DAX ®12.136,94+0,34%TecDAX ®2.903,32-0,03%Dow Jones26.147,88+0,33%NASDAQ 1007.507,88+0,98%
finanztreff.de

Japanischer Versicherer beteiligt sich an Swiss-Re-Sparte

| Quelle: dpa-AFX | Lesedauer etwa 2 min. | Text vorlesen Stop Pause Fortsetzen
ZÜRICH (dpa-AFX) - Die Swiss Re hat einen Mit-Investor für das Geschäft zum Aufkauf von alten Lebensversicherungsbeständen in Großbritannien gefunden. Die japanische Versicherungsgruppe MS&AD werde insgesamt bis zu 800 Millionen Pfund in die Swiss-Re-Sparte ReAssure investieren, teilte der Munich-Re-Konkurrent am Freitag in Zürich mit.

Der japanische Konzern beteilige sich für 175 Millionen Pfund mit 5 Prozent an ReAssure. In den kommenden drei Jahren werde die Beteiligung für insgesamt 800 Millionen Pfund auf maximal 15 Prozent ausgebaut. Mit dem Geld und dem japanischen Partner an Bord will die Swiss Re das Geschäft forcieren.

Derzeit verkaufen viele Versicherungskonzerne ihr inzwischen weitestgehend eingestelltes Geschäft mit Lebensversicherungen mit teils hohen Garantiezinsen oder festen Zinsversprechen, da die Abwicklung dieser zu teuer und ineffizient ist. In Deutschland überlegen das derzeit beispielsweise die Munich-Re-Tochter Ergo oder die Generali .

Die Konzerne leiden unter der Nullzinspolitik der Europäischen Zentralbank. Den Lebensversicherern fällt es zunehmend schwer, die Zinsen für die hohen Garantieversprechen der Vergangenheit von bis zu vier Prozent am Kapitalmarkt zu erwirtschaften. Viele Unternehmen bieten mittlerweile Produkte ohne klassischen Garantiezins an. Nun wollen manche die Altverträge loswerden.

Käufer sind speziell auf die Abwicklung von Altversicherungen spezialisierte Gesellschaften wie die Frankfurter Leben oder Viridium, die dem Finanzinvestor Cinven und dem Rückversicherer Hannover Rück gehört./zb/das


Quelle: dpa-AFX
Schlagworte:
, , , , , , ,
Werbung

Passende Hebelprodukte von

WKN Bezeichnung Hebel
DS60ZY Hann.Rüc WaveUnlimited L 110.0876 (DBK) 12,796
DS4J3V Hann.Rüc WaveUnlimited S 128.6902 (DBK) 11,667
Werbung

Das könnte Sie auch interessieren

Im Artikel erwähnt...

HANNO. RÜCK
HANNO. RÜCK - Performance (3 Monate) 118,80 +0,42%
EUR +0,50
Porträt - Chart - Kennzahlen - Firmenprofil
Fundamentale Analysen Urteil
12.09. UBS Neutral
11.09. DZ BANK Neutral
07.09. BARCLAYS Negativ
Nachrichten
06:30 Presse: 31 Tote nach 'Florence' im Südosten der USA
06:30 dpa-AFX: Presse: 31 Tote nach 'Florence' im Südosten der USA
02:08 Hannover Rueck: Tut sich da was?
Weitere Wertpapiere...
MÜNCH. RÜCK 184,30 +0,03%
EUR +0,05
GENERALI 14,96 ±0,00%
EUR ±0,00
SWISS RE AG NAM. SF -,10 78,28 +0,18%
EUR +0,14
Werbung
Werbung

News-Suche

Suchbegriff:
Werbung
Werbung

Werbung
Börse Stuttgartschliessen
Börse Stuttgart

Gewinnen Sie pures Gold!

Unter allen Teilnehmern an der Anlegerumfrage verlost der Börse Stuttgart Anlegerclub Gold im Gesamtwert von über 1000 Euro.

Jetzt kostenlos anmelden und mitmachen!
Diese Seite empfehlenschliessen
Interessant, oder?
Teilen Sie diese Seite auf Facebook, Google+ oder Twitter
Aktuelle Umfrageschliessen
Glauben Sie, dass - vor dem Hintergrund des möglichen Absturzes in die Bedeutungslosigkeit - die Deutsche Bank und die Commerzbank fusionieren werden?
Jetzt abstimmen!
Alle Umfragen ansehen