DAX®11.641,38-3,50%TecDAX®2.873,53-1,40%S&P 500 I3.347,20-0,88%Nasdaq 10011.598,94+0,82%
finanztreff.de

Japan lässt Geldpolitik unverändert

| Quelle: Dow Jones Newsw... | Lesedauer etwa 2 min. | Text vorlesen Stop Pause Fortsetzen
Von Megumi Fujikawa

TOKIO (Dow Jones)Die japanische Notenbank halt unverändert an ihrer ultra-lockeren Geldpolitik fest. Der Einlagensatz bleibe bei minus 0,10 Prozent, ebenso wie die Bank of Japan nicht an der Zielrendite von null für zehnjährige Staatsanleihen rüttelt, wie die Zentralbank mitteilte. Die globalen Risiken, wie der Handelsstreit oder der Brexit, sind etwas kleiner geworden, was es der Bank of Japan erlaubt, stillzuhalten.

Ihre Wachstumsprognosen hob die Notenbank im Rahmen ihrer neuen Projektionen leicht an. Die Wirtschaft werde im laufenden Fiskaljahr per Ende März um 0,8 Prozent wachsen, im Oktober war hier nur eine Expansion von 0,6 Prozent erwartet worden. Im kommenden Jahr rechnet die Bank of Japan nun mit einem Wachstum von 0,9 Prozent statt wie bislang mit 0,7 Prozent. Vergangenen Monat hatte Premierminister Shinzo Abe und sein Kabinett ein Stimulusprogramm im Umfang von umgerechnet mehr als 100 Milliarden Euro auf den Weg gebracht.

Die Bank of Japan senkte ihre Inflationserwartung für das Fiskaljahr 2021/22. Demnach sollen die Preise ohne frische Lebensmittel dann um 1,4 Prozent steigen, nachdem die Notenbank hier bislang von 1,5 Prozent ausgegangen war. Das Inflationsziel liegt bei 2 Prozent.

Kontakt zum Autor: unternehmen.de@dowjones.com

DJG/DJN/jhe/kla

END) Dow Jones Newswires

January 21, 2020 00:13 ET ( 05:13 GMT)

Copyright (c) 2020 Dow Jones & Company, Inc.
Werbung

Das könnte Sie auch interessieren

Weitere Nachrichten

Quelle: Dow Jones Newswire Web
09:38 Telefonica Deutschland will in weitere Glasfaser-Allianz investieren Telefonica 2,95 -1,43%
09:37 DGAP-News: YOC AG: Nielsen Studie belegt deutlich höhere Werbewirkung von YOC Werbeformaten YOC AG 4,30 -12,60%
09:37 PRESS RELEASE: YOC AG: Nielsen study proves significantly higher advertising impact of YOC advertising formats YOC AG 4,30 -12,60%
09:37 Turkiye Garanti Bankasi A.S.: Coupon and Principal payments of Bank Bonds to Qualified Investors TUERKIYE GAR.BK ADR S 1 0,690 -0,719%
09:31 DGAP-DD: PVA TePla AG english PVA TePla AG 10,00 -3,10%
09:31 DGAP-DD: PVA TePla AG deutsch PVA TePla AG 10,00 -3,10%
09:27 DGAP-News: BAWOAG schließt größte Akquisition erfolgreich ab
09:23 DGAP-AFR: Zalando SE: Vorabbekanntmachung über die Veröffentlichung von Quartalsberichten und Quartals-/Zwischenmitteilungen Zalando SE 79,68 -1,85%
09:23 DGAP-AFR: Zalando SE: Preliminary announcement of the publication of quarterly reports and quarterly/interim statements Zalando SE 79,68 -1,85%
09:16 AMUNDI ETF DAX UCITS ETF DR: Net Asset Value(s) AMUNDI ETF DAX UCITS ETF 212,75 -4,51%
Rubrik: Finanzmarkt
09:38 Deutschland: Viele Fahrgäste meiden Busse und Bahnen wegen Corona-Virus
09:38 Nach Corona-Fällen: 4,7 Millionen Menschen in China getestet
09:37 Interesse an Ausbildung in Pflegeberufen in Deutschland deutlich gestiegen
09:37 DGAP-News: YOC AG: Nielsen Studie belegt deutlich höhere Werbewirkung von YOC Werbeformaten (deutsch) YOC AG 4,30 -12,60%
09:34 ROUNDUP: BASF rechnet weiterhin mit besserem Schlussquartal BASF 47,61 -5,39%
09:31 DGAP-DD: PVA TePla AG (deutsch) PVA TePla AG 10,00 -3,10%
09:28 ANALYSE-FLASH: JPMorgan belässt DWS auf 'Overweight' - Ziel 41,50 Euro DWS Group 29,29 -2,63%
09:28 KORREKTUR: Morphosys hebt Jahresprognosen an - Aktie legt deutlich zu MorphoSys 87,62 +2,22%
09:28 ANALYSE-FLASH: Jefferies belässt Cancom auf 'Buy' - Ziel 58 Euro CANCOM IT Systeme SE 36,26 -7,64%
09:27 DGAP-News: BAWOAG schließt größte Akquisition erfolgreich ab (deutsch)

News-Suche

Suchbegriff:

Aktuelle Videos

HSBC Trading TV

Werbung

Trading-Tipp

Börsen & Märkte

US-Marktüberblick

zur Mediathek
Werbung

Werbung
Diese Seite empfehlenschliessen
Interessant, oder?
Teilen Sie diese Seite auf Facebook oder Twitter
Wenn Sie auf die Teilen-Buttons klicken und sich bei den Betreibern einloggen, werden Daten an den jeweiligen Betreiber übermittelt. Bitte beachten Sie die Datenschutzerklärung.
Aktuelle Umfrageschliessen
Glauben Sie, dass sich der SAP-Kurs nach dem Kursrutsch von gestern bis Ende des Jahres wieder erholen wird?
Jetzt abstimmen!
Alle Umfragen ansehen