DAX®15.234,16+0,21%TecDAX®3.483,12+0,22%Dow Jones 3033.800,60+0,89%Nasdaq 10013.845,05+0,63%
finanztreff.de

Kreise: US-Broker State Street stellt Asset Management ins Schaufenster

| Quelle: dpa-AFX | Lesedauer etwa 1 min. | Text vorlesen Stop Pause Fortsetzen
BOSTON (dpa-AFX) - Der US-Finanzdienstleister State Street Corporation sondiert Kreisen zufolge den Markt nach Möglichkeiten für seine Asset-Management-Sparte. Zu den Optionen zähle auch eine Fusion mit dem Geschäft eines Konkurrenten, um an Größe zu gewinnen, berichtete die Nachrichtenagentur Bloomberg am Freitag unter Berufung auf informierte Personen. Die Firma habe ein Zusammengehen etwa mit den Sparten von UBS +0,37% oder Invesco geprüft - diese hätten aber nicht zu einem Deal geführt. Derzeit würden weitere Optionen geprüft. Sprecher von State Street, UBS und Invesco wollten sich gegenüber Bloomberg nicht zu den Informationen äußern.

State Street Global Advisors hat über 3 Billionen US-Dollar an verwaltetem Vermögen und gehört zu den Pionieren für börsengehandelte Indexfonds ('ETFs'). Gegenüber den Konkurrenten von Blackrock und Vanguard verlor State Street Global Advisors in den vergangenen Jahren aber an Boden. Die Aktie des Mutterkonzerns State Street Corporation lag am Freitag zuletzt rund anderthalb Prozent im Plus./men/bek


Quelle: dpa-AFX
Schlagworte:
, , , ,
Werbung

Das könnte Sie auch interessieren

News-Suche

Suchbegriff:

Aktuelle Videos

HSBC Trading TV

Werbung

Trading-Tipp

Börsen & Märkte

US-Marktüberblick

zur Mediathek
Werbung

Werbung
Diese Seite empfehlenschliessen
Interessant, oder?
Teilen Sie diese Seite auf Facebook oder Twitter
Wenn Sie auf die Teilen-Buttons klicken und sich bei den Betreibern einloggen, werden Daten an den jeweiligen Betreiber übermittelt. Bitte beachten Sie die Datenschutzerklärung.
Aktuelle Umfrageschliessen
Wie, glauben Sie, wird der DAX am Ende dieser Woche - KW 15 - stehen?
Jetzt abstimmen!
Alle Umfragen ansehen