DAX®12.825,82-0,35%TecDAX®3.079,51+0,37%Dow Jones 3027.452,66-0,48%Nasdaq 10011.322,95-0,37%
finanztreff.de

Laschet kritisiert Schließungspläne - Conti-Vorgehen 'inakzeptabel'

| Quelle: dpa-AFX | Lesedauer etwa 1 min. | Text vorlesen Stop Pause Fortsetzen
DÜSSELDORF (dpa-AFX) - Nordrhein-Westfalens Ministerpräsident Armin Laschet (CDU) hat das Continental -0,22%-Management wegen der geplanten Schließung des Reifenwerks in Aachen kritisiert. "Die Art und Weise, wie die Continental AG die beabsichtigte Schließung des traditionsreichen Reifenwerks in Aachen kommuniziert hat, ist für die Landesregierung inakzeptabel", sagte Laschet dem "Handelsblatt". Das Vorgehen habe "mit einer in Nordrhein-Westfalen und Deutschland gewachsenen Unternehmenskultur und Partnerschaft nichts zu tun".

Continental will wegen der Absatzkrise und des Strukturwandels in der Autoindustrie mehrere Standorte schließen. In Aachen soll bis Ende 2021 das Reifenwerk dichtgemacht werden. Betroffen wären 1800 Stellen.

Ohne Vorabstimmung mit den Arbeitnehmervertretern und der Landespolitik umfassende Werksschließungen und größeren Arbeitsplatzabbau zu verkünden, passe nicht zur Tradition des Miteinander von Arbeitgebern, Arbeitnehmern und Politik in Nordrhein-Westfalen, kritisierte Laschet. Die Landesregierung werde sich dafür einsetzen, das Aachener Werk, das modernste Autoreifen mit hoher Profitabilität produziere, zu halten. Es liege jetzt am Aufsichtsrat, den Ruf des Unternehmens als Partner zu retten und den angerichteten Schaden zu beheben. Der Conti-Aufsichtsrat hat der Werksschließung noch nicht zugestimmt./hff/DP/eas


Quelle: dpa-AFX
Schlagworte:
, , , , , , ,
Werbung

Das könnte Sie auch interessieren

Im Artikel erwähnt...

Continental
Continental - Performance (3 Monate) 92,18 -0,22%
EUR -0,20
Porträt - Chart - Kennzahlen - Firmenprofil
Fundamentale Analysen Urteil
25.09. JPMORGAN Neutral
23.09. GOLDMAN SACHS Neutral
16.09. UBS Neutral
Nachrichten
29.09. MÄRKTE EUROPA/Im Bann des US-Wahlkampfs - Finanztitel gedrückt Allianz SE 164,72 -1,10%
29.09. MÄRKTE EUROPA/Knapp behauptet - Spannung vor TV-Debatte Allianz SE 164,72 -1,10%
29.09. MÄRKTE EUROPA/Rücksetzer wird zum Kauf genutzt - TV-Debatte im Blick Allianz SE 164,72 -1,10%
Weitere Wertpapiere...
DAX ® 12.825,82 -0,35%
PKT -45,05

News-Suche

Suchbegriff:

Aktuelle Videos

HSBC Trading TV

Werbung

Trading-Tipp

Börsen & Märkte

US-Marktüberblick

zur Mediathek
Werbung

Werbung
Diese Seite empfehlenschliessen
Interessant, oder?
Teilen Sie diese Seite auf Facebook oder Twitter
Wenn Sie auf die Teilen-Buttons klicken und sich bei den Betreibern einloggen, werden Daten an den jeweiligen Betreiber übermittelt. Bitte beachten Sie die Datenschutzerklärung.
Aktuelle Umfrageschliessen
Trotz einer Reisewarnung will TUI wieder Pauschalreisen auf die Kanaren anbieten. Finden Sie diese Entscheidung gut?
Jetzt abstimmen!
Alle Umfragen ansehen