DAX ®9.815,97+1,90%TecDAX ®2.572,06+2,62%Dow Jones22.098,86+2,14%NASDAQ 1007.849,05+3,44%
finanztreff.de

IRW-PRESS: Bluestone Resources Inc.: Bluestone erweitert Entwicklungsvortrieb und erhält Proben mit 26,5 g/t Au entlang einer 29,3 Meter langen Vene

| Quelle: Dow Jones Newsw... | Lesedauer etwa 6 min. | Text vorlesen Stop Pause Fortsetzen
Dow Jones hat von IRW-Press eine Zahlung für die Verbreitung dieser Pressemitteilung über sein Netzwerk erhalten.

Skizziert die Explorationspläne für 2020

13. Februar 2020 - VANCOUVER, BRITISCHES KOLUMBIEN - Bluestone Resources Inc. (TSXV:BSR | OTCQB:BBSRF) ("Bluestone" oder das "Unternehmen" - https://www.commodity-tv.com/play/bluestone-resources-drilling-new-veins-project-financing-coming-soon/) freut sich, ein Update zu den Untertageerschließungsaktivitäten sowie zu den Explorations- und Infill-Bohrungen auf seinem Goldprojekt Cerro Blanco zu geben. Das Bohrprogramm 2020 von Bluestone wird sich in erster Linie auf Infill-Bohrungen in der Südzone konzentrieren und auf dem Infill-Bohrprogramm aufbauen, das vor kurzem in der Nordzone der Lagerstätte abgeschlossen wurde.

Untertägige Erschließungsdrift und Probenahme

Das Unternehmen freut sich, über weitere unterirdische Erschließungsarbeiten zu berichten, die im Rahmen einer Initiative zur Betriebsbereitschaft und zur Risikominderung von Projekten im Vorfeld der Erschließung durchgeführt wurden. Zwei Erschließungsstollen auf zwei einzelnen Adern, eine in der Nordzone (VN_10) und die andere in der Südzone (VS_10), wurden durch Minensprengung mit der Minenausrüstung und dem Personal von Bluestone erweitert. Die Kanalbeprobung der Venen wurde an der Stollenfront nach jeder aufeinanderfolgenden Sprengung im Zuge des Voranschreitens der Stollenbewegung durchgeführt. Diese neuen Ergebnisse wurden mit den zuvor bekannt gegebenen Ergebnissen kombiniert (siehe Pressemitteilung vom 4. September 2019 - https://www.irw-press.com/de/news/bluestone-mit-konstanten-hochgradigen-kanalproben-aus-entwicklungsvortrieb-mit-224-gt-au-und-122-gt-ag-ueber-22-meter-entlang-der-vene_48737.html?isin=CA09626M3049).

- Der Stollen N636 entlang der Ader VN_10 in der Nordzone wurde um 7,5 Meter erweitert und erreichte auf seiner Gesamtlänge von 22,4 Metern (26 Proben) durchschnittlich 18,8 g/t Au und 44 g/t Ag.

- Der Stollen S314 entlang der Ader VS-10 in der Südzone wurde um 7,7 Meter erweitert und erreichte auf seiner Gesamtlänge von 29,3 Metern (42 Proben) durchschnittlich 26,5 g/t Au und 122 g/t Ag.

Die Pläne und Abschnitte der nördlichen Zone Drift N636 mit Analysentabellen können durch Klicken auf HIER (https://bluestoneresources.ca/_resources/images/NORTH-ZONE-Octuber_January_Channel-Samplingv2.pdf) aufgerufen werden.

Die Pläne und Abschnitte des South Zone Drift S314 mit den Untersuchungstabellen können durch Klicken auf HIER (https://bluestoneresources.ca/_resources/images/SOUTH-ZONE-Octuber_January_Channel-Sampling.pdf) aufgerufen werden.

Die Probennahmen zeigen weiterhin konstant hohe Gehalte und Breiten mit guter Kontinuität, insbesondere bei der Ader VS-10, die in der letzten Stollenfläche einen Anstieg des Gehalts auf durchschnittlich 37,9 g/t Au und 144,8 g/t Ag über 1,0 Meter (6 Proben) zeigte.

Der Abgleich der Grade der Ressourcen-Blockmodelle mit den verfügbaren Abraumhaldengraden (Erz und Abfall) für jeden Stollen zeigte positive Ergebnisse und zeigte höhere durchschnittliche Abbauraten als die Grade der Blockmodelle, und zwar um 19 % bzw. 37 % für die Stollen N636 und S314.

Probenahme-Methodik

Für jede Fläche wurden mit einer tragbaren Kernsäge in Abständen von etwa 1,0 Metern Kanalproben senkrecht über die Ader und, wo möglich, entlang der Decke des Stollens entnommen. Die Abstände zwischen den beprobten Vorsprüngen betragen etwa 3-4 Meter (je nach dem Vordringen der einzelnen Sprengungen), und die einzelnen Adernbreiten variieren zwischen 0,7 bis 1,2 Metern (VN_10) und 0,5 bis 0,8 Metern (VS_10). In jedem Fall wurden Proben mit einer Mindestbreite von 1,0 Metern entnommen, um die hängende Wand- und Fußwandverdünnung um die Venen herum zu berücksichtigen. Die Adern bestehen aus weißem chalzedonischem Quarz und kleineren Adularien mit dunkelgrauer Bänderung aufgrund des Einschlusses von Silbersulfiden und Gold.

Das Ziel dieser laufenden Arbeit ist die Verbesserung der Kenntnisse über Erzkörper durch die Bereitstellung wertvoller Informationen über die Kontinuität des Erzgehaltes, die Ausrichtung der Adern und die Anwendbarkeit der Abbaumethoden.

Infill-Ressourcen-Bohrung

Bluestone meldete vor kurzem eine aktualisierte Ressourcenschätzung (siehe Pressemitteilung vom 6. November 2019 - https://www.irw-press.com/de/news/bluestone-kuendigt-aktualisierte-ressourcenschaetzung-fuer-cerro-blanco-an_49323.html?isin=CA09626M3049), die das Ergebnis eines erfolgreichen Infill-Bohrprogramms war, das sich in erster Linie auf die Nordzone konzentrierte. Die aktualisierte Ressourcenschätzung für 2019 legte gemessene und angezeigte Ressourcen von 1,43 Mio. Unzen bei 10,3 g/t Au fest, was einer Steigerung von 18% gegenüber der vorherigen Schätzung entspricht.

Die aktualisierte Schätzung war das Ergebnis von zusätzlichen 8.567 Metern an Bohrungen in 66 Löchern. Die Ressourcenschätzung spiegelt ein besseres Verständnis des geologischen Modells wider, das durch mehr als 3 Kilometer unterirdische Infrastruktur und 526 unterirdische Kanalproben unterstützt wird.

Das Bohrprogramm 2020 von Bluestone wird sich in erster Linie auf Infill-Bohrungen in der Südzone konzentrieren und auf dem Infill-Bohrprogramm aufbauen, das vor kurzem in der Nordzone der Lagerstätte abgeschlossen wurde. Insgesamt sind 9.000 Meter sowohl von der Oberfläche als auch von Untertage aus geplant. Der Schwerpunkt des Programms wird auf der Definition von Erweiterungen zu Schlüsseladern außerhalb der aktuellen Ressourcenschätzung und der Umwandlung von abgeleiteten Ressourcen liegen.

Die Bohrungen werden von der Oberfläche und innerhalb der Untertageanlagen mit zwei Bohrgeräten durchgeführt. Zwei weitere Anlagen kommen hinzu und werden voraussichtlich im März einsatzbereit sein.

David Cass, Vice President Exploration, kommentierte: "Unser Bohrprogramm auf Cerro Blanco für 2020 ist voll angelaufen, und wir freuen uns darauf, mit der Aufnahme weiterer Bohrgeräte bis März zusätzlichen Schwung und Nachrichtenfluss zu erhalten. Unser Wissen über die hochgradigen Adernschwärme bei Cerro Blanco wird mit jedem Bohrloch weiter verbessert, und wir sind weiterhin beeindruckt von ihrer Kontinuität und Vorhersehbarkeit bei unseren gezielten Bohrungen, die durch Probenahmen von Bohrungen im Zuge der fortgeschrittenen Untertageerschließung bestätigt werden.

Qualitätsanalyse und Qualitätskontrolle

Die in dieser Pressemitteilung aufgeführten Untersuchungsergebnisse wurden von Inspectorate Laboratories ("Inspectorate"), einer Abteilung von Bureau Veritas, durchgeführt, die nach ISO 17025 akkreditierte Labors sind. Die Protokollierung und Probenahme wird vor Ort am Cerro Blanco von Mitarbeitern des Unternehmens nach einem von Bluestone entwickelten QA/QC-Protokoll durchgeführt. Die Proben werden in sicherheitsverschlossenen Beuteln zur Probenvorbereitung in das Inspektorat nach Guatemala-Stadt, Guatemala, transportiert. Die Zellstoffproben werden an Inspectorate Laboratories in Vancouver, BC, Kanada oder Reno, NV, USA, verschickt und mit branchenüblichen Analyseverfahren für Gold und Silber untersucht. Gold und Silber wurden mit einer 30-Gramm-Ladung mit Atomabsorption und/oder gravimetrischem Abschluss auf Werte von über 5 g/t Au und 100 g/t Ag analysiert. Die analytische Genauigkeit und Präzision wird durch die Analyse von Reagenzienrohlingen, Referenzmaterial und Wiederholungsproben überwacht. Die Qualitätskontrolle wird außerdem durch das QA/QC-Programm von Bluestone gewährleistet, das das Einfügen von blinden zertifizierten Referenzmaterialien (Standards) und Feldduplikaten in den Probenstrom beinhaltet, um die analytische Präzision und Genauigkeit jeder Probencharge unabhängig zu bewerten, wenn sie vom Labor empfangen wird. Eine Auswahl von Proben wird an ALS Chemex Laboratories in Vancouver zur Kontrollanalyse und zusätzlichen Qualitätskontrolle geschickt.

Qualifizierte Person

David Cass, P.Geo., Vice President Exploration, ist die qualifizierte Person für diese Pressemitteilung im Sinne von National Instrument 43-101 und hat die Richtigkeit der oben genannten technischen Informationen in dieser Pressemitteilung überprüft und verifiziert und stimmt daher dieser schriftlichen Offenlegung der technischen Informationen zu.

Über Bluestone Resources

Bluestone Resources ist ein Mineralexplorations- und Erschließungsunternehmen, das sich auf die Förderung seines zu 100 % unternehmenseigenen hochgradigen Goldprojekts Cerro Blanco in Guatemala konzentriert. Eine Durchführbarkeitsstudie zu Cerro Blanco ergab eine robuste Wirtschaftlichkeit mit einer schnellen Amortisation. Die durchschnittliche Jahresproduktion wird in den ersten drei Produktionsjahren voraussichtlich 146.000 Unzen pro Jahr betragen, wobei die Gesamtkosten AISC der Produktion bei 579 $/Unze liegen (gemäß den Richtlinien des World Gold Council, abzüglich der allgemeinen und Verwaltungskosten der Unternehmen). Das Unternehmen wird unter dem Symbol "BSR" an der TSX Venture Exchange und "BBSRF" am OTCQB gehandelt.

Im Auftrag von Bluestone Resources Inc.

Jack Lundin"

Jack Lundin| CEO & Direktor

Weitere Informationen erhalten Sie bei uns:

Bluestone Resources Inc.

Stephen Williams | VP Unternehmensentwicklung & Investor Relations

Telefon: +1 604 646 4534

info@bluestoneresources.ca

www.bluestoneresources.ca

In Europa:

Swiss Resource Capital AG

Jochen Staiger

info@resource-capital.ch

www.resource-capital.ch

MORE TO FOLLOW) Dow Jones Newswires

February 13, 2020 05:02 ET ( 10:02 GMT)
Werbung

Das könnte Sie auch interessieren

Weitere Nachrichten

Quelle: Dow Jones Newswire Web
20:29 DGAP-Adhoc: TOM TAILOR Holding SE veröffentlicht am 31. März 2020 nur vorläufige Zahlen / Signifikanter Umsatz- und Ertragsrückgang sowie erhebliche Finanzierungsrisiken durch Corona-Krise TOM TAILOR HLDG NA O.N. 0,966 -12,849%
20:29 DGAP-Adhoc: TOM TAILOR Holding SE to only publish preliminary results on 31 March 2020 / Significant decline in turnover and revenue as well as considerable financing risks due to corona crisis TOM TAILOR HLDG NA O.N. 0,966 -12,849%
20:17 Essilorluxottica ernennt neuen Essilor-CEO; stellt Dividende in Frage ESSILORLUXO. INH. EO -,18 99,94 -3,44%
20:07 DGAP-PVR: Deutsche Börse AG: Release according to Article 40, Section 1 of the WpHG [the German Securities Trading Act] with the objective of Europe-wide distribution DT. BÖRSE 125,05 +9,12%
20:02 DGAP-Adhoc: alstria office REIT-AG: Information -2- ALSTRIA 12,91 +0,86%
Rubrik: Finanzmarkt
20:30 Alstria Office zieht Dividendenvorschlag zurück - Mietverzögerungen durch Virus ALSTRIA 12,91 +0,86%
20:29 DGAP-Adhoc: TOM TAILOR Holding SE veröffentlicht am 31. März 2020 nur vorläufige Zahlen / Signifikanter Umsatz- und Ertragsrückgang sowie erhebliche Finanzierungsrisiken durch Corona-Krise (deutsch) TOM TAILOR HLDG NA O.N. 0,966 -12,849%
20:20 ROUNDUP 2: Flughafen Tegel bleibt vorerst am Netz - Millionenhilfe geplant
20:08 VIRUS/Gewerkschaft: Corona-Krise trifft Beschäftigte im Handel hart
20:06 Corona-Krise in Iran: Keine gedruckten Zeitungen mehr

News-Suche

Suchbegriff:

Aktuelle Videos

HSBC Trading TV

Werbung

Trading-Tipp

Börsen & Märkte

US-Marktüberblick

zur Mediathek
Werbung

Werbung
Diese Seite empfehlenschliessen
Interessant, oder?
Teilen Sie diese Seite auf Facebook oder Twitter
Wenn Sie auf die Teilen-Buttons klicken und sich bei den Betreibern einloggen, werden Daten an den jeweiligen Betreiber übermittelt. Bitte beachten Sie die Datenschutzerklärung.
Aktuelle Umfrageschliessen
Wie, glauben Sie, wird der DAX am Ende dieser Woche - KW 14 - stehen?
Jetzt abstimmen!
Alle Umfragen ansehen