DAX ®12.324,15-1,15%TecDAX ®2.830,78-1,32%Dow Jones26.891,46-0,16%NASDAQ 1007.810,98-0,16%
finanztreff.de

MÄRKTE ASIEN/Erneut gute Stimmung dank Zinssenkungsfantasie

| Quelle: Dow Jones Newsw... | Lesedauer etwa 4 min. | Text vorlesen Stop Pause Fortsetzen
TOKIO/SCHANGHAI (Dow Jones)Auch am Dienstag haben an den Börsen in Ostasien und Australien die positiven Vorzeichen überwogen. Im Vergleich zum Vortag fielen die Gewinne aber meist bescheiden aus. Gestützt wurde die Stimmung von einer kleinen Zinssenkung der chinesischen Zentralbank (PBoC) und der Entspannung im Streit zwischen USA und China um den Telekomausrüster Huawei. Auch die Aussicht auf ein Konjunkturpaket in Deutschland habe zum positiven Sentiment beigetragen, hieß es. Wegen der bevorstehenden Konferenz der US-Notenbank in Jackson Hole hätten sich die Investoren aber nicht mehr allzu weit aus dem Fenster gelehnt.

Bereits am Montag hatte eine geldpolitische Lockerung der PBoC den Aktienmärkten der Region kräftig Auftrieb gegeben. Die People's Bank of China (PBoC) hat ihren Zinsmechanismus dahingehend reformiert, dass die bestehenden Referenzzinssätze für die von Banken erhobenen Kreditkosten durch die neue sogenannte Loan Prime Rate (LPR) ersetzt werden.

Am Dienstag hat die PBoC nun die einjährige LPR auf 4,25 von 4,31 Prozent gesenkt. Damit liegt sie 10 Basispunkte unter dem einjährigen Lombardsatz. Die fünfjährige LPR wurde auf 4,85 von 4,90 Prozent zurückgenommen.

Nach Kursgewinnen von 2 Prozent und mehr am Montag zeigten sich die Börsen in Schanghai und Hongkong am Dienstag knapp behauptet. In Tokio stieg der Nikkei-225-Index um 0,6 Prozent auf 20.677 Punkte. Der südkoreanische Leitindex Kospi gewann 1,1 Prozent.

Technologiewerte in der Region profitierten davon, dass die US-Regierung geplante Sanktionen gegen den chinesischen Telekomausrüster Huawei um weitere drei Monaten verschoben hat. US-Handelsminister Wilbur Ross hatte dies am Montag mit der Abhängigkeit einiger US-Unternehmen von Huawei begründet. Die Regierung in Washington sieht in Huawei ein Risiko für die nationale Sicherheit und wirft dem Unternehmen Sabotage und Spionage für die chinesische Regierung vor.

Die Entspannung im Streit um die Huawei-Sanktionen konnte derweil die chinesische Währung nicht stützen, wie die Commerzbank anmerkte. Die PBoC hatte den Yuan erneut niedriger gefixt bei 7,0454 je US-Dollar nach 7,0365 am Montag. Daraufhin näherte sich der Dollar zeitweise der Marke von 7,0650 Yuan. "Vor dem Hintergrund der Handelsspannungen halten die chinesischen Währungshüter eine Währungsabwertung scheinbar für eine schlagkräftigere Waffe", lautete der Kommentar der Commerzbank hierzu.



Zinssenkungsspekulation stützt australische Börse


In Sydney ging es mit den Kursen im Schnitt um 1,2 Prozent aufwärts, nachdem aus dem Protokoll der jüngsten Sitzung der Reserve Bank of Australia hervorgegangen war, dass die Notenbanker nötigenfalls eine weitere Zinssenkung vornehmen würden.

Daneben mussten in Sydney Geschäftszahlen einiger heimischer Unternehmen verarbeitet werden. BHP hinkten dem Markt hinterher mit einem Plus von 0,1 Prozent. Die Zahlen des Bergbaukonzerns zum Geschäftsjahr 2018/19 haben die Erwartungen verfehlt, wie die Analysten von RBC Capital Markets sagten. Grund seien höhere Kosten. Dagegen übertrafen die Zahlen von Oil Search die Erwartungen der RBC. Die Aktien rückten um 1,1 Prozent vor. Positiv wurden auch die Zahlen von Sonic Healthcare aufgenommen; die Aktie stieg um 3,1 Prozent.

In Tokio gewannen Sony 1,2 Prozent. Am Montagabend hatte die Konzerntochter Sony Interactive Entertainment den Kauf von Insomniac Games bekanntgegeben. Das US-Unternehmen Insomniac Games entwickelt Spiele für die Playstation von Sony. Zum Kaufpreis wurden keine Angaben gemacht.



Index (Börse) zuletzt +/- % % YTD Ende
S&P/ASX 200 (Sydney) 6.545,00 +1,20% +15,91% 08:00
Nikkei-225 (Tokio) 20.677,22 +0,55% +3,31% 08:00
Kospi (Seoul) 1.960,25 +1,05% -3,96% 08:00
Schanghai-Comp. 2.880,00 -0,11% +15,48% 09:00
Hang-Seng (Hongk.) 26.210,42 -0,31% +1,69% 10:00
Taiex (Taiwan) 10.522,50 +0,32% +8,17% 07:30
Straits-Times (Sing.) 3.136,85 +0,27% +1,95% 11:00
KLCI (Malaysia) 1.600,73 +0,27% -5,57% 11:00
BSE (Mumbai) 37.352,45 -0,13% +3,03% 12:00

DEVISEN zuletzt +/- % 00:00 Mo, 9:20 Uhr % YTD
EUR/USD 1,1078 -0,0% 1,1080 1,1099 -3,4%
EUR/JPY 117,90 -0,2% 118,11 118,06 -6,2%
EUR/GBP 0,9160 +0,3% 0,9135 0,9147 +1,8%
GBP/USD 1,2092 -0,3% 1,2127 1,2135 -5,1%
USD/JPY 106,43 -0,2% 106,60 106,36 -3,0%
USD/KRW 1208,59 -0,3% 1212,06 1209,56 +8,5%
USD/CNY 7,0602 +0,1% 7,0508 7,0462 +2,6%
USD/CNH 7,0706 -0,1% 7,0746 7,0528 +2,9%
USD/HKD 7,8441 -0,0% 7,8450 7,8444 +0,2%
AUD/USD 0,6779 +0,2% 0,6765 0,6784 -3,8%
NZD/USD 0,6409 +0,0% 0,6407 0,6422 -4,5%
Bitcoin
BTC/USD 10.812,25 +1,0% 10.708,25 10.663,50 +190,7%

ROHOEL zuletzt VT-Settl. +/- % +/- USD % YTD
WTI/Nymex 56,21 56,21 0% 0,00 +17,5%
Brent/ICE 59,66 59,74 -0,1% -0,08 +7,9%

METALLE zuletzt Vortag +/- % +/- USD % YTD
Gold (Spot) 1.499,89 1.495,30 +0,3% +4,59 +16,9%
Silber (Spot) 17,00 16,89 +0,6% +0,11 +9,7%
Platin (Spot) 854,85 852,15 +0,3% +2,70 +7,3%
Kupfer-Future 2,59 2,60 -0,4% -0,01 -2,0%


Kontakt zum Autor: maerkte.de@dowjones.com

DJG/cln/apo

END) Dow Jones Newswires

August 20, 2019 03:56 ET ( 07:56 GMT)

Copyright (c) 2019 Dow Jones & Company, Inc.
Werbung

Das könnte Sie auch interessieren

Im Artikel erwähnt...

BHP GROUP (ADR)/2
BHP GROUP (ADR)/2 - Performance (3 Monate) 40,00 ±0,00%
EUR ±0,00
Porträt - Chart
Nachrichten
16.09. MÄRKTE ASIEN/Stabil trotz steigender Ölpreise und schwacher China-Daten CNOOC LTD O.N. 1,43 -0,69%
16.09. MÄRKTE ASIEN/Ölpreise legen nach Anschlägen in Saudi-Arabien deutlich zu BHP GROUP (ADR)/2 40,00 ±0,00%
03.09. Chinas schwache Stahlnachfrage lässt Erzpreise einbrechen BHP GROUP (ADR)/2 40,00 ±0,00%
Weitere Wertpapiere...
BHP GROUP LTD. DL -,50 23,34 +0,71%
EUR +0,17
BHP GROUP ADR 2/DL-,50 45,23 -1,84%
EUR -0,85
OIL SEARCH LTD KI-,10 4,68 +1,28%
EUR +0,06
SONIC HEALTHCARE 17,22 +0,38%
EUR +0,07
SONY CORP. ADR/1O.N. 53,14 +0,55%
EUR +0,29
SONY 53,94 +0,37%
EUR +0,20
Thailand SET 50 Index -- --
-- --
HSI 26.264,40 -0,20%
PKT -51,40
Bombay BSE 39.090,03 +2,83%
PKT +1.075,41
Kuala Lumpur Composite Index -- --
PKT --
Straits Times Index -- --
PKT --
BTC/CHF 10.090,5000 +1,61%
CHF +160,1850
BTC/EUR 9.222,2550 +1,96%
EUR +176,9050
BTC/USD 9.889,7450 -1,55%
USD -155,5000
S&P ASX 200 Index -- --
PKT --
KOSPI 200 Index -- --
-- --
BHP GROUP PLC DL -,50 19,84 -2,19%
EUR -0,44
+ alle anzeigen
Werbung

News-Suche

Suchbegriff:

Aktuelle Videos

zur Mediathek
Werbung

Werbung
Diese Seite empfehlenschliessen
Interessant, oder?
Teilen Sie diese Seite auf Facebook oder Twitter
Wenn Sie auf die Teilen-Buttons klicken und sich bei den Betreibern einloggen, werden Daten an den jeweiligen Betreiber übermittelt. Bitte beachten Sie die Datenschutzerklärung.
Aktuelle Umfrageschliessen
Wie, glauben Sie, wird der DAX am Ende dieser Woche - KW 39 - stehen?
Jetzt abstimmen!
Alle Umfragen ansehen