DAX ®12.389,62+0,14%TecDAX ®2.895,31+0,54%Dow Jones27.051,71-0,22%NASDAQ 1007.848,00-0,52%
finanztreff.de

Lufthansa befördert im August 2,9 Prozent mehr Fluggäste

| Quelle: Dow Jones Newsw... | Lesedauer etwa 1 min. | Text vorlesen Stop Pause Fortsetzen
FRANKFURT (Dow Jones)Die Airlines der Lufthansa haben im August mehr als 14,1 Millionen Fluggäste befördert, eine Steigerung von 2,9 Prozent im Vergleich zum Vorjahresmonat. Die angebotenen Sitzkilometer lagen um 1,8 Prozent über dem Vorjahr, gleichzeitig konnte der Absatz um 2,7 Prozent gesteigert werden, wie die Fluggesellschaft mitteilte. Daraus ergibt sich ein Sitzladefaktor, der mit 87,2 Prozent um 0,8 Prozentpunkte höher ist, als im August 2018.

Das Frachtangebot lag im August um 8,9 Prozent über dem Vorjahr, die abgesetzten Tonnenkilometer stiegen um 1,5 Prozent. Daraus ergibt sich ein um 4,2 Prozentpunkte niedrigerer Nutzladefaktor von 58,8 Prozent.

Kontakt zum Autor: unternehmen.de@dowjones.com

DJG/jhe/cbr

END) Dow Jones Newswires

September 12, 2019 07:06 ET ( 11:06 GMT)

Copyright (c) 2019 Dow Jones & Company, Inc.
Werbung

Passende Hebelprodukte von

WKN Bezeichnung Hebel
Long  DC42UJ Lufthansa Wave L 12.5 2019/12 (DBK) 7,002
Short  DC5PYJ Lufthansa Wave S 16 2019/12 (DBK) 7,714
Werbung

Das könnte Sie auch interessieren

News-Suche

Suchbegriff:

Aktuelle Videos

zur Mediathek
Werbung

Werbung
Diese Seite empfehlenschliessen
Interessant, oder?
Teilen Sie diese Seite auf Facebook oder Twitter
Wenn Sie auf die Teilen-Buttons klicken und sich bei den Betreibern einloggen, werden Daten an den jeweiligen Betreiber übermittelt. Bitte beachten Sie die Datenschutzerklärung.
Aktuelle Umfrageschliessen
Die CDU-Chefin sagt der Bürokratie den Kampf an und möchte, dass es eine antragslose Auszahlung von Kinder- und Elterngeld erfolgt. Haben Sie das Gefühl, dass die Bürokratie in den letzten Jahren immer mehr zugenommen hat?
Jetzt abstimmen!
Alle Umfragen ansehen