DAX ®13.065,34-0,31%TecDAX ®3.027,27-0,85%Dow Jones27.911,13+0,01%NASDAQ 1008.378,58+0,19%
finanztreff.de

MÄRKTE EUROPA/Börsen auf früher Berg- und Talfahrt

| Quelle: Dow Jones Newsw... | Lesedauer etwa 4 min. | Text vorlesen Stop Pause Fortsetzen
Von Thomas Leppert

FRANKFURT (Dow Jones)Die europäischen Aktienmarkt sind am Freitag zunächst freundlich in den Tag gestartet, geben nach insgesamt gemischt ausgefallenen Einkaufsmanagerindizes aus der EU die Gewinne aber wieder ab. Leicht positiv wird gewertet, dass der Industriesektor einen Boden gefunden zu haben scheint. Der Einkaufsmanagerindex des verarbeitenden Gewerbes stieg zwar leicht, der Sammelindex für die Produktion in der Privatwirtschaft - Industrie und Dienstleister zusammen - sank dagegen etwas. Damit verzeichnete die Wirtschaft der Eurozone im November den dritten Monat in Folge eine annähernde Stagnation.

Der DAX liegt noch 0,1 Prozent im Plus bei 13.145 Punkten, nachdem er im Tageshoch bereits bei 12.244 gelegen hatte. Der Euro-Stoxx-50 notiert ebenfalls 0,1 Prozent höher. Der Euro fällt etwas zurück auf 1,1055 Dollar. Gesucht sind sichere Häfen wie Anleihen und das Gold.

Etwas auf die Stimmung könnte drücken, dass China laut Staatschef Xi Jinping zwar ein Handelsabkommen mit den USA erreichen will, sich aber nicht scheut, im Handelsstreit "zurückzuschlagen".

Zunächst kein erkennbarer Impuls geht davon aus, dass die Europäische Zentralbank nach den Worten ihrer neuen Präsidentin Christine Lagarde auch weiterhin das Wirtschaftswachstum unterstützen will. Man werde auf künftige Risiken reagieren und zwar im Einklang mit dem Preisstabilitätsmandat. Lagarde kündigte außerdem eine baldige Überprüfung der EZB-Strategie an. Daneben forderte sie stärkere Anstrengungen der Mitgliedsländer für mehr Wachstum.


Kaum Nachrichten im Unternehmenssektor

Die Nachrichtenlage auf Unternehmensseite ist sehr dünn. "Die Story ist nicht neu", ordnet ein Aktienhändler eine Kreise-Meldung von Reuters ein, wonach der Konsumgüterkonzern Henkel Interesse an Kosmetikmarken von Coty haben soll. Für die Henkel-Aktie geht es um 0,1 Prozent nach unten.

Die Deutsche Bank hat derweil das Kursziel für BMW angehoben, obgleich der Autosektor bei vielen Anlegern momentan weniger gesucht ist. Das neue Kursziel lautet auf 90 Euro. Für die Aktie geht es um 0,2 Prozent nach oben auf 73,75 Euro.

Playtech geben in London um 0,5 Prozent nach. Die Softwareschmiede für Spielesoftware hat die Gewinnerwartungen der Analysten leicht eingefangen und geht davon aus, dass das operative Ergebnis leicht unterhalb des Konsens ausfallen wird.

Diverse Zukäufe in diesem Jahr haben sich positiv in der Bilanz der Beteiligungsgesellschaft MBB niedergeschlagen. Sein Umsatzziel 2019 hat das Unternehmen nach eigenen Angaben bereits erreicht. Der Kurs zieht um 0,9 Prozent an. Die Deag Deutsche Entertainment setzt nach einem erwartet guten dritten Quartal auf einen Schlussspurt. Das vierte Quartal sei geprägt von einer hohen Veranstaltungsdichte und intensiven Vorverkäufen für Events im Jahr 2020, so das Unternehmen. Der Kurs büßt 1,6 Prozent ein.



Aktienindex zuletzt +/- % absolut +/- % YTD
Euro-Stoxx-50 3.688,76 0,25 9,10 22,90
Stoxx-50 3.324,91 0,41 13,43 20,47
DAX 13.158,07 0,16 20,37 24,62
MDAX 27.121,38 0,35 94,37 25,63
TecDAX 3.006,51 0,40 12,11 22,71
SDAX 11.916,61 0,26 30,62 25,31
FTSE 7.306,56 0,94 68,01 7,59
CAC 5.894,37 0,22 13,16 24,60

Rentenmarkt zuletzt absolut +/- YTD
Dt. Zehnjahresrendite -0,35 -0,03 -0,59
US-Zehnjahresrendite 1,75 -0,02 -0,93


DEVISEN zuletzt +/- % Fr, 8:35 Do, 17:32 % YTD
EUR/USD 1,1054 -0,08% 1,1068 1,1068 -3,6%
EUR/JPY 119,99 -0,14% 120,18 120,18 -4,6%
EUR/CHF 1,0988 +0,03% 1,0996 1,0982 -2,4%
EUR/GBP 0,8585 +0,17% 0,8570 0,8578 -4,6%
USD/JPY 108,55 -0,06% 108,58 108,59 -1,0%
GBP/USD 1,2876 -0,24% 1,2915 1,2902 +0,9%
USD/CNH (Offshore) 7,0442 +0,15% 7,0383 7,0296 +2,6%
Bitcoin
BTC/USD 7.433,51 -2,32% 7.495,76 7.601,51 +99,9%



ROHOEL zuletzt VT-Settl. +/- % +/- USD % YTD
WTI/Nymex 58,42 58,58 -0,3% -0,16 +20,5%
Brent/ICE 63,93 63,97 -0,1% -0,04 +15,6%

METALLE zuletzt Vortag +/- % +/- USD % YTD
Gold (Spot) 1.470,72 1.464,69 +0,4% +6,03 +14,7%
Silber (Spot) 17,18 17,12 +0,4% +0,06 +10,9%
Platin (Spot) 911,74 915,01 -0,4% -3,27 +14,5%
Kupfer-Future 2,63 2,62 +0,4% +0,01 -0,5%


Kontakt zum Autor: thomas.leppert@wsj.com

DJG/thl/gos

END) Dow Jones Newswires

November 22, 2019 04:45 ET ( 09:45 GMT)

Copyright (c) 2019 Dow Jones & Company, Inc.
Werbung

Das könnte Sie auch interessieren

Im Artikel erwähnt...

MBB SE O.N.
MBB SE O.N. - Performance (3 Monate) 70,00 -0,85%
EUR -0,60
Porträt - Chart - Kennzahlen - Firmenprofil
Nachrichten
14:42 PRESS RELEASE: Friedrich Vorwerk completes acquisition of Bohlen & Doyen MBB SE O.N. 70,00 -0,85%
14:42 DGAP-News: Friedrich Vorwerk schließt Akquisition von Bohlen & Doyen ab MBB SE O.N. 70,00 -0,85%
14:42 DGAP-News: Friedrich Vorwerk schließt Akquisition von Bohlen & Doyen ab (deutsch) MBB SE O.N. 70,00 -0,85%
Weitere Wertpapiere...
BMW ST 73,12 -0,22%
EUR -0,16
Henkel VZ 93,80 -0,74%
EUR -0,70
Henkel ST 85,80 -0,69%
EUR -0,60
L/E-DAX 13.088,01 -0,25%
PKT -32,36
L/E-MDAX 27.292,75 -0,32%
PKT -86,31
L/E-SDAX 12.226,64 -0,19%
PKT -23,21
L/E-TECDAX 3.048,25 -0,21%
PKT -6,37
TecDAX ® 3.027,27 -0,85%
PKT -25,91
PRIME ALL SHARE PERF. 5.361,40 -0,34%
PKT -18,07
MDAX ® 27.265,99 -0,41%
PKT -112,47
DAX ® 13.065,35 -0,31%
PKT -40,26
HDAX ® 7.262,60 -0,35%
PKT -25,70
F.A.Z.-Index 2.397,17 -0,36%
PKT -8,55
CDAX ® 1.217,74 -0,32%
PKT -3,95
SDAX ® 12.188,88 -0,41%
PKT -50,15
HENKEL AG CO.KGAA ADR 4/1 21,20 ±0,00%
EUR ±0,00
DEAG DT.ENTERTAINM. O.N. 4,36 -0,23%
EUR -0,01
PLAYTECH PLC LS-,01 4,48 -2,59%
EUR -0,12
BTC/CHF 7.383,1150 +0,92%
CHF +67,4600
BTC/EUR 6.743,9500 +1,03%
EUR +68,9200
BTC/USD 7.228,7550 -1,40%
USD -103,0000
+ alle anzeigen

Weitere Nachrichten

Quelle: Dow Jones Newswire Web
17:20 DGAP-Adhoc: NorCom Information Technology GmbH & Co. KGaA: Bundesagentur für Arbeit beabsichtigt die Vergabe von vier Losen der Ausschreibung 'IT-Dienstleistung Produktion' an NorCom NORCOM INF.TECHN. INH ON 18,00 +10,29%
17:20 DGAP-Adhoc: NorCom Information Technology GmbH & Co. KGaA: Federal Employment Agency intends to award four lots of the tender 'IT-Service Production' to NorCom NORCOM INF.TECHN. INH ON 18,00 +10,29%
17:20 DGAP-News: TE Connectivity Sensors Germany Holding AG gibt ihre Absicht bekannt, einen Beherrschungs- und Gewinnabführungsvertrag mit der First Sensor AG abzuschließen
17:20 PRESS RELEASE: TE Connectivity Sensors Germany Holding AG publishes intention to conclude a domination and profit and loss transfer agreement with First Sensor AG
17:12 DGAP-News: Classic Minerals Limited: Bohrungen -3- CLASSIC MINERALS LTD. 0,004 +133,333%
Rubrik: Finanzmarkt
17:20 DGAP-Adhoc: NorCom Information Technology GmbH & Co. KGaA: Bundesagentur für Arbeit beabsichtigt die Vergabe von vier Losen der Ausschreibung 'IT-Dienstleistung Produktion' an NorCom (deutsch) NORCOM INF.TECHN. INH ON 18,00 +10,29%
17:20 DGAP-News: TE Connectivity Sensors Germany Holding AG gibt ihre Absicht bekannt, einen Beherrschungs- und Gewinnabführungsvertrag mit der First Sensor AG abzuschließen (deutsch)
17:20 ROUNDUP: Grönland-Eisschmelze hob Meeresspiegel um fast elf Millimeter an
17:18 BUSINESS WIRE: Affise stellt globalen Bericht über Werbebetrug beim Performance-Marketing für 2020 vor: Statistiken, Trends und Lösungen
17:16 Fahrverbote: Ministerin sieht Position des Landes durch Urteil gestärkt

News-Suche

Suchbegriff:
Werbung

Werbung
Diese Seite empfehlenschliessen
Interessant, oder?
Teilen Sie diese Seite auf Facebook oder Twitter
Wenn Sie auf die Teilen-Buttons klicken und sich bei den Betreibern einloggen, werden Daten an den jeweiligen Betreiber übermittelt. Bitte beachten Sie die Datenschutzerklärung.
Aktuelle Umfrageschliessen
Die Zahl der Börsengänge ist 2019 so niedrig wie seit der Finanzkrise vor zehn Jahren. Nächstes Jahr soll aber besser werden, meint das Beratungsunternehmen Kirchhoff. Glauben Sie das?
Jetzt abstimmen!
Alle Umfragen ansehen