DAX ®13.555,87+0,05%TecDAX ®3.170,25-0,08%Dow Jones29.196,04-0,52%NASDAQ 1009.166,63-0,08%
finanztreff.de

Lagarde: EZB soll in Frankfurt spürbarer werden

| Quelle: dpa-AFX | Lesedauer etwa 1 min. | Text vorlesen Stop Pause Fortsetzen
FRANKFURT (dpa-AFX) - Europas oberste Währungshüterin Christine Lagarde will die EZB an ihrem Stammsitz Frankfurt präsenter machen. "Als Präsidentin der Europäischen Zentralbank möchte ich, dass meine Institution den Geist dieser Gemeinschaft widerspiegelt und sich aktiv in sie einbringt", sagte die seit 1. November amtierende Präsidentin der Europäischen Zentralbank (EZB) am Donnerstagabend beim Neujahrsempfang der Stadt Frankfurt.

"Die Stadt ist ein Vorbild dafür, wie uns europäische Zusammenarbeit stärker machen kann", sagte die Französin. "Und dank ihrer Großzügigkeit und Offenheit ist es kein Wunder, dass ich mich hier sofort zuhause gefühlt habe."

Frankfurts Oberbürgermeister Peter Feldmann (SPD) lobte den offenen Stil Lagardes: "Sie ist sicherlich die frankfurterischste EZB-Präsidentin seit Langem."/ben/DP/he


Quelle: dpa-AFX
Schlagworte:
, , , , , , , ,
Werbung

Das könnte Sie auch interessieren

News-Suche

Suchbegriff:

Aktuelle Videos

zur Mediathek
Werbung

Werbung
Diese Seite empfehlenschliessen
Interessant, oder?
Teilen Sie diese Seite auf Facebook oder Twitter
Wenn Sie auf die Teilen-Buttons klicken und sich bei den Betreibern einloggen, werden Daten an den jeweiligen Betreiber übermittelt. Bitte beachten Sie die Datenschutzerklärung.
Aktuelle Umfrageschliessen
Die Bundesregierung muss die Zeiterfassung in deutschen Unternehmen neu regeln, da der Europäische Gerichtshof vergangenes Jahr entschieden hat, dass sämtliche Arbeitszeiten erfasst werden müssen. Würden Sie eine richtige Zeiterfassung Ihrer Arbeitszeiten als sinnvoll erachten?
Jetzt abstimmen!
Alle Umfragen ansehen