DAX ®12.422,30-1,02%TecDAX ®2.566,70-2,29%Dow Jones24.083,83+0,25%NASDAQ 1006.513,94+0,08%
finanztreff.de

Koalition will höhere Bezahlung von Betriebsräten erleichtern

| Quelle: dpa-AFX | Lesedauer etwa 1 min. | Text vorlesen Stop Pause Fortsetzen
BERLIN (dpa-AFX) - Die Koalition will übertarifliche Bezahlung von Betriebsräten erleichtern. Das erfuhr die Deutsche Presse-Agentur am Montag aus Koalitionskreisen. Die "Bild"-Zeitung berichtete zuerst darüber. Bislang erhalten auch freigestellte Betriebsräte laut Gesetz lediglich den Tariflohn ihrer eigentlichen Tätigkeit. Sie haben dabei aber Anspruch auf Gehaltserhöhungen, die sie durch Beförderung erhalten hätten.

Nun haben sich Union und SPD laut der Zeitung am Rande eines Spitzentreffens in Meseberg bei Berlin vergangene Woche darauf verständigt, eine Besserstellung von Betriebsräten zu ermöglichen. Ein entsprechender Paragraf zur Änderung des Betriebsverfassungsgesetzes soll mit einem anderen Gesetz an diesem Donnerstag im Bundestag beschlossen werden.

Eine Sprecherin des Bundesarbeitsministeriums sagte: "Die Regierungsfraktionen sprechen derzeit über das Thema Betriebsrätevergütungen. Das Ergebnis der Gespräche bleibt abzuwarten."/bw/DP/jha


Quelle: dpa-AFX
Schlagworte:
, , ,
Werbung

News-Suche

Suchbegriff:
Werbung

Aktuelle Videos

zur Mediathek
Werbung
Börsenseminare: Investieren Sie in Ihre Bildung!
Werbung

Werbung
Börse Stuttgartschliessen
Börse Stuttgart

Frühaufsteher und Nachtaktive aufgepasst

Mit Early-Bird- und Late-Night-Trading
verbriefte Derivate jetzt von 08:00 bis 22:00 Uhr an der Börse Stuttgart handeln.

Hier mehr erfahren
Diese Seite empfehlenschliessen
Interessant, oder?
Teilen Sie diese Seite auf Facebook, Google+ oder Twitter
Aktuelle Umfrageschliessen
Macht sich Porsche durch die Blockierung der Abgas-Ermittlungen für Sie bereits auch ohne Sichtung der sichergestellten Unterlagen verdächtig?
Jetzt abstimmen!
Alle Umfragen ansehen