0,15 pro Aktie gültig für zwei Jahre (insgesamt 2.500.000 Optionsscheine), vorbehaltlich des Rechts von World High Life, den Fälligkeitstermin mit einer Frist von 30 Tagen vorzuverlegen, falls die Stammaktien für einen Zeitraum von 10 Tagen bei £0,25 oder höher gehandelt werden. Die Schuldverschreibungen werden in zwei Jahren plus einem Tag nach Abschluss fällig.
- Es wurden 3.000.000 Einheiten zu einem Preis von je £0,10 für CAD $492.000 (GBP 250.000) gekauft, wobei jede Einheit aus einer Stammaktie und der Hälfte eines Aktienkaufwarrant besteht. Jeder Aktienkaufwarrant kann zu einem Preis von £0,20 für einen Zeitraum von zwei Jahren (insgesamt 1.500.000 Warrants) ausgeübt werden, vorbehaltlich des Rechts von World High Life, die Fälligkeit mit einer Frist von 30 Tagen vorzuverlegen, falls die Stammaktien für einen Zeitraum von 10 Tagen für £0,50 oder mehr gehandelt werden.
- Emission eines 8% Schuldscheins in Höhe von CAD $412.500 (GBP 250.000) an World High Life, der am 4. September 2020 fällig wird.

Aufgrund der bereits angekündigten ersten Investition von Codebase in World High Life bietet die Übernahme von Love Hemp durch World High Life den Codebase-Aktionären ein starkes Engagement auf dem bedeutenden und wachsenden CBD-Markt in Großbritannien und Europa, von dem bis 2025 allein in Großbritannien mit rund 1 Milliarde Pfund gerechnet wird.1

Love Hemp ist Großbritanniens führender Anbieter von CBD- und Hanfprodukten mit über 40 SKUs an Ölen, Sprays und Vapes sowie einer Vielzahl von Lebensmitteln und wasserbasierten CBD-Produkten. Das Unternehmen hat Beziehungen zu über 1.200 Convenience Stores in Großbritannien sowie zu führenden Marken wie Sainsburys, WHSmith, Holland & Barrett und Ocado aufgebaut. (https://love-hemp.com/)

World High Life PLC ist ein Investmentunternehmen mit einem strategischen Fokus auf Investitionen in Unternehmen in der CBD-Wellness- und medizinischen Cannabisindustrie und/oder deren Übernahme. World High Life PLC wird die Erfahrungen, die es durch seine Führungsrolle an der Spitze der legalisierten Cannabisindustrie in Nordamerika erworben hat, nutzen und bewährte Modelle für den Erfolg in der CBD-Wellness- und medizinischen Cannabisindustrie einsetzen. (www.worldhighlife.uk)

1https://irp-cdn.multiscreensite.com/51b75a3b/files/uploaded/Report%20%7C%20CBD%20in%20the%20UK%20-%20Exec%20Summary.pdf

Über Codebase Ventures Inc.

Die Mission des Unternehmens ist es, strategische Investitionen in aufstrebende Sektoren und Märkte zu tätigen, einschließlich Cannabis und Technologien wie Blockchain und Kryptowährungen, wo innovative Geschäftsmodelle und Technologien das Potenzial haben, transformativ zu sein und den Aktionären einen hohen Mehrwert zu bieten.

Codebase Ventures Inc. ist ein praxisorientiertes Team, bestehend aus unternehmerischen und Technologie-Experten, die frühzeitig in fantastische Ideen investieren. Das Unternehmen geht davon aus, dass sich aufstrebende Sektoren wie Cannabis und Technologie schnell entwickeln und frühzeitig Möglichkeiten für strategische Investitionen bieten, die den Aktionären außerordentliche Erträge bringen können.

Die Canadian Securities Exchange und deren Regulierungsorgane (in den Statuten der Canadian Securities Exchange als Regulation Services Provider bezeichnet) übernehmen keinerlei Verantwortung für die Angemessenheit oder Genauigkeit dieser Meldung.

Weitere Informationen erhalten Sie über:

Brian Keane, Director
Investor Relations
Tel: 1 (778) 806-5150 - Gebührenfrei in Nordamerika (877) 806-CODE (2633)
E-Mail: IR@codebase.ventures

Zukunftsgerichtete Aussagen

Bestimmte Informationen in dieser Pressemeldung können zukunftsgerichtete Aussagen enthalten, die mit einer Reihe von bekannten und unbekannten Risiken und Unsicherheiten behaftet sind. Alle Aussagen, die keine historischen Tatsachen darstellen, sind zukunftsgerichtete Aussagen, einschließlich, jedoch nicht beschränkt auf Aussagen hinsichtlich der zukünftigen Finanzlage, der Geschäftsstrategie, der Verwendung von Einnahmen, der Vision des Unternehmens, geplanter Erwerbe, Partnerschaften, Joint Ventures, strategischer Allianzen oder Kooperationen, Budgets, Kosten, Pläne und Ziele des Unternehmens. Solche zukunftsgerichteten Informationen spiegeln die aktuellen Ansichten der Unternehmensführung wider und basieren auf Informationen, die der Unternehmensführung zurzeit zur Verfügung stehen. Häufig, jedoch nicht immer, können zukunftsgerichtete Aussagen an der Verwendung von Begriffen wie plant, erwartet, wird erwartet, budgetiert, schätzt, prognostiziert, beabsichtigt, glaubt oder Variationen solcher Begriffe und Phrasen (einschließlich deren Verneinung), oder an Aussagen, wonach bestimmte Aktionen eintreffen könnten, sollten, würden oder werden, erkannt werden. Eine Reihe von bekannten und unbekannten Risiken, Ungewissheiten und anderen Faktoren könnte dazu führen, dass sich tatsächliche Ergebnisse oder Leistungen erheblich von jenen unterscheiden, die in zukunftsgerichteten Informationen explizit oder implizit zum Ausdruck gebracht wurden. Diese zukunftsgerichteten Aussagen unterliegen zahlreichen Risiken und Unsicherheiten, von denen einige nicht im Einflussbereich des Unternehmens liegen. Dazu zählen unter anderem auch der Einfluss der allgemeinen Wirtschaftslage, die Branchensituation und die Abhängigkeit von behördlichen Genehmigungen. Die Leser werden darauf hingewiesen, dass die Annahmen, die zur Erstellung solcher Informationen herangezogen werden, möglicherweise ungenau sind, auch wenn sie zum Zeitpunkt der Erstellung als angemessen erachtet werden. Zukunftsgerichtete Aussagen gelten daher nicht als zuverlässig. Das Unternehmen ist nicht verpflichtet, seine zukunftsgerichteten Aussagen zu aktualisieren oder zu überarbeiten - weder infolge neuer Informationen noch aufgrund von zukünftigen Ereignissen oder aus sonstigen Gründen -, sofern dies nicht in den Wertpapiergesetzen vorgeschrieben ist.

Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite

Die englische Originalmeldung finden Sie unter folgendem Link:
https://www.irw-press.at/press_html.aspx?messageID=49169
Die übersetzte Meldung finden Sie unter folgendem Link:
https://www.irw-press.at/press_html.aspx?messageID=49169&tr=1

NEWSLETTER REGISTRIERUNG:



Aktuelle Pressemeldungen dieses Unternehmens direkt in Ihr Postfach:
http://www.irw-press.com/alert_subscription.php?lang=de&isin=CA19200Q1000

Mitteilung übermittelt durch IRW-Press.com. Für den Inhalt ist der Aussender verantwortlich.

Kostenloser Abdruck mit Quellenangabe erlaubt.


Quelle: dpa-AFX
Schlagworte:
Werbung

Das könnte Sie auch interessieren

News-Suche

Suchbegriff:
Werbung

Werbung
Diese Seite empfehlenschliessen
Interessant, oder?
Teilen Sie diese Seite auf Facebook oder Twitter
Wenn Sie auf die Teilen-Buttons klicken und sich bei den Betreibern einloggen, werden Daten an den jeweiligen Betreiber übermittelt. Bitte beachten Sie die Datenschutzerklärung.
Aktuelle Umfrageschliessen
Elon Musk hat vor in der Nähe von Berlin eine Gigafabrik zu bauen. Ist das eher ein Segen für die Region und Deutschland oder eher eine Kampfansage an die deutschen Autobauer?
Jetzt abstimmen!
Alle Umfragen ansehen