DAX ®13.207,01-0,26%TecDAX ®3.019,01+0,67%Dow Jones28.036,22+0,11%NASDAQ 1008.328,48+0,16%
finanztreff.de

MÄRKTE ASIEN/Erholung auf breiter Front - Tokio nach Feiertag fester

| Quelle: Dow Jones Newsw... | Lesedauer etwa 3 min. | Text vorlesen Stop Pause Fortsetzen
Von Steffen Gosenheimer

TOKIO/SCHANGHAI (Dow Jones)Ungeachtet der sich häufenden negativen Signale zur Konjunkturentwicklung in China geht es am Dienstag an den Börsen in Ostasien nach oben. Die Verluste vom Vortag nach schwachen chinesischen Außenhandelsdaten werden wieder aufgeholt. Marktbeobachter tun sich mit einer Erklärung der Bewegung schwer, zumal die US-Vorgaben allenfalls neutral waren. Allerdings deutet der Future auf den S&P-500-Index aktuell eine Erholung auch an der Wall Street an.

In Tokio, wo am Montag feiertagsbedingt nicht gehandelt wurde, legt der Nikkei-Index nach einem leichteren Start mittlerweile um 0,8 Prozent zu auf 20.532 Punkte. Rückenwind kommt vom Yen, der zum Dollar schwächelt. Der Dollar kostet 108,58 Yen, verglichen mit 108,11 zur gleichen Vortageszeit.

In Hongkong - größter Verlierer am Vortag - erholt sich der HSI um 1,6 Prozent, in Schanghai geht es immerhin um 1 Prozent nach oben. In Seoul macht der Kospi einen Satz um 1,3 Prozent. Bereits beendet ist der Handel in Sydney und zwar mit einem Anstieg um 0,7 Prozent.



Morgan Stanley hält Immobilienaktien nun für attraktiv


Zu den Stützen am Hongkonger Markt zählen Immobilienaktien. Die Analysten von Morgan Stanley haben den Sektor auf "Attractive" hoch gestuft. Sie rechnen mit steigenden Wohnimmobilienpreisen nach einer Bodenbildung im ersten Quartal. Als ihre Favoriten nennen die Analysten Sun Hung Kai und Kerry Properties, die um gut 2 bzw gut 1 Prozent zulegen. Sino Land - obwohl von Morgan Stanley abgestuft - ziehen um 1 Prozent an, Wharf Holdings gewinnen 0,7 und Henderson Land 1,3 Prozent.

Gut schlagen sich in der Region Aktien aus dem Ölsektor vor dem Hintergrund aktuell wieder anziehender Ölpreise. Brentöl verteuert sich nach dem Rücksetzer am Vortag um 1,2 Prozent auf 59,69 Dollar. In Hongkong steigen darauf CNOOC um 2,6 Prozent, in Sydney rückten Santos und Woodside um 1,4 bzw 1,1 Prozent vor.

Eine Sonderbewegung zeigen Olympus in Tokio. Die Aktie macht einen Satz um rund 15 Prozent nach oben, nachdem das Unternehmen dem Partner, der Beteiligungsgesellschaft Valueact Capital, einen Platz im Board von Olympus freigemacht hat.



Index (Börse) zuletzt +/- % % YTD Ende
S&P/ASX-200 (Sydney) 5.814,60 +0,71% +2,98% 06:00
Nikkei-225 (Tokio) 20.523,02 +0,80% +2,54% 07:00
Kospi (Seoul) 2.091,57 +1,31% +2,48% 07:00
Schanghai-Comp. 2.556,97 +0,84% +2,53% 08:00
Hang-Seng (Hongk.) 26.714,11 +1,58% +3,03% 09:00
Straits-Times (Sing.) 3.217,77 +1,40% +4,23% 10:00
KLCI (Malaysia) 1.675,10 -0,06% -0,44% 10:00

DEVISEN zuletzt +/- % 00:00 Mo, 8.33 Uhr % YTD
EUR/USD 1,1477 +0,1% 1,1466 1,1467 +0,1%
EUR/JPY 124,78 +0,5% 124,16 124,02 -0,8%
EUR/GBP 0,8894 -0,3% 0,8922 0,8935 -1,2%
GBP/USD 1,2905 +0,3% 1,2865 1,2832 +1,3%
USD/JPY 108,71 +0,5% 108,16 108,18 -0,9%
USD/KRW 1120,03 -0,3% 1123,07 1123,16 +0,5%
USD/CNY 6,7524 -0,2% 6,7680 6,7660 -1,8%
USD/CNH 6,7558 -0,1% 6,7640 6,7697 -1,7%
USD/HKD 7,8421 -0,0% 7,8428 7,8429 +0,1%
AUD/USD 0,7214 +0,3% 0,7193 0,7186 +2,4%
NZD/USD 0,6840 +0,3% 0,6820 0,6800 +1,9%
Bitcoin
BTC/USD 3.664,25 +0,0% 3.662,75 3.542,25 -1,5%

ROHÖL zuletzt VT-Settl. +/- % +/- USD % YTD
WTI/Nymex 51,16 50,51 +1,3% 0,65 +12,7%
Brent/ICE 59,68 58,99 +1,2% 0,69 +10,2%

METALLE zuletzt Vortag +/- % +/- USD % YTD
Gold (Spot) 1.290,84 1.291,50 -0,1% -0,66 +0,6%
Silber (Spot) 15,68 15,65 +0,2% +0,03 +1,2%
Platin (Spot) 804,00 802,50 +0,2% +1,50 +0,9%
Kupfer-Future 2,65 2,64 +0,6% +0,02 +0,7%


Kontakt zum Autor: maerkte.de@dowjones.com

DJG/DJN/gos/flf

END) Dow Jones Newswires

January 15, 2019 00:52 ET ( 05:52 GMT)

Copyright (c) 2019 Dow Jones & Company, Inc.
Werbung

Das könnte Sie auch interessieren

Im Artikel erwähnt...

CNOOC LTD O.N.
CNOOC LTD O.N. - Performance (3 Monate) 1,41 -3,23%
EUR -0,05
Porträt - Chart - Kennzahlen - Firmenprofil
Nachrichten
24.10. MÄRKTE ASIEN/Freundlich nach verhaltenem Beginn - Quantas schwach CNOOC LTD O.N. 1,41 -3,23%
24.10. MÄRKTE ASIEN/Anleger warten auf frische Impulse - Quantas schwach CNOOC LTD O.N. 1,41 -3,23%
11.10. MÄRKTE ASIEN/Freundlich - Anleger wetten auf Handels-Deal TECHTRONIC I.SUBD. 6,95 -3,47%
Weitere Wertpapiere...
CNOOC LTD. ADR/100 HD-,02 139,32 -0,34%
EUR -0,47
HENDERSON LD DEV. 4,58 +5,53%
EUR +0,24
SUN HUNG KAI PTIES 13,20 -3,65%
EUR -0,50
SINO LD CO. 1,38 +1,47%
EUR +0,02
SANTOS LTD 4,64 +13,02%
EUR +0,53
WHARF (HLDGS) LTD 2,24 +13,71%
EUR +0,27
WOODSIDE PET. SP.ADR 1 20,60 ±0,00%
EUR ±0,00
WOODSIDE PET. 21,13 +1,39%
EUR +0,29
OLYMPUS CORP. 14,10 +2,17%
EUR +0,30
KERRY PROPERTIES HD 1 3,05 +8,72%
EUR +0,24
Thailand SET 50 Index -- --
-- --
HSI 26.602,80 +0,83%
PKT +218,90
Bombay BSE 40.284,19 -0,18%
PKT -72,50
Kuala Lumpur Composite Index -- --
PKT --
Straits Times Index -- --
PKT --
BTC/CHF 8.450,9100 -1,29%
CHF -110,0850
BTC/EUR 7.738,4550 -1,61%
EUR -126,5850
BTC/USD 8.143,5050 -0,64%
USD -52,2500
S&P ASX 200 -- --
PKT --
+ alle anzeigen

News-Suche

Suchbegriff:
Werbung

Werbung
Diese Seite empfehlenschliessen
Interessant, oder?
Teilen Sie diese Seite auf Facebook oder Twitter
Wenn Sie auf die Teilen-Buttons klicken und sich bei den Betreibern einloggen, werden Daten an den jeweiligen Betreiber übermittelt. Bitte beachten Sie die Datenschutzerklärung.
Aktuelle Umfrageschliessen
Elon Musk hat vor in der Nähe von Berlin eine Gigafabrik zu bauen. Ist das eher ein Segen für die Region und Deutschland oder eher eine Kampfansage an die deutschen Autobauer?
Jetzt abstimmen!
Alle Umfragen ansehen