DAX ®13.526,13+0,72%TecDAX ®3.152,54+0,73%Dow Jones29.348,10+0,17%NASDAQ 1009.173,73+0,53%
finanztreff.de

K+S: Werden Teile des Amerika-Geschäfts verkauft?

| Quelle: ARD Boersennews | Lesedauer etwa 1 min. | Text vorlesen Stop Pause Fortsetzen
Die K+S-Aktie war heute gefragt. Der hoch verschuldete Dünger- und Salzproduzent erwägt die Abspaltung von Geschäften in Amerika, um sich für die schwächere Konjunktur und fallende Kali-Preise zu rüsten. Die "Verwerfungen der Weltwirtschaft" und das weiter schwierige Marktumfeld für Kalium-Dünger machten es schwierig, die Finanziele zu erreichen, teilte K+S mit.

Der Konzern habe daher daher ein "Maßnahmenpaket zur raschen Wertgenerierung" erarbeitet. Allein das neue Kaliwerk im kanadischen Bethune habe einen Wert von fast fünf Milliarden Euro. Dazu komme das margenstarke Portfolio an Düngemittelspezialitäten aus deutscher Produktion und die operative Einheit Americas als kontinuierlicher Barmittel-Lieferant. Das Maßnahmenpaket ziele darauf, "Teile dieser Werte kurzfristig zu realisieren".
Jetzt weiterlesen auf boerse.ard.de...
Werbung

Das könnte Sie auch interessieren

News-Suche

Suchbegriff:
Werbung

Werbung
Diese Seite empfehlenschliessen
Interessant, oder?
Teilen Sie diese Seite auf Facebook oder Twitter
Wenn Sie auf die Teilen-Buttons klicken und sich bei den Betreibern einloggen, werden Daten an den jeweiligen Betreiber übermittelt. Bitte beachten Sie die Datenschutzerklärung.
Aktuelle Umfrageschliessen
Wie, glauben Sie, wird der DAX am Ende dieser Woche - KW 4 - stehen?
Jetzt abstimmen!
Alle Umfragen ansehen