DAX ®12.305,11+0,33%TecDAX ®2.278,33+0,80%Dow Jones21.711,01+0,45%NASDAQ 1005.950,73+0,34%
finanztreff.de
Werbung

Konzern-Allianz gegen Cyber-Kriminalität

| Quelle: dpa-AFX
MANNHEIM (dpa-AFX) - BASF , VW , Bayer und die Allianz wollen im Kampf gegen Cyber-Kriminalität ihre Kräfte bündeln. Dafür haben die vier Konzerne eine gemeinsame Gesellschaft mit den Namen Deutsche Cyber-Sicherheitsorganisation (DSCO) in Berlin gegründet, wie der "Mannheimer Morgen" (Freitag) berichtet. Zurzeit seien dort 60 Mitarbeiter beschäftigt, bald sollten es mindestens 150 sein. "Es gibt keine Firma, die sich allein schützen kann", sagte ein führender BASF-Mitarbeiter aus der Datensicherheit der Zeitung. Die Zahl der Cyberangriffe sei in den letzten Jahren massiv gestiegen.

DSCO-Chef Martin Wülfert betonte, die Angreifer seien hochprofessionell und arbeitsteilig organisiert. Neben dem versuchten Diebstahl von Ideen, Konstruktionsplänen oder Produktentwürfen werde auch versucht, Angebote, Preisgestaltung und Kundeninformationen abzugreifen. Dazu komme als neue Form die "digitale Erpressung". Diebe forderten dabei hohe Geldsummen von Unternehmen und drohten, gestohlene Daten zu veröffentlichen. Zu der Frage, ob auch BASF, VW, die Allianz oder Bayer vom dem jüngsten "Wanna Cry"-Angriff betroffen waren, sagte Wülfert: "Dazu möchten wir uns nicht äußern."/hgo/DP/zb


Quelle: dpa-AFX
Schlagworte:
, , , , , , , , , , , ,
Werbung

Passende Hebelprodukte von

WKN Bezeichnung Hebel
DM4BQR Allianz Wave L 155 2017/12 (DBK) 7,193

ALLIANZ

L&S 181,00 +0,97%
EUR 22:40:59 +1,74

zum Kursportrait AdHoc-Meldungen & Insidertrades
Im Artikel erwähnt...
VOLKSWAGEN VZ
BAYER
BASF SE NA O.N.
Werbung
Werbung
Werbung
Bid & Ask Newsletter kostenlos lesen! |Top Baufinanzierung bei der Degussa Bank |Das ATB Tagesgeldkonto - Transparenz für Ihr Geld
Jetzt Wünsche erfüllen mit dem PrivatKredit der Degussa Bank.
Werbung

Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclubschliessen

Webinare "Best-of Investing & Trading"

In drei spannenden Webinaren geben wir
einen Einblick in die aktuellen Depots erfolgreicher Wall Street Investoren: von Ackman über Buffett bis zu Tom Russo. Seien Sie gespannt, was Sie von den Größten der Branche lernen können.

Jetzt kostenlos Mitglied werden
Diese Seite empfehlenschliessen
Interessant, oder?
Teilen Sie diese Seite auf Facebook, Google+ oder Twitter
Aktuelle Umfrageschliessen
Weitere Frage zu: Deutsche Autobauer unter Kartellverdacht. Im Raume steht ein Verstoß gegen ihre Informationspflichten und Klagen durch Aktionäre. Halten Sie diese für erfolgversprechend?
Jetzt abstimmen!
Alle Umfragen ansehen