DAX ®13.526,13+0,72%TecDAX ®3.152,54+0,73%Dow Jones29.348,10+0,17%NASDAQ 1009.173,73+0,53%
finanztreff.de

Ladenetz für E-Autos - Scheuer will Ausbau beschleunigen

| Quelle: dpa-AFX | Lesedauer etwa 1 min. | Text vorlesen Stop Pause Fortsetzen
BERLIN (dpa-AFX) - Vor einem Treffen mit Vertretern von Energieverbänden hat Verkehrsminister Andreas Scheuer (CSU) die Notwendigkeit für einen zügigen Ausbau des Ladenetzes für E-Autos betont. "Wir müssen einen Weg finden, wie wir schneller zu diesen Ladesäulen kommen", sagte Scheuer am Freitag in Berlin. Dazu brauche es etwa kürzere Genehmigungszeiten. Die Förderprogramme habe die Bundesregierung auf den Weg gebracht, nun müsse die Umsetzung gelingen.

Bis 2030 sollen eine Million Ladepunkte für zehn Millionen E-Fahrzeuge installiert sein. Um dieses Ziel zu erreichen, brauche es 2020 einen deutlichen "Modernisierungs- und Beschleunigungsschub", sagte der Verkehrsminister.

Im Wirtschaftsministerium kommen am Freitag neben Ressortchef Peter Altmaier (CDU) und dem Verkehrsminister Verbände wie der BDEW und der VKU zusammen. Vorab hatten mehrere Verbände mehr Anstrengungen beim Ausbau des Ladenetzes für Elektroautos gefordert./apo/DP/eas


Quelle: dpa-AFX
Schlagworte:
, , , , , , ,
Werbung

Das könnte Sie auch interessieren

Im Artikel erwähnt...

BMW ST
BMW ST - Performance (3 Monate) 71,09 -0,25%
EUR -0,18
Porträt - Chart - Kennzahlen - Firmenprofil
Fundamentale Analysen Urteil
17.01. BERNSTEIN RESEARCH Neutral
14.01. INDEPENDENT RESEARCH Neutral
10.01. BARCLAYS Positiv
Nachrichten
17.01. XETRA-SCHLUSS/DAX kurz unter Allzeithoch - Versorger fest MTU AERO 287,40 +0,21%
17.01. Daimler, BMW und Volkswagen: Damoklesschwert Donald Trump BMW ST 71,09 -0,25%
17.01. KORREKTUR/EU-Handelskommissar: US-Zölle auf Autoimporte derzeit kein Thema mehr BOEING 293,35 +0,60%
Weitere Wertpapiere...
DAIMLER 46,86 +0,34%
EUR +0,16
VOLKSWAGEN VZ 181,94 +0,99%
EUR +1,78

News-Suche

Suchbegriff:
Werbung

Werbung
Diese Seite empfehlenschliessen
Interessant, oder?
Teilen Sie diese Seite auf Facebook oder Twitter
Wenn Sie auf die Teilen-Buttons klicken und sich bei den Betreibern einloggen, werden Daten an den jeweiligen Betreiber übermittelt. Bitte beachten Sie die Datenschutzerklärung.
Aktuelle Umfrageschliessen
Wie, glauben Sie, wird der DAX am Ende dieser Woche - KW 4 - stehen?
Jetzt abstimmen!
Alle Umfragen ansehen