DAX ®13.043,03+0,37%TecDAX ®2.519,44+0,22%Dow Jones23.157,60+0,70%NASDAQ 1006.114,35-0,13%
finanztreff.de

Jeff Bezos hat 3 Kunden bei Blue Origin – jetzt braucht er nur noch eine Rakete

| Quelle: Motley Fool

Der CEO von Amazon (WKN:906866), Jeff Bezos, gibt jedes Jahr eine Milliarde US-Dollar seines Privatvermögens aus und verkauft dafür Aktien von Amazon. Damit versucht er bei Blue Origin ein Raketenimperium aufzubauen. Jetzt sieht es aus, als würde er sich etwas davon zurück verdienen.

Letzte Woche gab Blue Origin seinen dritten Kunden für einen Raketenstart bekannt. Dies sind kommerzielle Verträge für Satellitenstarts und nicht bloß Weltraumtourismus am Rande des Weltalls, über die bereits berichtet wurde.
In kleinen Schritten ins All
Seit der Gründung von Blue Origin im Jahr 2000 in Kent, Washington, ist es Bezos und Blue Origin mehrfach gelungen, eine Suborbitalrakete (New Shepard genannt) zu starten und zu landen. Die Rakete ist jedoch nicht bereit, den kommerziellen Betrieb aufzunehmen (und wir haben immer noch keinen Zeitplan dafür). Sobald alle Probleme ausgeräumt sind, ist der Plan, Touristen ins All zu bringen.

Auch wenn die New Shepard ihren ersten bemannten Raumflug mit Touristen erst noch machen muss, treibt Bezos bereits ein neues Projekt zum Bau einer riesigen Raketenfabrik in Florida voran. Dort schlägt er vor, noch größere New-Glenn-Raketen zu produzieren, die Satelliten in den Weltraum schießen und dann zur Wiederverwendung auf der Erde landen können – ähnlich wie bei Elon Musk und SpaceX mit seinen…



http://www.fool.de/2017/10/07/jeff-bezos-hat-3-kunden-bei-blue-origin-jetzt-braucht-er-nur-noch-eine-rakete/?rss_use_excerpt=1
Werbung

Passende Hebelprodukte von

WKN Bezeichnung Hebel
DM6A6S BOEING WaveUnlimited S 289.017 (DBK) 7,992

BOEING

L&S 219,32 -0,26%
EUR 18.10.2017 -0,57

zum Kursportrait AdHoc-Meldungen & Insidertrades
Werbung
Werbung
Werbung
Baufinanzierung bei der Degussa Bank |Das ATB Tagesgeldkonto - Transparenz für Ihr Geld |Bid & Ask Newsletter kostenlos lesen!
Jetzt Wünsche erfüllen mit dem PrivatKredit der Degussa Bank.
Werbung

Werbung
schliessen
Börse Stuttgart Anlegerclubschliessen
Börse Stuttgart

Vier Gewinneraktien der
Autorevolution:

Im neuen Anlegermagazin lesen Sie, welche vier Aktien durch autonomes Fahren und Elektromobilität auf der Gewinnerseite stehen könnten.

Jetzt kostenlos Mitglied werden
Diese Seite empfehlenschliessen
Interessant, oder?
Teilen Sie diese Seite auf Facebook, Google+ oder Twitter
Aktuelle Umfrageschliessen
Sachsen-Anhalt fordert die Abschaffung des Fernsehsenders Das Erste als überregionaler Sender. Nur das ZDF soll für diesen Bereich beibehalten werden. Die ARD solle stattdessen eher regional werden. Ist das eine gute Idee?
Jetzt abstimmen!
Alle Umfragen ansehen