DAX ®13.548,94+0,17%TecDAX ®3.172,72+0,64%Dow Jones29.348,10+0,17%NASDAQ 1009.173,73+0,53%
finanztreff.de

Jim Rogers: „Vielleicht kaufe ich eines Tages Alibaba“

| Quelle: DER AKTIONÄR | Lesedauer etwa 1 min. | Text vorlesen Stop Pause Fortsetzen
Crash-Talk auf dem Allzeithoch: DER AKTIONÄR sprach Anfang November mit US-Investment-Star Jim Rogers. Der 77-Jährige lebt mit seiner Familie inzwischen in Singapur. Bei der Diskussion über die Frage, ob die großen Tech-Werte überbewertet sind, kam die Sprache unter anderem auf den chinesischen E-Commerce-Giganten Alibaba.Herr Rogers, Sie haben gesagt, die Bewertungen seien sehr hoch. Nehmen wir Alibaba: Das Unternehmen ist zwar erst 2014 an die Börse gekommen, also haben wir nur einen kurzen Zeitraum für die historische Betrachtung, aber Fakt ist, dass das Kurs-Gewinn-Verhältnis zum Zeitpunkt unseres Gesprächs niedriger als je zuvor ist …

Lars Friedrich

Hier zum vollständigen Artikel
Werbung

Das könnte Sie auch interessieren

DER AKTIONÄR

DER AKTIONÄR Täglich aktuelle Nachrichten zu den Themen Börse, Finanzen und Wirtschaft liefert Ihnen das Anlegermagazin DER AKTIONÄR im Web, als App oder am Zeitungskiosk."

» Alle News von DER AKTIONÄR

News-Suche

Suchbegriff:

Aktuelle Videos

zur Mediathek
Werbung

Werbung
Diese Seite empfehlenschliessen
Interessant, oder?
Teilen Sie diese Seite auf Facebook oder Twitter
Wenn Sie auf die Teilen-Buttons klicken und sich bei den Betreibern einloggen, werden Daten an den jeweiligen Betreiber übermittelt. Bitte beachten Sie die Datenschutzerklärung.
Aktuelle Umfrageschliessen
Wie, glauben Sie, wird der DAX am Ende dieser Woche - KW 4 - stehen?
Jetzt abstimmen!
Alle Umfragen ansehen