DAX ®12.674,88+0,66%TecDAX ®3.057,16+1,97%Dow Jones27.433,48+0,17%NASDAQ 10011.139,39-1,13%
finanztreff.de

MÄRKTE EUROPA/Aufwärtsbewegung läuft - Prosus starten fulminant

| Quelle: Dow Jones Newsw... | Lesedauer etwa 5 min. | Text vorlesen Stop Pause Fortsetzen
Von Thomas Leppert

FRANKFURT (Dow Jones)Die Aufwärtsbewegung an den europäischen Aktienmärkten hält auch am Mittwoch. Mit der Sitzung der Europäischen Zentralbank findet der wichtigste Termin der Woche am Donnerstag statt. Jüngst sind die Erwartungen der Marktteilnehmer an ein weiteres Anleihekaufprogramm durch die EZB zurückgekommen. War es in der Vorwoche nahezu ausgemachte Sache, ist es nunmehr eine 5 0:50 Chance, dass EZB-Chef Mario Draghi ein neues Anleihekaufprogramm ankündigen wird. In der Folge standen europäische Staatsanleihen jüngst unter Abgabedruck, die Rendite der Bundesanleihe mit einer Laufzeit von 30 Jahren rentiert mit 0,03 Prozent wieder knapp im positiven Bereich.

Der DAX legt im frühen Handel um 0,8 Prozent auf 12.361 Punkte zu, der Euro-Stoxx-50 handelt 0,5 Prozent höher bei 3.515. Die Börsen bauen ihre Aufschläge im frühen Geschäft aus. Gestützt wird die Stimmung von China: Die Volksrepublik hat eine Liste mit Ausnahmen für Produkte vorgestellt, die aus den USA nach China importiert werden und die nicht dem Diktat von Strafzöllen unterliegen sollen. "Das Reich der Mitte zeigt damit guten Willen, der an der Börse gut ankommt", sagt Marktstratege Jochen Stanzl von CMC Markets. Der Goldpreis hat sich zunächst bei 1.490 Dollar stabilisiert. Vor der Sitzung der EZB und mit Blick auf die steigenden Zinsen werden die Aktien der Banken gekauft. Für den Sektor geht es in Europa um 1,5 Prozent nach oben, Deutsche Bank gewinnen 1,7 Prozent und Commerzbank 2,2 Prozent.


Prosus mit fulminanten Börsendebüt

Prosus, die Tochtergesellschaft des südafrikanischen Medienkonzerns Naspers, hat in Amsterdam ihr Börsendebüt feiern. Der Referenzpreis für die Notiz der 1,62 Millionen Aktien wurde auf 58,70 Euro festgelegt. Der erste Kurs lag mit 76,94 Euro deutlich darüber. Aktuell geht der Titel mit 73,11 Euro und damit 24,5 Prozent höher um.

Prosus ist damit nach Shell und Unilever das drittgrößte Unternehmen an der Amsterdamer Börse und europaweit das zweitgrößte Technologieunternehmen nach SAP. Prosus beinhaltet Naspers' internationale Investitionen in Internetunternehmen, das Kronjuwel ist die 31-prozentige Beteiligung am chinesischen Technologieriesen Tencent. Naspers wird auch nach dem IPO die Kontrolle über Prosus behalten und strebt eine Beteiligung zwischen 73 und 83 Prozent an.

Nachdem die Aktie des französischen Versorgers EDF am Vortag mit 9,89 Euro auf Jahrestief notiert hat, geht es für den Wert im frühen Handel um 3 Prozent auf 10,41 Euro nach oben. Im Handel wird auf einen Bericht in Le Parisien verwiesen, dem zufolge der Staat als Großaktionär das Unternehmen in zwei Teile aufspalten wolle. Die "Blaue EDF" solle demnach die Bereiche Atom und Wasserkraft sowie Stromnetze enthalten, die "Grüne EDF" die Bereiche erneuerbare Energien und kommerziellen Handel mit Strom. "Die Idee ist nicht neu", so ein Marktteilnehmer. Helfe aber nach dem Kursdasaster des Vortages. Bei der aktuellen Bewertung bietet EDF aus Sicht der Jefferies-Analysten ein attraktives Investment mit möglichen zukünftigen Umstrukturierungen.

Casino liegen fest im Markt. Händler verweisen auf Spekulationen, nach denen Carrefour für Casino bieten könnte. Zwar hat Carrefour laut Angaben eines Marktteilnehmers bereits dementiert. Der Kurs von Casino steigt aber trotzdem um 1,8 Prozent.


Merck bestätigt Ausblick - profitables Wachstum auch über 2020 hinaus

Der Pharma- und Technologiekonzern Merck KGaA hat zum Kapitalmarkttag eingeladen. Die Darmstädter erwarten für die kommenden Jahre ein profitables Wachstum - getragen von allen Unternehmensbereichen. Merck befinde sich nunmehr in der Wachstums- und Expansionsphase seiner Strategie und liege dabei gut im Plan. Merck-Chef Stefan Oschmann sagte, 2019 werde der Konzern bei den wichtigsten Kennzahlen, also Umsatz, EBITDA pre und Gewinn je Aktie pre wachsen. "Auch für 2020 und darüber hinaus haben wir unsere Prioritäten für profitables Wachstum fest im Blick." Das Unternehmen will nach dem erwarteten Abschluss der Übernahme von Versum Materials seinen Fokus auf das Generieren von Liquidität richten, um die Entschuldung nach der Akquisition voranzutreiben. Der Kurs zieht um 1,3 Prozent an.



Aktienindex zuletzt +/- % absolut +/- % YTD
Euro-Stoxx-50 3.515,25 0,46 16,26 17,12
Stoxx-50 3.195,18 0,46 14,52 15,76
DAX 12.361,34 0,76 92,63 17,07
MDAX 26.116,94 0,90 233,45 20,98
TecDAX 2.860,69 1,31 36,89 16,75
SDAX 11.209,27 1,15 127,11 17,88
FTSE 7.317,96 0,69 50,01 8,02
CAC 5.615,83 0,40 22,63 18,71

Rentenmarkt zuletzt absolut +/- YTD
Dt. Zehnjahresrendite -0,54 0,02 -0,78
US-Zehnjahresrendite 1,74 0,00 -0,94

DEVISEN zuletzt +/- % Mi, 7:40 h Di, 17:30 h % YTD
EUR/USD 1,1032 -0,15% 1,1049 1,1048 -3,8%
EUR/JPY 118,94 +0,12% 119,12 118,51 -5,4%
EUR/CHF 1,0962 +0,05% 1,0964 1,0935 -2,6%
EUR/GBP 0,8924 -0,21% 0,8938 0,8945 -0,8%
USD/JPY 107,82 +0,28% 107,80 107,28 -1,7%
GBP/USD 1,2362 +0,06% 1,2366 1,2352 -3,1%
USD/CNY 7,1155 +0,04% 7,1104 7,1126 +3,5%
Bitcoin
BTC/USD 10.026,75 -0,62% 10.010,87 10.174,50 +169,6%

ROHÖL zuletzt VT-Settl. +/- % +/- USD % YTD
WTI/Nymex 57,91 57,40 +0,9% 0,51 +20,6%
Brent/ICE 62,89 62,38 +0,8% 0,51 +13,6%

METALLE zuletzt Vortag +/- % +/- USD % YTD
Gold (Spot) 1.490,19 1.486,00 +0,3% +4,19 +16,2%
Silber (Spot) 18,10 18,02 +0,5% +0,08 +16,8%
Platin (Spot) 939,00 931,00 +0,9% +8,00 +17,9%
Kupfer-Future 2,61 2,61 -0,1% -0,00 -1,4%


Kontakt zum Autor: thomas.leppert@wsj.com

DJG/thl/flf

END) Dow Jones Newswires

September 11, 2019 04:14 ET ( 08:14 GMT)

Copyright (c) 2019 Dow Jones & Company, Inc.
Werbung

Das könnte Sie auch interessieren

Im Artikel erwähnt...

EdF - Électricité de France S.A.
EdF - Électricité de France S.A. - Performance (3 Monate) 8,50 -2,99%
EUR -0,26
Porträt - Chart - Kennzahlen - Firmenprofil
Fundamentale Analysen Urteil
26.03. HSBC Neutral
24.02. GOLDMAN SACHS Positiv
Nachrichten
30.07. EDF verbucht Verluste und wird pessimistischer EdF - Électricité de France S.A. 8,50 -2,99%
08.07. MÄRKTE EUROPA/Aktien mit Verschnaufpause - Gold glänzt immer heller EdF - Électricité de France S.A. 8,50 -2,99%
08.07. MÄRKTE EUROPA/Verschnaufpause bei Aktien - Gold glänzt immer heller EdF - Électricité de France S.A. 8,50 -2,99%
Weitere Wertpapiere...
Groupe Casino S.A. 24,50 +2,64%
EUR +0,63
Deutsche Bank 7,78 +0,44%
EUR +0,03
Merck KGaA 114,15 +0,57%
EUR +0,65
L/E-DAX 12.665,14 +0,35%
PKT +44,51
L/E-MDAX 26.993,55 +0,63%
PKT +169,81
L/E-SDAX 12.140,76 +0,38%
PKT +46,56
L/E-TECDAX 3.038,33 +1,11%
PKT +33,35
TecDAX ® 3.057,16 +1,97%
PKT +58,96
PRIME ALL SHARE PERF. 5.184,19 +0,81%
PKT +41,51
MDAX ® 27.142,45 +1,27%
PKT +339,08
DAX ® 12.674,88 +0,66%
PKT +83,20
HDAX ® 7.013,74 +0,82%
PKT +57,17
F.A.Z.-Index 2.226,53 +0,82%
PKT +18,21
CDAX ® 1.189,16 +0,83%
PKT +9,79
SDAX ® 12.196,09 +1,03%
PKT +124,73
Commerzbank AG 4,85 +1,04%
EUR +0,05
COMMERZBK AG SPONS.ADR 4,68 +5,88%
EUR +0,26
BTC/EUR 9.848,3700 -0,09%
EUR -8,7000
BTC/USD 11.609,2550 +0,08%
USD +9,0000
MERCK KGAA NAM.SP.ADR 1/5 22,40 +2,75%
EUR +0,60
PROSUS NV EO -,05 80,22 -4,84%
EUR -4,08
+ alle anzeigen

News-Suche

Suchbegriff:

Aktuelle Videos

HSBC Trading TV

Werbung

Trading-Tipp

Börsen & Märkte

US-Marktüberblick

zur Mediathek
Werbung

Werbung
Diese Seite empfehlenschliessen
Interessant, oder?
Teilen Sie diese Seite auf Facebook oder Twitter
Wenn Sie auf die Teilen-Buttons klicken und sich bei den Betreibern einloggen, werden Daten an den jeweiligen Betreiber übermittelt. Bitte beachten Sie die Datenschutzerklärung.
Aktuelle Umfrageschliessen
Wie, glauben Sie, wird der DAX am Ende dieser Woche - KW 33 - stehen?
Jetzt abstimmen!
Alle Umfragen ansehen