DAX ®12.669,08+1,39%TecDAX ®3.074,26+1,80%S&P 5003.169,16-0,03%NASDAQ10.691,14+0,23%
finanztreff.de

Lufthansa-Manager führt Branchenlobby

| Quelle: dpa-AFX | Lesedauer etwa 1 min. | Text vorlesen Stop Pause Fortsetzen
BERLIN (dpa-AFX) - Der Lufthansa -1,15%-Manager Peter Gerber wird neuer Präsident des Bundesverbands der Deutschen Luftverkehrswirtschaft. An der Spitze des Branchenverbands folgt der 56-Jährige im Juni auf Klaus-Dieter Scheurle, dessen Amtszeit turnusgemäß endet. Gerber verantwortet als Vorstandschef der Lufthansa Cargo AG das Frachtgeschäft des Konzerns.

Er sagte, die Corona-Krise zeige, wie wichtig grenzüberschreitender Passagier- und Frachtverkehr für den Austausch mit Menschen und für den Warenverkehr seien. "Jetzt geht es darum, gemeinsam mit der Politik die Voraussetzungendafür zu schaffen, dass wir aus Deutschland heraus auch in Zukunft eine leistungsfähige Luftverkehrsmobilität anbieten können."

Die Mitgliederversammlung des BDL wählte Gerber für zwei Jahre. Er hat eine lange Karriere im Lufthansa-Konzern hinter sich. Sein Vorgänger Scheurle ist Chef der Deutschen Flugsicherung, kam dorthin aber aus der Politik. Zuvor war er Staatssekretär im Bundesverkehrsministerium gewesen./bf/DP/jha


Quelle: dpa-AFX
Schlagworte:
, , , , ,
Werbung

Das könnte Sie auch interessieren

News-Suche

Suchbegriff:

Aktuelle Videos

HSBC Trading TV

Werbung

Trading-Tipp

Börsen & Märkte

US-Marktüberblick

zur Mediathek
Werbung

Werbung
Diese Seite empfehlenschliessen
Interessant, oder?
Teilen Sie diese Seite auf Facebook oder Twitter
Wenn Sie auf die Teilen-Buttons klicken und sich bei den Betreibern einloggen, werden Daten an den jeweiligen Betreiber übermittelt. Bitte beachten Sie die Datenschutzerklärung.
Aktuelle Umfrageschliessen
Ab Mitte des nächsten Jahres sollen alle Kunststoff-Einwegprodukte aus den Regalen verschwinden. Sehen Sie da ein Problem?
Jetzt abstimmen!
Alle Umfragen ansehen