DAX ®13.137,70-0,16%TecDAX ®2.994,40-0,36%Dow Jones27.812,39-0,03%NASDAQ 1008.276,44-0,09%
finanztreff.de

MÄRKTE ASIEN/Tokio vollzieht Entwicklung im Handelsstreit nach

| Quelle: Dow Jones Newsw... | Lesedauer etwa 3 min. | Text vorlesen Stop Pause Fortsetzen
Von Steffen Gosenheimer

TOKIO / SCHANGHAI (Dow Jones)Zweigeteilt haben sich die Aktienmärkte in Ostasien und Australien am Dienstag gezeigt: In Tokio wurden nach der Feiertagspause am Montag die Fortschritte in den US-chinesischen Handelsgesprächen in Kursgewinne umgemünzt, an den meisten anderen Plätzen der Region wurden die kräftigen Gewinne vom Wochenstart verdaut, was sich in wenig veränderten Indizes niederschlug.

Der Nikkei-Index in Tokio gewann 1,9 Prozent auf 22.207 Punkte. Seoul und Sydney tendierten knapp bzw. gut behauptet, in Sydney war es das siebte Tagesplus an den vergangenen acht Handelstagen. Hongkong zeigte sich im Späthandel knapp behauptet und Schanghai ging mit einem Minus von einem halben Prozent aus dem Tag. Neue Preisdaten aus China bewegten kaum, sie fielen minimal über den Erwartungen aus.

Etwas Rückenwind für japanische Aktien kam vom Yen. Mit 108,32 gegenüber 107,95 je Dollar am Freitag zur gleichen Tageszeit verlor die japanische Währung etwas an Wert, was günstig ist für die Exportindustrie des Landes.

Obwohl aus Peking am Vortag zu hören war, dass es noch weiterer Verhandlungen bedarf, bevor die Vereinbarungen unterschriftsreif seien, verteidigten die meisten Aktienmärkte ihre Gewinne damit zumindest. China stört sich offenbar vor allem daran, dass die für Dezember von den USA angekündigten weiteren Strafzölle auf Importe im Volumen von 160 Milliarden Dollar noch nicht vom Tisch sind.


Santos geben Hälfte des Vortagesgewinns wieder ab

Tendenziell verkauft wurden in der Region Aktien aus dem Ölsektor. Sie litten darunter, dass die Ölpreise unter anderem wegen der Skepsis bezüglich der tatsächlich erzielten Vereinbarungen zuletzt wieder deutlicher nachgaben. Brentöl kostete 58,93 Dollar, verglichen mit 60,60 zu Beginn der Woche.

In Sydney gaben Santos nach dem über 5-prozentigen Vortagesplus gut 2 Prozent wieder ab. Nach dem Kauf von Vermögenswerten in Nordaustralien von ConocoPhilips habe das Unternehmen sein Schicksal in der eigenen Hand, kommentiert Citi Research. Santos sei nun Mehrheitsgesellschafter des Flüssiggasfeldes Darwin. Damit steige auch die Bewertung des Unternehmens.



Index (Börse) zuletzt +/- % % YTD Ende
S&P/ASX 200 (Sydney) 6.652,00 +0,14% +17,81% 08:00
Nikkei-225 (Tokio) 22.207,21 +1,87% +8,91% 08:00
Kospi (Seoul) 2.066,46 -0,05% +1,25% 08:00
Schanghai-Comp. 2.991,05 -0,52% +19,98% 09:00
Hang-Seng (Hongk.) 26.501,39 -0,08% +2,61% 10:00
Taiex (Taiwan) 11.098,23 +0,28% +14,09% 07:30
Straits-Times (Sing.) 3.122,35 -0,07% +1,81% 11:00
KLCI (Malaysia) 1.563,51 -0,26% -7,28% 11:00
BSE (Mumbai) 38.425,62 +0,55% +5,99% 12:00

DEVISEN zuletzt +/- % 00:00 Mo, 9:31 % YTD
EUR/USD 1,1024 -0,0% 1,1025 1,1015 -3,8%
EUR/JPY 119,50 +0,0% 119,49 119,27 -5,0%
EUR/GBP 0,8714 -0,2% 0,8729 0,8756 -3,2%
GBP/USD 1,2648 +0,1% 1,2629 1,2586 -0,7%
USD/JPY 108,39 +0,0% 108,38 108,25 -1,2%
USD/KRW 1185,36 +0,1% 1184,07 1184,76 +6,3%
USD/CNY 7,0747 +0,1% 7,0675 7,0632 +2,9%
USD/CNH 7,0775 +0,1% 7,0691 7,0662 +3,0%
USD/HKD 7,8449 -0,0% 7,8452 7,8443 +0,2%
AUD/USD 0,6772 -0,1% 0,6777 0,6769 -3,9%
NZD/USD 0,6293 -0,1% 0,6301 0,6304 -6,3%
Bitcoin
BTC/USD 8.304,25 -0,0% 8.308,00 8.299,00 +123,3%

ROHOEL zuletzt VT-Settl. +/- % +/- USD % YTD
WTI/Nymex 53,28 53,59 -0,6% -0,31 +10,5%
Brent/ICE 59,04 59,35 -0,5% -0,31 +6,5%

METALLE zuletzt Vortag +/- % +/- USD % YTD
Gold (Spot) 1.491,09 1.492,80 -0,1% -1,72 +16,3%
Silber (Spot) 17,63 17,67 -0,3% -0,04 +13,7%
Platin (Spot) 892,49 893,00 -0,1% -0,51 +12,1%
Kupfer-Future 2,63 2,63 -0,2% -0,01 -0,7%


Kontakt zum Autor: maerkte.de@dowjones.com

DJG/DJN/gos/raz

END) Dow Jones Newswires

October 15, 2019 03:20 ET ( 07:20 GMT)

Copyright (c) 2019 Dow Jones & Company, Inc.
Werbung

Das könnte Sie auch interessieren

Im Artikel erwähnt...

SANTOS LTD
SANTOS LTD - Performance (3 Monate) 4,64 +13,02%
EUR +0,53
Porträt - Chart - Kennzahlen - Firmenprofil
Nachrichten
24.10. MÄRKTE ASIEN/Freundlich nach verhaltenem Beginn - Quantas schwach CNOOC LTD O.N. 1,37 -1,09%
24.10. MÄRKTE ASIEN/Anleger warten auf frische Impulse - Quantas schwach CNOOC LTD O.N. 1,37 -1,09%
15.10. MÄRKTE ASIEN/Tokio vollzieht Entwicklung im Handelsstreit nach SANTOS LTD 4,64 +13,02%
Weitere Wertpapiere...
Thailand SET 50 Index -- --
-- --
HSI 26.590,30 -0,76%
PKT -203,70
Bombay BSE 40.575,17 -0,19%
PKT -76,47
Kuala Lumpur Composite Index -- --
PKT --
Straits Times Index -- --
PKT --
BTC/CHF 8.028,9250 -0,13%
CHF -10,7500
BTC/EUR 7.317,5550 -0,15%
EUR -11,3350
BTC/USD 7.589,2550 -6,01%
USD -485,2500
S&P ASX 200 Index -- --
PKT --
+ alle anzeigen

News-Suche

Suchbegriff:
Werbung

Werbung
Diese Seite empfehlenschliessen
Interessant, oder?
Teilen Sie diese Seite auf Facebook oder Twitter
Wenn Sie auf die Teilen-Buttons klicken und sich bei den Betreibern einloggen, werden Daten an den jeweiligen Betreiber übermittelt. Bitte beachten Sie die Datenschutzerklärung.
Aktuelle Umfrageschliessen
Elon Musk hat vor in der Nähe von Berlin eine Gigafabrik zu bauen. Ist das eher ein Segen für die Region und Deutschland oder eher eine Kampfansage an die deutschen Autobauer?
Jetzt abstimmen!
Alle Umfragen ansehen