DAX®13.870,99+1,66%TecDAX®3.392,36+0,82%Dow Jones 3030.937,04-0,07%Nasdaq 10013.490,19+0,05%
finanztreff.de

MÄRKTE ASIEN/Uneinheitlich - Technologiewerte erneut mit Aufschlägen

| Quelle: Dow Jones Newsw... | Lesedauer etwa 4 min. | Text vorlesen Stop Pause Fortsetzen
TOKIO/SCHANGHAI (Dow Jones)Mit keiner klaren Tendenz zeigen sich am Donnerstag die Börsen in Ostasien und Australien. Während es in Tokio und Hongkong aufgrund erneuter Kursgewinne bei den Technologiewerten nach oben geht, geben die Kurse in Schanghai und Seoul leicht nach. Teilnehmer in Südkorea berichten von Positionsanpassungen im Vorfeld des kleinen Verfalltermins am Freitag. Leicht belastend wirkt sich auch die weltweit weiter stark steigende Zahl an Neuinfektionen aus, trotz der begonnenen Impf-Kampagnen. Mit den vermehrt auftauchenden Mutationen des Virus könnte sich die Situation zudem weiter verschärfen, heißt es.

Für den Schanghai-Composite geht es um 0,4 Prozent auf 3.584 Punkte nach unten. Das Land hat die höchste Zahl an täglichen Neuinfektionen seit März 2020 vermeldet. Zudem verweisen Händler auf leichte Gewinnmitnahmen nach der Rally der chinesischen Börse zu Jahresbeginn. Kurzfristig könnte sich die Abwärtstendenz fortsetzen, denn die Bewertung des Marktes sei mittlerweile sehr hoch, so die Analysten von Central China Securities.

Auch gute chinesische Konjunkturdaten setzten keinen positiven Impuls. Sowohl die Exporte als auch die Importe für den Dezember lagen über den Erwartungen des Marktes und untermauern die anhaltende Erholung der Wirtschaft in China.


Tokio und Hongkong mit Gewinnen

Für den Nikkei-225 in Tokio geht es um 1,0 Prozent auf 28.745 Punkte nach oben. Die Werte aus dem Technologie-Sektor stützen hier das Sentiment. Zudem hat die japanische Regierung weitere Maßnahmen beschlossen, um die Coronavirus-Pandemie einzudämmen. So wurde der Notstand auf sieben weitere Präfekturen des Landes ausgeweitet. Dazu kommen gute Maschinenbauauftäge für den November. Diese legten um 1,5 Prozent zu, während Ökonomen mit einem Rückgang von 6,5 Prozent gerechnet hatten. Allerdings stammen die Daten aus der Zeit vor den neuen Beschränkungen, so ein Beobachter.

Bei den Einzelwerten legen Murata Manufacturing um 1,5 Prozent zu und Advantest verbessern sich um 0,1 Prozent.


Tencent und Alibaba legen in Hongkong zu

Auch in Hongkong stützen die Aufschläge bei den Technologiewerten, der Hang-Seng erhöht sich um 0,4 Prozent. Hier stehen Tencent und Alibaba im Fokus. Laut einem Bericht des Wall Street Journal plant die US-Regierung nun nicht mehr, die beiden Unternehmen auf eine Verbotsliste zu setzen, um Investitionen zu untersagen. Auf dieser Liste stehen chinesische Unternehmen, die wegen angeblicher Verbindungen zu Chinas Militär und Geheimdiensten für US-Investitionen gesperrt sind. Allerdings sollen neun andere chinesische Unternehmen auf diese "Schwarze Liste" gesetzt werden, heißt es in dem Bericht weiter. Die Aktien von Tencent legen um 3,7 Prozent zu und für die Papiere von Alibaba geht es um 4,5 Prozent aufwärts.

Die Papiere von Geely klettern um 2,0 Prozent. Der chinesische Autohersteller und der Apple-Zulieferer Foxconn gehen eine Kooperation ein. Ein neues Gemeinschaftsunternehmen soll in die Auftragsfertigung einsteigen sowie Beratungsdienste für andere Hersteller bereitstellen, teilten beide Unternehmen am Mittwoch mit. Geely hatte zuletzt bereits eine Zusammenarbeit mit dem chinesischen Suchmaschinenriesen Baidu beschlossen, um Elektrofahrzeuge herzustellen.

Von der Zusammenarbeit könnten sowohl Geely als auch Foxconn profitieren, heißt es von der Citigroup. Für Geely könnte dies mehr Geschäftsmöglichkeiten schaffen und gleichzeitig die Kosten niedrig halten, so die Analysten. Für Foxconn könnte das Joint-Venture das Umsatzwachstum bei elektronischen Komponenten durch die Expansion in die Autoindustrie steigern. Citi hält Geely für einen ihrer Top-Picks im chinesischen Automobilsektor und bestätigt daher die Kaufempfehlung. Die Foxconn-Aktie gewinnt in Taiwan 6,5 Prozent.



Index (Börse) zuletzt +/- % % YTD Ende
S&P/ASX 200 (Sydney) 6.715,30 +0,43% +1,95% 06:00
Nikkei-225 (Tokio) 28.744,80 +1,01% +3,69% 07:00
Kospi (Seoul) 3.144,41 -0,12% -0,12% 07:00
Schanghai-Comp. 3.583,91 -0,41% +3,19% 08:00
Hang-Seng (Hongk.) 28.337,11 +0,36% +3,82% 09:00
Straits-Times (Sing.) 2.989,32 +0,40% +4,69% 10:00
KLCI (Malaysia) 1.636,96 +0,02% +0,58% 10:00

DEVISEN zuletzt +/- % 00:00 Mi, 8:53 % YTD
EUR/USD 1,2146 -0,1% 1,2157 1,2215 -0,6%
EUR/JPY 126,30 +0,0% 126,28 126,60 +0,2%
EUR/GBP 0,8911 -0,0% 0,8914 0,8919 -0,2%
GBP/USD 1,3631 -0,1% 1,3643 1,3694 -0,3%
USD/JPY 104,00 +0,1% 103,86 103,65 +0,7%
USD/KRW 1099,85 +0,2% 1098,09 1096,58 +1,3%
USD/CNY 6,4696 +0,0% 6,4681 6,4612 -0,9%
USD/CNH 6,4658 -0,0% 6,4665 6,4509 -0,6%
USD/HKD 7,7534 -0,0% 7,7538 7,7538 +0,0%
AUD/USD 0,7751 +0,2% 0,7733 0,7769 +0,6%
NZD/USD 0,7195 +0,2% 0,7179 0,7227 +0,2%
Bitcoin
BTC/USD 37.662,00 +1,3% 37.179,50 35.021,75 +29,6%

ROHÖL zuletzt VT-Settl. +/- % +/- USD % YTD
WTI/Nymex 52,80 52,91 -0,2% -0,11 +8,8%
Brent/ICE 55,88 56,06 -0,3% -0,18 +8,0%

METALLE zuletzt Vortag +/- % +/- USD % YTD
Gold (Spot) 1.842,17 1.845,30 -0,2% -3,13 -2,9%
Silber (Spot) 25,26 25,23 +0,1% +0,03 -4,3%
Platin (Spot) 1.103,05 1.100,00 +0,3% +3,05 +3,1%
Kupfer-Future 0,00 3,62 0% 0 +2,9%


Kontakt zum Autor: maerkte.de@dowjones.com

DJG/DJN/ros/raz

END) Dow Jones Newswires

January 14, 2021 00:51 ET ( 05:51 GMT)

Copyright (c) 2021 Dow Jones & Company, Inc.
Werbung

Das könnte Sie auch interessieren

Im Artikel erwähnt...

Geely Automobile Ltd.
Geely Automobile Ltd. - Performance (3 Monate) 3,54 -0,35%
EUR -0,01
Porträt - Chart - Kennzahlen - Firmenprofil
Nachrichten
23.01. Geely macht's auch mit Tencent Geely Automobile Ltd. 3,54 -0,35%
20.01. MÄRKTE ASIEN/Ma-Lebenszeichen sorgt für Kursschub bei Alibaba Geely Automobile Ltd. 3,54 -0,35%
20.01. MÄRKTE ASIEN/Uneinheitlich - Alibaba mit Lebenszeichen von Ma sehr fest Geely Automobile Ltd. 3,54 -0,35%
Weitere Wertpapiere...
MURATA MFG 84,84 +0,40%
EUR +0,34
RENESAS ELECTRONICS CORP. 10,40 +5,05%
EUR +0,50
Thailand SET 50 Index -- --
-- --
Hang Seng Indikation (BNP) 29.347,80 -1,81%
PKT -542,10
TENCENT HDGS ADR/1DL-0001 76,80 -2,54%
EUR -2,00
GEELY AUTO.H.ADR/20 HD-02 71,50 -0,69%
EUR -0,50
Bombay BSE Index 48.347,59 ±0,00%
PKT ±0,00
Kuala Lumpur Composite Index -- --
PKT --
Tencent Holdings Ltd. 75,44 -4,52%
EUR -3,57
BTC/CHF 28.654,2500 -1,04%
CHF -302,6100
BTC/EUR 26.570,0100 -1,02%
EUR -274,6100
BTC/USD 32.321,2450 -1,16%
USD -377,8450
Alibaba Group Ltd. 218,00 +1,16%
EUR +2,50
S&P ASX 200 -- --
PKT --
ALIBABA GROUP HLDG LTD 27,40 +1,78%
EUR +0,48
+ alle anzeigen

News-Suche

Suchbegriff:

Aktuelle Videos

HSBC Trading TV

Werbung

Trading-Tipp

Börsen & Märkte

US-Marktüberblick

zur Mediathek
Werbung

Werbung
Diese Seite empfehlenschliessen
Interessant, oder?
Teilen Sie diese Seite auf Facebook oder Twitter
Wenn Sie auf die Teilen-Buttons klicken und sich bei den Betreibern einloggen, werden Daten an den jeweiligen Betreiber übermittelt. Bitte beachten Sie die Datenschutzerklärung.