DAX ®13.282,72+0,46%TecDAX ®3.049,40+0,31%Dow Jones28.135,38+0,01%NASDAQ 1008.487,71+0,25%
finanztreff.de

MÄRKTE ASIEN/Absatzdaten belasten chinesische Autowerte

| Quelle: Dow Jones Newsw... | Lesedauer etwa 3 min. | Text vorlesen Stop Pause Fortsetzen
TOKIO/SCHANGHAI (Dow Jones)An den Börsen in Ostasien haben am Dienstag positive Vorzeichen überwogen. Die Ungewissheit um den Fortgang der Handelsgespräche zwischen den USA und China lasse die Anleger aber zurückhaltend agieren, hieß es.

Die Investoren warteten gespannt auf einen Auftritt von US-Präsident Donald Trump im New York Economic Club im späteren Verlauf des Dienstags. Seine Rede dort könnte das wichtigste Ereignis der Woche werden, besonders falls der Präsident sich zu seinem geplanten Treffen mit dem chinesischen Präsidenten Xi äußere, sagt Stephen Innes, Chefmarktstratege für Asien bei Axitrade.

In Tokio stieg der Nikkei-225-Index um 0,8 Prozent auf 23.520 Punkte. An der Börse in Seoul lag der Kospi 0,8 Prozent im Plus, getragen von Kursgewinnen bei Smartphone-Herstellern und -Zulieferern. Diese hätten von den Rekordumsätzen profitiert, die am Montag beim Singles Day in China verzeichnet wurden, bei dem die Käufer mit zahlreichen Rabattaktionen gelockt wurden, hieß es. Schwergewicht Samsung Electronics stieg um 1,9 Prozent.

In Schanghai legten die Kurse im Schnitt um 0,2 Prozent zu. In Hongkong stabilisierte sich der Hang-Seng-Index nach den heftigen Verlusten des Vortags und tendierte 0,4 Prozent höher. Der Aktienmarkt in der Sonderverwaltungszone hatte am Montag unter der jüngsten Eskalation der Proteste gegen die Regierung gelitten. Die Börse in Sydney schloss mit einem Minus von 0,3 Prozent.


Übernahmeofferte beflügelt Asiana Airlines

In Seoul sprangen die Aktien der Fluggesellschaft Asiana Airlines um 13 Prozent nach oben. Die Muttergesellschaft Kumho Industrial hatte mitgeteilt, dass ein Konsortium unter der Führung von Hyundai Development bevorzugter Bieter für eine Beteiligung von 31 Prozent an Asiana sei. Die finanziell angeschlagene Kumho hatte die Beteiligung im April zum Verkauf gestellt und damit eine Bedingung seiner Kreditgeber erfüllt. Hyundai Development gewannen 2,1 Prozent.

Aktien chinesischer Automobilhersteller reagierten unterschiedlich auf enttäuschende Branchendaten. Der Automobilabsatz in der Volksrepublik ging im Oktober um 5,8 Prozent zurück, vor allem die Nachfrage nach Elektrofahrzeugen ließ nach. Damit dürfte der chinesische Automobilmarkt 2019 das zweite Jahr in Folge schrumpfen. Als ursächlich dafür gelten die konjunkturelle Abkühlung und der Handelsstreit. Great Wall Motor fielen um 1,2 Prozent, während Dongfeng Motor um 0,1 Prozent zulegten. Baic ermäßigten sich um 0,4 Prozent. Geely stiegen hingegen um 0,8 Prozent, gestützt von positiven Analystenkommentaren.



Index (Börse) zuletzt +/- % % YTD Ende
S&P/ASX 200 (Sydney) 6.753,00 -0,29% +19,60% 06:00
Nikkei-225 (Tokio) 23.520,01 +0,81% +16,57% 07:00
Kospi (Seoul) 2.140,92 +0,79% +4,89% 07:00
Schanghai-Comp. 2.914,82 +0,17% +16,88% 08:00
Hang-Seng (Hongk.) 27.048,85 +0,45% +4,08% 09:00
Taiex (Taiwan) 11.520,37 +0,81% +18,43% 06:30
Straits-Times (Sing.) 3.256,64 +0,49% +5,60% 10:00
KLCI (Malaysia) 1.609,20 +0,07% -4,88% 10:00

DEVISEN zuletzt +/- % 00:00 Mo, 8;27 % YTD
EUR/USD 1,1025 -0,1% 1,1032 1,1027 -3,8%
EUR/JPY 120,45 +0,1% 120,31 120,15 -4,2%
EUR/GBP 0,8589 +0,1% 0,8581 0,8611 -4,6%
GBP/USD 1,2834 -0,2% 1,2855 1,2806 +0,7%
USD/JPY 109,27 +0,2% 109,06 108,97 -0,4%
USD/KRW 1161,99 -0,3% 1164,92 1165,41 +4,3%
USD/CNY 7,0036 -0,1% 7,0106 7,0072 +1,8%
USD/CNH 7,0031 -0,1% 7,0084 7,0081 +1,9%
USD/HKD 7,8262 +0,0% 7,8257 7,8328 -0,1%
AUD/USD 0,6854 +0,1% 0,6846 0,6856 -2,7%
NZD/USD 0,6336 -0,4% 0,6361 0,6348 -5,6%
Bitcoin
BTC/USD 8.745,51 +0,6% 8.694,76 8.779,01 +135,1%

ROHÖL zuletzt VT-Settl. +/- % +/- USD % YTD
WTI/Nymex 57,13 56,86 +0,5% 0,27 +18,1%
Brent/ICE 62,47 62,18 +0,5% 0,29 +13,0%

METALLE zuletzt Vortag +/- % +/- USD % YTD
Gold (Spot) 1.451,01 1.455,92 -0,3% -4,92 +13,1%
Silber (Spot) 16,79 16,88 -0,6% -0,09 +8,3%
Platin (Spot) 878,91 875,69 +0,4% +3,22 +10,4%
Kupfer-Future 2,68 2,66 +0,5% +0,01 +1,2%


Kontakt zum Autor: maerkte.de@dowjones.com

DJG/DJN/cln/ros

END) Dow Jones Newswires

November 12, 2019 03:19 ET ( 08:19 GMT)

Copyright (c) 2019 Dow Jones & Company, Inc.
Werbung

Das könnte Sie auch interessieren

Im Artikel erwähnt...

GEELY AUTO. HLDGS HD-,02
GEELY AUTO. HLDGS  HD-,02 - Performance (3 Monate) 1,78 ±0,00%
EUR ±0,00
Porträt - Chart - Kennzahlen
Nachrichten
11.12. EU-Kommission genehmigt Joint Venture von Daimler und Geely GEELY AUTO. HLDGS HD-,02 1,78 ±0,00%
18.11. MÄRKTE ASIEN/Leitzinssenkung in China und Dow-Höhenflug stützen Aktien GEELY AUTO. HLDGS HD-,02 1,78 ±0,00%
12.11. MÄRKTE ASIEN/Absatzdaten belasten chinesische Autowerte GEELY AUTO. HLDGS HD-,02 1,78 ±0,00%
Weitere Wertpapiere...
SAMS.EL.0,5SP.GDRS144A/95 1.043,00 +3,68%
EUR +37,00
GREAT WALL MOTOR H YC 1 0,648 -5,46%
EUR -0,037
SET 50 Thailand Stock Exchange Index -- --
-- --
DONGFENG MOTOR GRP H YC 1 0,924 +3,52%
EUR +0,031
HSI 27.626,30 +0,49%
PKT +134,70
GEELY AUTO.H.ADR/20 HD-02 35,00 +4,17%
EUR +1,40
Samsung Electronics Co. Ltd. -- --
KRW --
Bombay BSE 41.009,71 +1,05%
PKT +428,00
Kuala Lumpur Composite Index -- --
PKT --
Straits Times Index -- --
PKT --
BTC/CHF 7.055,0000 -1,11%
CHF -78,9900
BTC/EUR 6.441,3750 -0,88%
EUR -57,3650
BTC/USD 7.069,7550 -0,56%
USD -39,5000
BAIC MOTOR CORP.LTD H YC1 0,523 +3,36%
EUR +0,017
S&P ASX 200 Index -- --
PKT --
+ alle anzeigen

News-Suche

Suchbegriff:
Werbung

Werbung
Diese Seite empfehlenschliessen
Interessant, oder?
Teilen Sie diese Seite auf Facebook oder Twitter
Wenn Sie auf die Teilen-Buttons klicken und sich bei den Betreibern einloggen, werden Daten an den jeweiligen Betreiber übermittelt. Bitte beachten Sie die Datenschutzerklärung.
Aktuelle Umfrageschliessen
Wie, glauben Sie, wird der DAX am Ende dieser Woche - KW 51 - stehen?
Jetzt abstimmen!
Alle Umfragen ansehen