DAX ®13.282,72+0,46%TecDAX ®3.049,40+0,31%Dow Jones28.135,38+0,01%NASDAQ 1008.487,71+0,25%
finanztreff.de

KI-Branche fordert Pflichtfach Informatik in der Schule

| Quelle: dpa-AFX (SW) | Lesedauer etwa 2 min. | Text vorlesen Stop Pause Fortsetzen
BERLIN (dpa-AFX) - An den Schulen in Deutschland müsste nach Auffassung der im Bereich Künstliche Intelligenz (KI) tätigen Unternehmen dringend ein Pflichtfach "Digitale Bildung" oder "Informatik" eingeführt werden. "Es geht dabei nicht nur darum, mehr Datenwissenschaftler zu schulen, sondern dass man Jugendliche ohne aktive Unterstützung in die zunehmend digitalisierte Welt entlässt. Das ist unverantwortlich", sagte der Vorsitzende des KI-Bundesverbandes, Jörg Bienert, der Deutschen Presse-Agentur. An den Schulen bleibe außerdem noch viel zu tun, was die technische Ausstattung angehe und die entsprechende Ausbildung der Lehrkräfte.

Bienert appellierte aber auch an die Wirtschaft, das Thema ernster zu nehmen. "Gerade kleine und mittelständische Unternehmen nehmen KI noch zu wenig an. Hier liegt aber gerade eine große Chance für diese Betriebe, auch in Zukunft international konkurrenzfähig zu sein."

Die Bundesregierung hatte vor einem Jahr eine "Nationale Strategie für Künstliche Intelligenz" beschlossen, die Deutschland zu einem führenden KI-Standort machen soll. Sie sieht unter anderem die Förderung von Forschung und Entwicklung mit zusätzlichen drei Milliarden Euro vor. Außerdem sollen mindestens 100 neue Professuren im KI-Bereich an den Hochschulen geschaffen werden. Forschungsministerin Anja Karliczek (CDU) will an diesem Freitag in Berlin eine erste Bilanz ziehen.

"Künstliche Intelligenz" im Sinne dieser Strategie definiert die Bundesregierung als Technologie, die fokussiert sei "auf die Lösung konkreter Anwendungsprobleme auf Basis der Methoden aus der Mathematik und Informatik, wobei die entwickelten Systeme zur Selbstoptimierung fähig sind". Dazu würden auch Aspekte menschlicher Intelligenz nachgebildet./jr/DP/zb


Quelle: dpa-AFX
Schlagworte:
, , , , , , , ,
Werbung

Das könnte Sie auch interessieren

News-Suche

Suchbegriff:
Werbung

Werbung
Diese Seite empfehlenschliessen
Interessant, oder?
Teilen Sie diese Seite auf Facebook oder Twitter
Wenn Sie auf die Teilen-Buttons klicken und sich bei den Betreibern einloggen, werden Daten an den jeweiligen Betreiber übermittelt. Bitte beachten Sie die Datenschutzerklärung.
Aktuelle Umfrageschliessen
Wie, glauben Sie, wird der DAX am Ende dieser Woche - KW 51 - stehen?
Jetzt abstimmen!
Alle Umfragen ansehen