DAX ®12.993,73-0,41%TecDAX ®2.512,37+0,25%Dow Jones23.358,24-0,43%NASDAQ 1006.314,51-0,39%
finanztreff.de

Kommission: Weniger Gebühren nach Verlust von Sportrechten möglich

| Quelle: dpa-AFX
HANNOVER (dpa-AFX) - Der Verlust von Sportrechten kann nach Ansicht des Chefs der Kommission zur Ermittlung des Finanzbedarfs der Rundfunkanstalten (KEF) zu geringeren Fernsehgebühren führen. Heinz Fischer-Heidlberger sagte der "Sport Bild": "Die Kommission wird die Einsparpotenziale sorgfältig prüfen und die Differenz aus nicht benötigten Mitteln für Sportrechte und Kosten des Ersatzprogramms ausweisen." Zuletzt hatte das ZDF den Poker um die Fußball-Rechte der Champions League verloren. Auch die Olympischen Spiele laufen vom kommenden Jahr nicht mehr bei ARD und ZDF./mrs/DP/jha


Quelle: dpa-AFX
Schlagworte:
, , , ,
Werbung
Werbung

Länderüberblick

zu Länder & Regionen
Werbung
Kostengünstig mit EUWAX Gold II investieren. |Das ATB Tagesgeldkonto - Transparenz für Ihr Geld |Baufinanzierung bei der Degussa Bank
Jetzt Wünsche erfüllen mit dem PrivatKredit der Degussa Bank.
Werbung

Werbung
schliessen
Börse Stuttgart Anlegerclubschliessen
Börse Stuttgart

Payment-Trend:

Der Vormarsch von digitalen Zahlungsabwicklern
Im neuen Anlegermagazin lesen Sie, warum vor allem asiatische Unternehmen eine wichtige Rolle spielen und welche Aktien vom mobilen Bezahlen profitieren könnten.

Jetzt kostenlos Mitglied werden
Diese Seite empfehlenschliessen
Interessant, oder?
Teilen Sie diese Seite auf Facebook, Google+ oder Twitter
Aktuelle Umfrageschliessen
Wie, glauben Sie, wird der DAX am Ende dieser Woche - KW 47 - stehen?
Jetzt abstimmen!
Alle Umfragen ansehen