DAX ®13.281,43+0,74%TecDAX ®2.683,59+1,42%S&P 500 I2.793,82-0,05%Dow Jones26.017,81-0,37%NASDAQ 1006.811,38+0,02%
finanztreff.de

Ist die Tech-Branche zu heiß gelaufen?

| Quelle: ARD Boersennews
Heute Abend nach Börsenschluss eröffnet Netflix die Berichtssaison der US-Tech-Konzerne. Dann geht es Schlag auf Schlag: Am Dienstag folgt IBM mit seinen Quartalszahlen, am Donnerstag stellen Microsoft, Ebay und Paypal ihre Bilanzen vor, und in der kommenden Woche geben Alphabet (Google), Amazon, Intel und Tesla Einblick in ihre Bücher. Facebook und Apple stehen eine Woche später im Rampenlicht. Spätestens in zwei Wochen also wenn Apple am 1. August seine Zahlen vorgelegt hat, dürfte es Aufschluss über die Lage der Hightech-Branche geben. Mitte Juni hatte Goldman Sachs die Diskussion um die Bewertung von Tech-Aktien angefeuert. Risiken würden bei einigen Titeln wie zum Beispiel unterschätzt, warnten die "Goldmänner". Während im Dow-Jones-Index das durchschnittliche Kurs-Gewinn-Verhältnis bei 19 liegt, beträgt es im Nasdaq 33. Prompt rauschten die US-Technologie-Aktien nach unten. Manche sprachen schon von einem kleinen Ausverkauf. Doch die Panikmache war überzogen. Inzwischen haben sich...
Werbung

Passende Hebelprodukte von

WKN Bezeichnung Hebel
DM7Q83 Apple WaveXXL S 193.25 (DBK) 7,550
Werbung
Werbung
Werbung
Charttechnischer Ausblick auf die Finanzmärkte 2018
Werbung

Werbung
schliessen
Börse Stuttgart Anlegerclubschliessen
Börse Stuttgart

Corning, Bechtle, Geely Automotive etc.

Das neue Anlegermagazin gibt wieder
spannende Einblicke in vielversprechende Unternehmen verschiedenster Branchen. Hier kostenfrei lesen!

Jetzt kostenlos Mitglied werden
Diese Seite empfehlenschliessen
Interessant, oder?
Teilen Sie diese Seite auf Facebook, Google+ oder Twitter
Aktuelle Umfrageschliessen
Welche Unternehmensgröße bevorzugen Sie bei Ihren Investments?
Jetzt abstimmen!
Alle Umfragen ansehen