DAX ®9.632,52-3,68%TecDAX ®2.506,46-3,31%Dow Jones21.636,78-4,06%NASDAQ 1007.588,37-3,91%
finanztreff.de

Märkte am Morgen: DAX im Minus erwartet; Dow Jones, S&P500, Amazon, Alibaba, Deutsche Lufthansa, Deutsche Post, Infineon, United Internet, CTS Eventim, Zalando

| Quelle: DER AKTIONÄR | Lesedauer etwa 1 min. | Text vorlesen Stop Pause Fortsetzen
Der DAX wird am Donnerstag schwächer starten, im frühen Handel notiert der deutsche Leitindex rund 3 Prozent im Minus bei 9.590 Punkten. Zwar war der Dow Jones als Taktgeber der internationalen Börsen am Vortag über weite Strecken kräftig gestiegen. Im späten Handelsverlauf kam es jedoch zu Gewinnmitnahmen, die einen Großteil der Profite aufzehrten. Im Nachthandel verlor der Dow-Future dann weiter an Boden. Asien ist am Donerstag ebenfalls rot eingefärbt, so dass den Anlegern hierzulande wichtige Impulse fehlen, um an die Vortagesgewinne anschließen zu können.

Martin Weiß

Hier zum vollständigen Artikel
Werbung

Das könnte Sie auch interessieren

DER AKTIONÄR

DER AKTIONÄR Täglich aktuelle Nachrichten zu den Themen Börse, Finanzen und Wirtschaft liefert Ihnen das Anlegermagazin DER AKTIONÄR im Web, als App oder am Zeitungskiosk."

» Alle News von DER AKTIONÄR

News-Suche

Suchbegriff:

Aktuelle Videos

HSBC Trading TV

Werbung

Trading-Tipp

Börsen & Märkte

US-Marktüberblick

zur Mediathek
Werbung

Werbung
Diese Seite empfehlenschliessen
Interessant, oder?
Teilen Sie diese Seite auf Facebook oder Twitter
Wenn Sie auf die Teilen-Buttons klicken und sich bei den Betreibern einloggen, werden Daten an den jeweiligen Betreiber übermittelt. Bitte beachten Sie die Datenschutzerklärung.
Aktuelle Umfrageschliessen
Wie, glauben Sie, wird der DAX am Ende dieser Woche - KW 14 - stehen?
Jetzt abstimmen!
Alle Umfragen ansehen