DAX®12.553,26-0,03%TecDAX®3.057,95-0,14%S&P 500 I3.436,30+0,03%Nasdaq 10011.665,37-0,11%
finanztreff.de

Kaeser: Kein übereilter Ausstieg von Siemens aus Kraftwerkstechnik - Zeitung

| Quelle: Dow Jones Newsw... | Lesedauer etwa 2 min. | Text vorlesen Stop Pause Fortsetzen
BERLN (Dow Jones)Der Aufsichtsratschef von Siemens Energy, Joe Kaeser, hat die Erwartungen an einen schnellen Ausstieg des Unternehmens aus dem Bereich Kohlekraftwerkstechnik gedämpft. "Dass man aus der Kohle raus muss, ist vollkommen klar, aber man muss auch ein verlässlicher Partner für seine Kunden sein", so Kaeser im Interview mit der "Welt am Sonntag". Er rechnet aber mit einem Ausstieg des abgespaltenen Energiekonzerns aus der Kohlekraftwerkstechnik. Der Vorstand arbeite an einem Konzept, "das Kunden, Mitarbeitern und Aktionären gerecht wird".

Man könne nicht 10.000 bis 12.000 Menschen, die noch mit fossilen Aktivitäten zu tun haben, sagen: "Also geht einfach nach Hause. Wir müssen einen Weg finden, wie wir den Wandel allen Betroffenen gegenüber verantwortlich und fair gestalten." Kaeser ist Aufsichtsratschef des neu geformten Konzerns, der am Montag, 28. September, erstmals an der Börse notiert wird.

Die Siemens AG hatte im Mai angekündigt, ihr ausgegliedertes Kraftwerks- und Energietechnikgeschäft im Herbst zu 55 Prozent an die Aktionäre zu verschenken. Die Aktionäre bekamen für je zwei Siemens-Aktien zusätzlich jeweils eine Aktie der Siemens Energy AG in ihr Depot gebucht. Weitere 9,9 Prozent gingen an den Pensionsfonds und 35,1 Prozent behielt die Siemens AG.

Mit dem Energiegeschäft trennt sich Siemens von 91.000 Mitarbeitern sowie rund einem Drittel seines Geschäfts. Siemens Energy stellt Generatoren, Transformatoren, Hochspannungstechnik sowie Turbinen für fossil betriebene Kraftwerke und Windkraftanlagen her, letztere bei Siemens Gamesa, einer spanischen Tochtergesellschaft.

Kontakt zum Autor: unternehmen.de@dowjones.com

DJG/ros

END) Dow Jones Newswires

September 27, 2020 05:30 ET ( 09:30 GMT)

Copyright (c) 2020 Dow Jones & Company, Inc.
Werbung

Das könnte Sie auch interessieren

News-Suche

Suchbegriff:

Aktuelle Videos

HSBC Trading TV

Werbung

Trading-Tipp

Börsen & Märkte

US-Marktüberblick

zur Mediathek
Werbung

Werbung
Diese Seite empfehlenschliessen
Interessant, oder?
Teilen Sie diese Seite auf Facebook oder Twitter
Wenn Sie auf die Teilen-Buttons klicken und sich bei den Betreibern einloggen, werden Daten an den jeweiligen Betreiber übermittelt. Bitte beachten Sie die Datenschutzerklärung.
Aktuelle Umfrageschliessen
Volkswirte gehen davon aus, dass die Inflation in Deutschland im nächsten Jahr wieder anzieht, wenn der Sondereffekt der Mehrwertsteuersenkung ausläuft. Glauben Sie das auch?
Jetzt abstimmen!
Alle Umfragen ansehen