DAX ®13.207,01-0,26%TecDAX ®3.019,01+0,67%Dow Jones28.036,22+0,11%NASDAQ 1008.328,48+0,16%
finanztreff.de

Kaufhof belastet Bilanz von Hudson's Bay

| Quelle: ARD Boersennews | Lesedauer etwa 1 min. | Text vorlesen Stop Pause Fortsetzen
Das kriselnde Europageschäft um Galeria Karstadt Kaufhof hat dem kanadischen Einzelhandelskonzern Hudsons's Bay Company (HBC) zu Jahresbeginn weiter zu schaffen gemacht. Die Sparte belastete die Bilanz im ersten Quartal mit einem Verlust von 133 Millionen kanadischen Dollar (88,5 Millionen Euro). Der Konzern war zuletzt noch mit 49,99 Prozent an der Europatochter beteiligt, den Mehrheitsanteil hält die Signa-Gruppe des österreichischen Investors René Benko. Die Kanadier wollen sich jedoch ganz aus Deutschland zurückziehen. Signa soll Karstadt und Kaufhof inklusive Immobilienbestand für rund eine Milliarde Euro komplett von HBC übernehmen.
Jetzt weiterlesen auf boerse.ard.de...
Werbung

Das könnte Sie auch interessieren

News-Suche

Suchbegriff:
Werbung

Werbung
Diese Seite empfehlenschliessen
Interessant, oder?
Teilen Sie diese Seite auf Facebook oder Twitter
Wenn Sie auf die Teilen-Buttons klicken und sich bei den Betreibern einloggen, werden Daten an den jeweiligen Betreiber übermittelt. Bitte beachten Sie die Datenschutzerklärung.
Aktuelle Umfrageschliessen
Elon Musk hat vor in der Nähe von Berlin eine Gigafabrik zu bauen. Ist das eher ein Segen für die Region und Deutschland oder eher eine Kampfansage an die deutschen Autobauer?
Jetzt abstimmen!
Alle Umfragen ansehen