DAX ®13.363,87+0,61%TecDAX ®3.070,30+0,69%S&P FUTURE3.183,70+0,27%Nasdaq 100 Future8.521,00+0,35%
finanztreff.de

KORREKTUR/ Kommunalpolitiker: Kohle-Strukturgesetz schnell verabschieden

| Quelle: dpa-AFX (SW) | Lesedauer etwa 1 min. | Text vorlesen Stop Pause Fortsetzen
(Berichtigung - Im ersten Satz muss es richtig heißen: Strukturstärkungsgesetz rpt Strukturstärkungsgesetz)

COTTBUS/BERLIN (dpa-AFX) - Kommunalpolitiker aus den drei deutschen Braunkohlerevieren haben in Berlin für eine rasche Verabschiedung des Strukturstärkungsgesetzes demonstriert. Am Kanzleramt forderten mehr als Hundert Bürgermeister und Gemeindevertreter aus der Lausitz, dem Mitteldeutschen und dem Rheinischen Revier zudem Nachbesserungen am Gesetz. Sie trugen bei der Demo am Donnerstag gelbe Ortsschilder mit den Namen der betroffenen Städte und Gemeinden. Der Vorsitzende der CDU/CSU-Bundestagsfraktion, Ralph Brinkhaus, suchte das Gespräch mit den Kommunalpolitikern.

Der Cottbuser Oberbürgermeister Holger Kelch (CDU) forderte, das Gesetzespaket noch vor Weihnachten voranzubringen. Der Oberbürgermeister von Hoyerswerda, Stefan Skora (CDU), verlangte finanzielle Unterstützung für die Kommunen in Form einer Investitionspauschale. Diese könne auch von den Ländern kommen, sagte Skora. Auch forderte der Politiker einen Staatsvertrag, um die Finanzierung dauerhaft zu sichern. Es müsse auch künftig Arbeitsplätze in der Industrie geben.

Das Bundeskabinett hatte im August einen Gesetzentwurf auf den Weg gebracht, der Milliardenhilfen für den Strukturwandel beim Ausstieg aus der Braunkohleförderung und -verstromung vorsieht. Von 2020 an sollen Hilfen für Investitionen von bis zu 14 Milliarden Euro an die betroffenen Kohle-Länder und Gemeinden fließen; die Länder geben einen eigenen Anteil./fdu/DP/jsl


Quelle: dpa-AFX
Schlagworte:
, , , , , ,
Werbung

Passende Hebelprodukte von

WKN Bezeichnung Hebel
Long  DC6CHX RWE ST WaveUnlimited L 22.2548 (DBK) 6,095
Short  DC3B3J RWE ST WaveUnlimited S 29.5692 (DBK) 7,808
Werbung

Das könnte Sie auch interessieren

News-Suche

Suchbegriff:
Werbung

Werbung
Diese Seite empfehlenschliessen
Interessant, oder?
Teilen Sie diese Seite auf Facebook oder Twitter
Wenn Sie auf die Teilen-Buttons klicken und sich bei den Betreibern einloggen, werden Daten an den jeweiligen Betreiber übermittelt. Bitte beachten Sie die Datenschutzerklärung.
Aktuelle Umfrageschliessen
Wie, glauben Sie, wird der DAX am Ende dieser Woche - KW 51 - stehen?
Jetzt abstimmen!
Alle Umfragen ansehen