DAX®15.209,15-0,17%TecDAX®3.482,80-0,12%Dow Jones 3033.730,89+0,16%Nasdaq 10013.803,91-1,31%
finanztreff.de

Laschet deutet Kurswechsel bei Corona-Bekämpfung an

| Quelle: dpa-AFX | Lesedauer etwa 2 min. | Text vorlesen Stop Pause Fortsetzen
BERLIN (dpa-AFX) - Nordrhein-Westfalens Ministerpräsident Armin Laschet hat vor der Bund-Länder-Konferenz an diesem Mittwoch einen Kurswechsel bei der Bekämpfung der Corona-Pandemie angedeutet. "Nicht leichtfertig werden, weiter die Regeln einhalten, aber nicht alles pauschal schließen. Das ist der Wechsel, den wir heute machen", sagte der CDU-Vorsitzende am Mittwoch im ARD-"Morgenmagazin". "Das wird heute ein bedeutender Schritt sein, weil wir nicht nur auf den totalen Lockdown setzen, sondern weil wir neue Mittel hinzunehmen." Dazu gehörten Tests, Impfungen und digitale Lösungen, um "in bestimmten Bereichen auch wieder Grundrechte in Kraft zu setzen".

Laschet kündigte an, dass Tests in Schulen, Kitas und Unternehmen ausgeweitet werden. "Jeder einzelne Test ist eine Information mehr, um das Dunkelfeld aufzuhellen." Noch wichtiger seien Impfungen. "Hier brauchen wir viel mehr Tempo, sowohl mit Biontech +2,74% als auch mit Astrazeneca +1,56%." Zudem sei bislang zu wenig über digitale Lösungen gesprochen worden - beispielsweise über Apps, mit denen in Restaurants eingecheckt werden kann und im Falle einer Ansteckung Infektionsketten nachverfolgt werden könnten.

Mit mehr Personal und besseren digitalen Möglichkeiten könnten zudem die Gesundheitsämter Infektionsketten auch bei höheren Sieben-Tage-Inzidenzwerten als 50 nachvollziehen, sagte der nordrhein-westfälische Regierungschef. "Dann ist auch die Botschaft: Wir sind vorsichtig. Aber wir können öffnen und zurückkehren zum verantworteten Leben."/sik/DP/eas


Quelle: dpa-AFX
Schlagworte:
, , , , , , , , ,
Werbung

Das könnte Sie auch interessieren

Im Artikel erwähnt...

AstraZeneca plc
AstraZeneca plc - Performance (3 Monate) 83,12 +1,56%
EUR +1,28
Porträt - Chart - Kennzahlen - Firmenprofil
Fundamentale Analysen Urteil
14.04. UBS Positiv
08.04. CREDIT SUISSE Positiv
07.04. CREDIT SUISSE Positiv
Nachrichten
14.04. WDH/GESAMT-ROUNDUP: Zweifel an Astrazeneca stören Impfkampagne AstraZeneca plc 83,12 +1,56%
14.04. EMA macht Risiko-Analyse zu Astrazenca-Impfstoff AstraZeneca plc 83,12 +1,56%
14.04. GESAMT-ROUNDUP: Zweifel an Astrazeneca stören Impfkampagne AstraZeneca plc 83,12 +1,56%
Weitere Wertpapiere...
Pfizer Inc. 30,96 -0,31%
EUR -0,10
Moderna Incorporated 132,86 +4,61%
EUR +5,86
BIONTECH SE SPON. ADRS 1 110,80 +2,74%
EUR +2,95

News-Suche

Suchbegriff:

Aktuelle Videos

HSBC Trading TV

Werbung

Trading-Tipp

Börsen & Märkte

US-Marktüberblick

zur Mediathek
Werbung

Werbung
Diese Seite empfehlenschliessen
Interessant, oder?
Teilen Sie diese Seite auf Facebook oder Twitter
Wenn Sie auf die Teilen-Buttons klicken und sich bei den Betreibern einloggen, werden Daten an den jeweiligen Betreiber übermittelt. Bitte beachten Sie die Datenschutzerklärung.
Aktuelle Umfrageschliessen
Wie viele Limits legen Sie durchschnittlich für ein Wertpapier an?
Jetzt abstimmen!
Alle Umfragen ansehen