DAX ®13.082,15+0,57%TecDAX ®2.569,89-0,14%Dow Jones23.565,01+0,17%NASDAQ 1006.392,75+0,10%
finanztreff.de

Juwelierin Wempe setzt auf Trendwende - Markt gesättigt

| Quelle: Dow Jones Newswire Web
DÜSSELDORF (Dow Jones)--Leicht positive Nachrichten für die Luxusgüter-Branche hat Kim-Eva Wempe, Chefin des gleichnamigen Hamburger Juweliers und Uhrenhändlers. Gegenüber dem "Handelsblatt" sagte Wempe, für ihre eigenen 34 Filialen rechne sie dieses Jahr mit einem einstelligen Wachstum. Auch die Branche insgesamt werde "auf jeden Fall positiv" das Jahr beenden: "Die Krise des vergangenen Jahres scheint mir überwunden. Die Branche atmet wieder auf".

Auch Wempe hatte zuletzt vor allem das "wegbrechende China-Geschäft gespürt". Kaum seien in Peking die neuen Anti-Korruptionsgesetze verkündet gewesen, "brach auch der Tourismus ein. Da schlagen zwei Herzen in meiner Brust: Einerseits müssen mir die Einbrüche natürlich Sorgen machen. Andererseits glaube ich, dass die Führung in Peking auf dem richtigen Weg ist, um dem riesigen Land klare rechtliche Strukturen zu geben. Das hilft uns am Ende dann auch wieder".

Trotzdem sieht sie das Geschäft kritisch: "Der Markt für Händler von Uhren und Schmuck, wie wir es sind, ist gesättigt. Da erlebt man allenfalls noch Finanzinvestoren, die aufkaufen", sagte sie dem Handelsblatt. "Die Aurum-Gruppe in Großbritannien zum Beispiel steht aktuell zum Verkauf. Ebenso Tourneau in den USA. Da sind leider Akteure unterwegs, die Unruhe in den Markt bringen und sich nach wenigen Jahren achselzuckend wieder aus der Branche zurückziehen, von der sie eh nichts verstehen".

Kontakt zum Autor: unternehmen.de@dowjones.com

DJG/mod

END) Dow Jones Newswires

July 16, 2017 11:44 ET (15:44 GMT)

Copyright (c) 2017 Dow Jones & Company, Inc.
Werbung

Passende Hebelprodukte von

WKN Bezeichnung Hebel
DM665T LVMH WaveUnlimited L 221.1517 (DBK) 8,026
DM3Q54 LVMH WaveUnlimited S 274.7698 (DBK) 8,639
Werbung
Werbung
Werbung
Jetzt Wünsche erfüllen mit dem PrivatKredit der Degussa Bank. |Baufinanzierung bei der Degussa Bank |Das ATB Tagesgeldkonto - Transparenz für Ihr Geld
Kostengünstig mit EUWAX Gold II investieren.
Werbung

Werbung
schliessen
Börse Stuttgart Anlegerclubschliessen
Börse Stuttgart

Payment-Trend:

Der Vormarsch von digitalen Zahlungsabwicklern
Im neuen Anlegermagazin lesen Sie, warum vor allem asiatische Unternehmen eine wichtige Rolle spielen und welche Aktien vom mobilen Bezahlen profitieren könnten.

Jetzt kostenlos Mitglied werden
Diese Seite empfehlenschliessen
Interessant, oder?
Teilen Sie diese Seite auf Facebook, Google+ oder Twitter
Aktuelle Umfrageschliessen
Für Deutsche Bank Chef John Cryan gibt es in Europa zu viele Banken, vor allem in Deutschland. Er hätte gerne wenige, große Finanzkonzerne, die weltweit agieren, um auf globaler Ebene mit den USA und China mithalten zu können. Würden Sie das auch beführworten?
Jetzt abstimmen!
Alle Umfragen ansehen