DAX ®11.727,26+0,60%TecDAX ®3.133,80+0,79%S&P FUTURE2.991,70-0,09%Nasdaq 100 Future9.289,25-1,25%
finanztreff.de

IRW-PRESS: EnWave Corporation: EnWave erweitert starkes Portfolio an geistigem Eigentum

| Quelle: Dow Jones Newsw... | Lesedauer etwa 5 min. | Text vorlesen Stop Pause Fortsetzen
Dow Jones hat von IRW-Press eine Zahlung für die Verbreitung dieser Pressemitteilung über sein Netzwerk erhalten.

Die EnWave Corporation (TSX-V:ENW | FSE:E4U) ("EnWave", oder das "Unternehmen" - https://www.commodity-tv.com/play/enwave-targeting-profitability-in-2020-signed-joint-development-deal-with-gea-lyophil/ ), ein weltweit führender Anbieter von Vakuum-Mikrowellen-Dehydratisierungstechnologie, gab heute bekannt, dass das Unternehmen neun neue Patentzulassungen von einer Reihe wichtiger internationaler Patentämter erhalten hat. Derzeit verfügt das Unternehmen über fünfzehn Patentfamilien, die sich auf seine Strahlungsenergie-Vakuumtechnologie ("REVT") beziehen und die in mehreren internationalen Gerichtsbarkeiten genehmigt wurden. Darüber hinaus hat EnWave sechs Patentanmeldungen, die abgeschlossen und dem internationalen Prüfer für den Vertrag über die internationale Zusammenarbeit auf dem Gebiet des Patentwesens ("PCT") zur Prüfung und möglichen Genehmigung für die nationale Phase vorgelegt wurden.

Innerhalb der letzten drei Monate hat EnWave die Genehmigungen der chilenischen, indonesischen und mexikanischen Patentämter für das modulare nutraREV®-Patent, die Genehmigung des brasilianischen Patentamtes für das Patent zur Impfstoffverarbeitung sowie die Genehmigungen der australischen und kanadischen Patentämter für das Frozen-In-Verfahren erhalten, die Genehmigung des US-Patentamtes für das Patent des qutaREV®-Gerätes, die Genehmigung des australischen Patentamtes für das Vakuum-Mikrowellen-Puffersnack-Patent und vor allem die Patentgenehmigung des kanadischen Patentamtes für die Dehydrierung und Dekontaminierung von Cannabis unter Verwendung der REVT Technologie. Das Unternehmen verfügt über eine große Anzahl zusätzlicher anhängiger nationaler Phasenanträge, die in den kommenden Monaten genehmigt werden sollten.

EnWave zeichnet sich dadurch aus, dass das Unternehmen die skalierbarste und zuverlässigste proprietäre Vakuum-Mikrowellentechnologie mit dem umfassendsten Satz an Innovationen und Lösungen anbietet, was die Produkt- und Prozessentwicklung beschleunigt und den Wert für unsere globalen Partner freisetzt.

Über EnWave

Die EnWave Corporation, ein in Vancouver ansässiges Hochtechnologieunternehmen, hat das Strahlungsenergie-Vakuum ("REVT") entwickelt - eine innovative, geschützte Methode zur präzisen Dehydrierung von organischen Materialien. EnWave hat die zum Patent angemeldeten Methoden zur gleichmäßigen Trocknung und Dekontaminierung von Cannabis durch den Einsatz der REVT Technologie weiterentwickelt und damit die Zeit von der Ernte bis zur Marktreife von Cannabisprodukten verkürzt.

Die kommerzielle Lebensfähigkeit der Technologie von REVT wurde nachgewiesen und wächst rasch in mehreren Marktvertikalen im Lebensmittel- und Pharmasektor, einschließlich des legalen Cannabis. Die Strategie von EnWave besteht darin, lizenzgebührenpflichtige kommerzielle Lizenzen mit innovativen, bahnbrechenden Unternehmen in mehreren vertikalen Märkten für die Nutzung der REVT Technologie zu unterzeichnen. Das Unternehmen hat bis heute über dreißig lizenzgebührenpflichtige Lizenzen unterzeichnet. Zusätzlich zu diesen Lizenzen hat EnWave eine Gesellschaft mit beschränkter Haftung, die NutraDried Food Company, LLC, gegründet, um rein natürliche Milch-Snackprodukte in den Vereinigten Staaten herzustellen, zu vermarkten und zu verkaufen, einschließlich der Marke Moon Cheese®.

EnWave hat REVT als störende Dehydrierungsplattform im Lebensmittel- und Cannabissektor eingeführt: schneller und billiger als Gefriertrocknung, mit einer besseren Qualität des Endprodukts als Lufttrocknung oder Sprühtrocknung. EnWave bietet derzeit zwei verschiedene kommerzielle REVT Plattformen an:

1.-nutraREV®, ein System auf Fassbasis, das organische Materialien schnell und kostengünstig dehydriert und dabei ein hohes Maß an Nährstoffen, Geschmack, Textur und Farbe beibehält; und,

2. -quantaREV®, ein auf Schalen basierendes System, das für die kontinuierliche, großvolumige Trocknung bei niedriger Temperatur verwendet wird.

Weitere Informationen über EnWave finden Sie unter www.enwave.net.

EnWave Corp.

Herr Brent Charleton, CFA

Präsident und CEO

Für weitere Informationen:

Brent Charleton, CFA , Präsident und CEO unter +1 (778) 378-9616

E-mail: bcharleton@enwave.net

Dan Henriques, CFO unter +1 (604) 835-5212

E-mail: dhenriques@enwave.net

Deborah Honig, Unternehmensentwicklung bei + 1 (647) 203-8793

E-Mail: dhonig@enwave.net

In Europa:

Swiss Resource Capital AG

Jochen Staiger

info@resource-capital.ch

www.resource-capital.ch

Vorausschauende Informationen: Diese Pressemitteilung kann zukunftsgerichtete Informationen enthalten, die auf den Erwartungen, Schätzungen und Vorhersagen des Managements basieren. Alle Aussagen, die sich auf Erwartungen oder Prognosen über die Zukunft beziehen, einschließlich Aussagen über die geplante Expansion des Unternehmens auf dem US-Cannabismarkt, sind zukunftsgerichtete Aussagen. Diese Aussagen sind keine Garantie für zukünftige Leistungen und beinhalten eine Reihe von Risiken, Ungewissheiten und Annahmen, einschließlich der Tatsache, dass solche Expansionsbemühungen möglicherweise nicht den Erwartungen des Managements des Unternehmens entsprechen, dass die geltenden Gesetze sich ändern können, um die geplante Geschäftsexpansion des Unternehmens zu beschränken, dass das Unternehmen rechtlichen und regulatorischen Risiken ausgesetzt sein kann, einschließlich Geldbußen, Strafen oder anderen Sanktionen, sowie anderen Risiken, die in den öffentlichen Einreichungen des Unternehmens identifiziert wurden. Obwohl das Unternehmen versucht hat, wichtige Faktoren zu identifizieren, die dazu führen könnten, dass die tatsächlichen Ergebnisse wesentlich abweichen, kann es andere Faktoren geben, die dazu führen, dass die Ergebnisse nicht wie erwartet, geschätzt oder beabsichtigt sind. Es kann nicht garantiert werden, dass sich solche Aussagen als richtig erweisen, da die tatsächlichen Ergebnisse und zukünftigen Ereignisse wesentlich von den in solchen Aussagen erwarteten abweichen können. Dementsprechend sollten sich die Leser nicht unangemessen auf zukunftsgerichtete Aussagen verlassen. Das Unternehmen übernimmt keine Verpflichtung zur Aktualisierung zukunftsgerichteter Informationen, es sei denn, dies ist durch das geltende Wertpapierrecht vorgeschrieben.

Weder die TSX Venture Exchange noch deren Regulierungsdienstleister (wie dieser Begriff in den Richtlinien der TSX Venture Exchange definiert ist) übernehmen die Verantwortung für die Angemessenheit oder Richtigkeit dieser Pressemitteilung.

Die englische Originalmeldung finden Sie unter folgendem Link:

https://www.irw-press.at/press_html.aspx?messageID=51359

Die übersetzte Meldung finden Sie unter folgendem Link:

https://www.irw-press.at/press_html.aspx?messageID=51359&tr=1

NEWSLETTER REGISTRIERUNG:



Aktuelle Pressemeldungen dieses Unternehmens direkt in Ihr Postfach:

http://www.irw-press.com/alert_subscription.php?lang=de&isin=CA29410K1084

Mitteilung übermittelt durch IRW-Press.com. Für den Inhalt ist der Aussender verantwortlich.

Kostenloser Abdruck mit Quellenangabe erlaubt.


20200327 1404
EnWave Corporation ist ein in Vancouver ansässiges Technologieunternehmen das kommerzielle Applikationen für ihre geschützte Radiant Energy Vacuum (REVT) Trocknungstechnologie anbietet.
info@resource-capital.ch
+41 71 354 8501
EnWave Corporation


(END) Dow Jones Newswires

March 27, 2020 09:04 ET ( 13:04 GMT)
Werbung

Das könnte Sie auch interessieren

News-Suche

Suchbegriff:

Aktuelle Videos

HSBC Trading TV

Werbung

Trading-Tipp

Börsen & Märkte

US-Marktüberblick

zur Mediathek
Werbung

Werbung
Diese Seite empfehlenschliessen
Interessant, oder?
Teilen Sie diese Seite auf Facebook oder Twitter
Wenn Sie auf die Teilen-Buttons klicken und sich bei den Betreibern einloggen, werden Daten an den jeweiligen Betreiber übermittelt. Bitte beachten Sie die Datenschutzerklärung.
Aktuelle Umfrageschliessen
Der Automobil-Hersteller Daimler will sich am chinesischen Batterieproduzenten Farasis Energy beteiligen. Glauben Sie, dass das ein guter Deal für Daimler ist?
Jetzt abstimmen!
Alle Umfragen ansehen