DAX ®13.166,58+0,86%TecDAX ®3.054,96+0,59%Dow Jones28.015,06+1,22%NASDAQ 1008.397,37+1,07%
finanztreff.de

Kommt jetzt die EU-Einlagensicherung?

| Quelle: ARD Boersennews | Lesedauer etwa 1 min. | Text vorlesen Stop Pause Fortsetzen
So ist die Aktie der Deutschen Bank am Mittwoch über die Schwelle von 7,00 Euro gestiegen. Das Papier gehörte zu den stärksten Werten im Dax. Auch die Commerzbank-Aktie legte am Nachmittag überdurchschnittlich zu. Deutsche-Bank-Vizechef Karl von Rohr ging sogar so weit, die Pläne der Bundesregierung für eine Bankenunion innerhalb der EU zu begrüßen. Dass Finanzminister Olaf Scholz in dieser Frage Kompromissbereitschaft signalisiert habe und bei dem Thema aufs Tempo drücken wolle, sei wichtig für ganz Europa, sagte von Rohr auf einer Finanzkonferenz in Frankfurt. Der Prozess sei bislang zu schleppend verlaufen. Er hoffe, dass die Vorschläge des SPD-Politikers in Brüssel ein offenes Ohr fänden. Sollte es am Ende tatsächlich zu einer Bankenunion mit gemeinsamer Einlagensicherung kommen, könne das weitere Fusionen und Übernahmen in der Bankenbranche zur Folge haben, sagte von Rohr, denn der Konsolidierungsdruck in der europäischen Finanzindustrie sei größer denn je. Worum geht es? Scholz...
Jetzt weiterlesen auf boerse.ard.de...
Werbung

Das könnte Sie auch interessieren

News-Suche

Suchbegriff:
Werbung

Werbung
Diese Seite empfehlenschliessen
Interessant, oder?
Teilen Sie diese Seite auf Facebook oder Twitter
Wenn Sie auf die Teilen-Buttons klicken und sich bei den Betreibern einloggen, werden Daten an den jeweiligen Betreiber übermittelt. Bitte beachten Sie die Datenschutzerklärung.
Aktuelle Umfrageschliessen
Wie, glauben Sie, wird der DAX am Ende dieser Woche - KW 50 - stehen?
Jetzt abstimmen!
Alle Umfragen ansehen