DAX ®12.591,68-0,54%TecDAX ®2.998,20-0,63%Dow Jones27.307,66+0,39%NASDAQ 10011.227,45+0,92%
finanztreff.de

Lettland: EU-Kommission genehmigt Staatshilfe für Air Baltic

| Quelle: dpa-AFX | Lesedauer etwa 1 min. | Text vorlesen Stop Pause Fortsetzen
RIGA (dpa-AFX) - Die Wettbewerbshüter der EU-Kommission haben eine staatliche Finanzspritze für die lettische Fluggesellschaft Air Baltic genehmigt. Das Eigenkapital der von dem Deutschen Martin Gauss geführten Fluglinie kann damit von der Regierung in Riga mit bis zu 250 Millionen Euro unterstützt werden. Die Rekapitalisierungsmaßnahme werde Air Baltic dabei helfen, die von der Corona-Pandemie ausgelöste Krise zu überstehen, hieß es einer Mitteilung der EU-Kommission vom Freitagabend.

Lettlands Verkehrsminister Talis Linkaits begrüßte die Entscheidung aus Brüssel. "Air Baltic war und ist der Eckpfeiler der baltischen Luftfahrtbranche", schrieb er auf Twitter. "Die Entscheidung bestätigt, dass die lettische Regierung rechtzeitig die geeigneten Instrumente zur Unterstützung des Unternehmens ausgewählt hat."

Nach früheren Angaben von Linkaits soll die Investition aus der Staatskasse in drei Schritten erfolgen. Der Anteil des lettischen Staats steigt damit von derzeit 80,05 Prozent auf bis zu 91 Prozent.

Air Baltic ist die größte Fluggesellschaft in den baltischen Staaten. Mit der Finanzspritze soll der neue Geschäftsplan umgesetzt werden, der eine erhebliche Kostensenkung sowie eine Reduzierung der Flotte und der Anzahl an Beschäftigten vorsieht./awe/DP/men


Quelle: dpa-AFX
Schlagworte:
, , , , , , , , , , ,
Werbung

Das könnte Sie auch interessieren

News-Suche

Suchbegriff:

Aktuelle Videos

HSBC Trading TV

Werbung

Trading-Tipp

Börsen & Märkte

US-Marktüberblick

zur Mediathek
Werbung

Werbung
Diese Seite empfehlenschliessen
Interessant, oder?
Teilen Sie diese Seite auf Facebook oder Twitter
Wenn Sie auf die Teilen-Buttons klicken und sich bei den Betreibern einloggen, werden Daten an den jeweiligen Betreiber übermittelt. Bitte beachten Sie die Datenschutzerklärung.
Aktuelle Umfrageschliessen
Wenn die Kurse steigen, denken viele Anleger vermehrt über Sicherungsmechanismen nach. Was halten Sie von Teilschutz-Zertifikaten?
Jetzt abstimmen!
Alle Umfragen ansehen