DAX ®13.282,72+0,46%TecDAX ®3.049,40+0,31%Dow Jones28.135,38+0,01%NASDAQ 1008.487,71+0,25%
finanztreff.de

Lufthansa und Ufo nennen Details zu geplanter Schlichtung

| Quelle: dpa-AFX (SW) | Lesedauer etwa 1 min. | Text vorlesen Stop Pause Fortsetzen
FRANKFURT (dpa-AFX) - Die Lufthansa -0,62% und die Kabinengewerkschaft Ufo wollen am (heutigen) Donnerstag (14.00 Uhr) weitere Details zu der zwischen ihnen vereinbarten Schlichtung vorstellen. Unklar blieb zunächst, ob beide Seiten bereits die von ihnen zu benennenden Schlichter vorstellen können. Aussagen zum Zeitplan oder Details zu den bisherigen Vereinbarungen sind hingegen sicher zu erwarten.

Die beiden Seiten hatten am Dienstag nach mehrtägigen Verhandlungen ein umfangreiches Zwischenergebnis ihrer Sondierungsverhandlungen bekannt gegeben. Demnach soll der Tarifkonflikt um die rund 21 000 Flugbegleiter der Lufthansa-Kernmarke geschlichtet werden.

Während des Verfahrens läuft eine umfassende Friedenspflicht, so dass erneute Streiks der Flugbegleiter bis auf weiteres ausgeschlossen sind. Der Lufthansa-Konzern hat zudem nach eigenen Angaben den Arbeitsgerichtsprozess gestoppt, mit dem Ufo der Gewerkschaftsstatus aberkannt werden sollte.

Auch hatte die Lufthansa zunächst mit der Konkurrenz-Gewerkschaft Verdi Zulagen für einen großen Teil der saisonal beschäftigten Flugbegleiter vereinbart, um die geringen Gehälter dieser Gruppe im Winter abzumildern. Ufo hat dem Unternehmen zufolge ebenfalls einen gleich lautenden Tarifvertrag zu diesem Thema unterschrieben. Verdi soll auch künftig an den Prozessen beteiligt werden./ceb/DP/zb


Quelle: dpa-AFX
Schlagworte:
, , , , , , , ,
Werbung

Passende Hebelprodukte von

WKN Bezeichnung Hebel
Long  DC4064 Lufthansa Wave S 19 2019/12 (DBK) 7,177
Werbung

Das könnte Sie auch interessieren

News-Suche

Suchbegriff:
Werbung

Werbung
Diese Seite empfehlenschliessen
Interessant, oder?
Teilen Sie diese Seite auf Facebook oder Twitter
Wenn Sie auf die Teilen-Buttons klicken und sich bei den Betreibern einloggen, werden Daten an den jeweiligen Betreiber übermittelt. Bitte beachten Sie die Datenschutzerklärung.
Aktuelle Umfrageschliessen
Wie, glauben Sie, wird der DAX am Ende dieser Woche - KW 51 - stehen?
Jetzt abstimmen!
Alle Umfragen ansehen