DAX®14.007,26-0,52%TecDAX®3.266,94-1,58%Dow Jones 3031.192,70-0,25%Nasdaq 10012.534,40-1,17%
finanztreff.de

Langjähriger Lamy-Chef gestorben

| Quelle: dpa-AFX | Lesedauer etwa 1 min. | Text vorlesen Stop Pause Fortsetzen
HEIDELBERG (dpa-AFX) - Der langjährige Chef des Schreibgeräteherstellers Lamy, Manfred Lamy, ist tot. Der Sohn des Firmengründers C. Josef Lamy starb bereits am vergangenen Sonntag im Alter von 84 Jahren, wie das Heidelberger Unternehmen am Freitag mittteilte.

Manfred Lamy war 1962 - mit gerade einmal 26 Jahren - in die Firma eingetreten. 1973 wurde er alleiniger Geschäftsführer und hatte großen Anteil am Aufstieg des Unternehmens zu einer führenden Designmarke im Schreibgerätebereich. Im Jahr 2006 zog sich Lamy aus dem operativen Geschäft zurück. Das Unternehmen hat heute rund 380 Mitarbeiter./mbr/DP/nas


Quelle: dpa-AFX
Schlagworte:
,
Werbung

Das könnte Sie auch interessieren

News-Suche

Suchbegriff:

Aktuelle Videos

HSBC Trading TV

Werbung

Trading-Tipp

Börsen & Märkte

US-Marktüberblick

zur Mediathek
Werbung

Werbung
Diese Seite empfehlenschliessen
Interessant, oder?
Teilen Sie diese Seite auf Facebook oder Twitter
Wenn Sie auf die Teilen-Buttons klicken und sich bei den Betreibern einloggen, werden Daten an den jeweiligen Betreiber übermittelt. Bitte beachten Sie die Datenschutzerklärung.
Aktuelle Umfrageschliessen
Welche Bedeutung messen Sie ethischen und ökologischen Aspekten bei Ihrer Geldanlage bei?
Jetzt abstimmen!
Alle Umfragen ansehen