DAX ®12.754,69+0,05%TecDAX ®2.828,72-0,26%Dow Jones26.788,10-0,15%NASDAQ 1007.874,62-0,83%
finanztreff.de

Koalitionäre auch nach zwölf Stunden ohne Klima-Durchbruch

| Quelle: dpa-AFX (SW) | Lesedauer etwa 1 min. | Text vorlesen Stop Pause Fortsetzen
BERLIN (dpa-AFX) - Die Spitzen der schwarz-roten Koalition haben auch am frühen Freitagmorgen weiter in teils unterschiedlicher Zusammensetzung um das geplante Klimaschutz-Paket gerungen. Nach Informationen der Deutschen Presse-Agentur berieten Union und SPD nach zwölfstündigen Verhandlungen am Morgen erneut in getrennten Runden. Unklar blieb zunächst, ob dies auf eine bevorstehende Einigung hindeuten könnte.

Im Vorfeld war bereits mit harten Verhandlungen über Kernpunkte wie einen Preis für den Ausstoß des klimaschädlichen Treibhausgases Kohlendioxid (CO2) gerechnet worden. Benzin und Diesel, Erdgas, Heizöl und Kohle könnten über einen nationalen Handel mit CO2-Verschmutzungsrechten teurer werden.

Am Freitagnachmittag sollte die Klimastrategie nach einer weiteren Sitzung des Klimakabinetts der Öffentlichkeit vorgestellt werden./tam/bk/cct/hoe/ted/DP/zb


Quelle: dpa-AFX
Schlagworte:
, , , , ,
Werbung

Das könnte Sie auch interessieren

News-Suche

Suchbegriff:

Aktuelle Videos

zur Mediathek
Werbung

Werbung
Diese Seite empfehlenschliessen
Interessant, oder?
Teilen Sie diese Seite auf Facebook oder Twitter
Wenn Sie auf die Teilen-Buttons klicken und sich bei den Betreibern einloggen, werden Daten an den jeweiligen Betreiber übermittelt. Bitte beachten Sie die Datenschutzerklärung.
Aktuelle Umfrageschliessen
Glauben Sie, dass der Brexittermin tatsächlich noch einmal verlegt wird?
Jetzt abstimmen!
Alle Umfragen ansehen