DAX ®11.747,04-0,47%TecDAX ®2.748,82-1,25%Dow Jones26.252,24+0,19%NASDAQ 1007.707,43-0,33%
finanztreff.de

KORREKTUR: Fielmann peilt bis 2025 Umsatz- und Gewinnsprung an

| Quelle: Dow Jones Newsw... | Lesedauer etwa 3 min. | Text vorlesen Stop Pause Fortsetzen
(In der am 11. Juli um 15.35 Uhr gesendeten Meldung "Fielmann peilt bis 2025 Umsatz-und Gewinnsprung an" muss es im dritten Satz des vierten Absatzes korrekt heißen: "Im Jahr 2025 will Fielmann 12 Millionen Brillen verkaufen, eine signifikante Steigerung verglichen mit den 8,15 (NICHT 81,5) Millionen vom vergangenen Jahr." Der Fehler tauchte auch in folgender Meldung auf:

18:00 Uhr TOP DE: Fielmann peilt bis 2025 Umsatz-und Gewinnsprung an

Es folgt die korrigierte Fassung.)

Fielmann peilt bis 2025 Umsatz-und Gewinnsprung an

Von Ulrike Dauer

FRANKFURT (Dow Jones)Fielmann will bis 2025 mithilfe von gezielten Investitionen in Digitalisierung, Expansion im In- und Ausland, Kostensenkungen und Ausbau des Bereichs Hörakustik seine Ambitionen für Gewinn und Umsatz erreichen. Damit 2025 sowohl der Vorsteuergewinn als auch der Umsatz wie geplant um 39 Prozent höher liegen als 2018, nimmt Deutschlands größte Optik-Einzelhandelskette in diesem und dem kommenden Jahr insgesamt mehr als 200 Millionen Euro in die Hand und 2019 einen stagnierenden Gewinn in Kauf.

In Zukunft wollen wir mit unserer Vision 2025 unser Wachstumstempo wieder deutlich erhöhen", sagte Fielmann-CEO Marc Fielmann den Aktionären auf der diesjährigen Hauptversammlung.

2019 allerdings werden Vorlaufkosten das Ergebnis auch noch im zweiten Halbjahr belasten, so dass der Vorsteuergewinn auf Höhe der 251 Millionen Euro des Vorjahres erwartet werde, bekräftigte Fielmann. Der Umsatz soll um mehr als 4 Prozent steigen, der Absatz um mehr als 2 Prozent.

2025 dann will der Hamburger MDAX-Konzern einen Vorsteuergewinn von 350 Millionen Euro erreichen, 39 Prozent mehr als die 251 Millionen von 2018. Der Außenumsatz soll 2,3 Milliarden Euro betragen, ein Plus von gut 39 Prozent im Vergleich zu den 1,65 Milliarden 2018. Im Jahr 2025 will Fielmann 12 Millionen Brillen verkaufen, eine signifikante Steigerung verglichen mit den 8,15 Millionen vom vergangenen Jahr. Die Ziele sollen bei einer Vorsteuerrendite von mindestens 16 Prozent erreicht werden.

Mittelfristig strebe der Konzern ein durchschnittliches Wachstum von 5 Prozent jährlich bei Absatz, Umsatz und Gewinn an.

Außerhalb von Deutschland will Fielmann bis 2025 Marktführer unter anderem in Italien und Polen werden, wo Fielmann bereits eigene Niederlassungen betreibt. Bis 2025 sollen fünf neue Märkte in Kontinentaleuropa dazukommen, sowohl über Fielmann-Niederlassungen als auch über Akquisitionen.

Online soll bei Fielmann künftig nicht nur die Terminvereinbarung möglich sein, sondern auch mittelfristig die 3D-Anprobe von Brillen, die 3D-Anpassung des Brillenglases und der Online-Sehtest, so Fielmann. Da hinein geht ein Großteil der derzeitigen Investitionen in Digitalisierung.

Potenzial sieht Fielmann auch bei der Senkung der Mietkosten sowie der Verbesserung des Produktportfolios und der Wertschöpfungskette. Darüber hinaus könnten in den Zentralbereichen Effizienzgewinne durch Absatzsteigerungen im Geschäftsfeld Hörakustik sowie die Digitalisierung des Direktmarketings erzielt werden, so Fielmann.

Kontakt zur Autorin: ulrike.dauer@wsj.com; @UlrikeDauer_

DJG/uxd/jhe/mgo

END) Dow Jones Newswires

July 16, 2019 07:49 ET ( 11:49 GMT)

Copyright (c) 2019 Dow Jones & Company, Inc.
Werbung

Passende Hebelprodukte von

WKN Bezeichnung Hebel
Long  DC4DQV FIELMANN WaveUnlimited L 59.0803 (DBK) 10,667
Short  DM8N3U FIELMANN WaveXXL S 68.2 (DBK) 7,529
Werbung

Das könnte Sie auch interessieren

Im Artikel erwähnt...

FIELMANN
FIELMANN - Performance (3 Monate) 63,80 +0,08%
EUR +0,05
Porträt - Chart - Kennzahlen - Firmenprofil
Fundamentale Analysen Urteil
16.08. HSBC Positiv
13.08. BAADER BANK Positiv
12.07. DZ BANK Negativ
Nachrichten

21.08.
Deutsche Bank X-markets
Fielmann AG: Kreuzen des GD 38 nach oben (63.69 Euro, Long) FIELMANN 63,80 +0,08%

21.08.
Deutsche Bank X-markets
Fielmann AG: Kreuzen des GD 50 nach oben (63.55 Euro, Long) FIELMANN 63,80 +0,08%

19.08.
Deutsche Bank X-markets
Fielmann AG: Kreuzen des GD 20 nach oben (62.53 Euro, Long) FIELMANN 63,80 +0,08%
Werbung

News-Suche

Suchbegriff:

Aktuelle Videos

zur Mediathek
Werbung

Werbung
Diese Seite empfehlenschliessen
Interessant, oder?
Teilen Sie diese Seite auf Facebook oder Twitter
Wenn Sie auf die Teilen-Buttons klicken und sich bei den Betreibern einloggen, werden Daten an den jeweiligen Betreiber übermittelt. Bitte beachten Sie die Datenschutzerklärung.
Aktuelle Umfrageschliessen
Die Deutsche Bank hat ihre neue Strategie vorgelegt, um neu durchzustarten. Glauben Sie, dass damit die Kehrtwende eingeläutet wurde?
Jetzt abstimmen!
Alle Umfragen ansehen