DAX®13.423,37-1,45%TecDAX®3.330,72-2,04%S&P 500 I3.724,97-0,74%Nasdaq 10013.112,65-2,80%
finanztreff.de

MÄRKTE EUROPA/Etwas leichter bei ruhigem Geschäft

| Quelle: Dow Jones Newsw... | Lesedauer etwa 4 min. | Text vorlesen Stop Pause Fortsetzen
FRANKFURT (Dow Jones)Europas Börsen notieren am Mittwochnachmittag aufgrund kleinerer Gewinnmitnahmen weiter mit leichten Abgaben. Die Ankündigung einer geregelten Amtsübergabe durch US-Präsident Donald Trump an Joe Biden hatte die Märkte am Vortag nach oben getrieben. Das Umfeld bleibt günstig. Gestützt wird die Stimmung zudem nach wie vor von der Erwartung einer schnellen Verfügbarkeit der Impfstoffe. "Immer wieder für Rückschläge können aber die Lockdowns sorgen", heißt es indes warnend im Handel.

Der DAX gibt um 0,1 Prozent auf 13.273 Punkte nach. Der Euro-Stoxx-50 verliert 0,1 Prozent auf 3.504 Punkte. Im weiteren Tagesverlauf beraten Kanzlerin Angela Merkel und die Regierungschefs der Bundesländer über das weitere Vorgehen im Kampf gegen die Pandemie. Im Kern geht es um eine Verlängerung, aber auch um eine Verschärfung der bestehenden Maßnahmen. Gefragt sind tendenziell eher defensive Titel, die zuletzt gemieden wurden zu Gunsten der Konjunkturzykliker. Rohstoffwerte und Autoaktien stehen kräftiger unter Abgabedruck.


Nestle räumt im Portfolio auf

Mit dem Verkauf von Yinlu setzt Nestle die Strategie konsequent um, sich von schwächelnden Randbereichen zu trennen. Nestle verkauft die Geschäfte der Marke Yinlu mit Erdnussmilch und Reis-Porrige in Dosen an Food Wise. Die Analysten von Baader rechnen als nächstes mit einem Abstoßen von Hsu-Fu Chi. Der Vorstand um CEO Mark Schneider setze die auf Transformation abzielende Strategie gut um. Er nehme notfalls in Kauf, frühere strategische Entscheidungen zu korrigieren. Nestle gewinnen 0,1 Prozent.

Bei Aroundtown setzt sich eine positive Interpretation der Geschäftszahlen durch. Die Aktie liegt nun 1,5 Prozent vorne. Die Neun-Monats-Zahlen von Aroundtown haben die Erwartungen von Berenberg übertroffen. Das auf Gewerbeimmobilien spezialisierte Unternehmen habe Mieteinnahmen von netto 758,4 Millionen Euro erzielt - die Bank war von 717,2 Millionen Euro ausgegangen. Berenberg hat daraufhin die Kaufempfehlung für die Aktie bestätigt.

Jungheinrich bauen die Verluste nach Bekanntgabe der neuen Mittelfristziele aus und liegen nun 3,9 Prozent hinten. Die Ziele bis 2025 lägen bestenfalls im Rahmen der Markterwartungen, teilweise lägen sie darunter, heißt es im Handel. Die neuen Ziele seien vielleicht eine gute Gelegenheit, Gewinne in der Aktie mitzunehmen. Diese ist seit Jahresbeginn um 80 Prozent gestiegen.


Softing-Tochter erhält Zuschlag für Buslinienkonzept

Für die Aktie von Softing geht es um 21,2 Prozent nach oben. Als Treiber wird die Nachricht genannt, dass die Softing-Tochter GlobalmatiX gemeinsam mit Projektpartnern vom Landesverkehrsministerium Baden-Württemberg den Zuschlag für das autonome Buslinienkonzept in Waiblingen erhalten hat. "Hier geht es vor allem um die Expertise, die sich Softing dadurch aneignen kann", so ein Marktteilnehmer. Über finanzielle Details wurde dagegen nichts gesagt.

Die Deutsche Bank setzt in ihrer Anlagestrategie stärker auf zyklische Werte. Das Haus hat Thyssenkrupp auf die Kaufliste genommen, mit einem Kursziel von 8 Euro. Der Kurs hat in den vergangenen vier Handelstagen schon um 20 Prozent zugelegt. Dennoch gewinnen Thyssenkrupp weitere 1,7 Prozent. Voestalpine wurden von den Analysten dagegen auf "Hold" gesenkt - für die Aktie geht es daraufhin an der Wiener Börse um 0,6 Prozent nach unten.



Aktienindex zuletzt +/- % absolut +/- % YTD
Euro-Stoxx-50 3.504,47 -0,10 -3,51 -6,43
Stoxx-50 3.079,38 -0,20 -6,32 -9,51
DAX 13.273,42 -0,14 -19,02 0,18
MDAX 29.041,60 0,04 12,18 2,57
TecDAX 3.054,82 1,20 36,29 1,32
SDAX 13.644,35 -0,07 -10,21 9,05
FTSE 6.399,37 -0,51 -32,80 -14,72
CAC 5.558,69 0,00 0,27 -7,02

Rentenmarkt zuletzt absolut +/- YTD
Dt. Zehnjahresrendite -0,58 -0,01 -0,82
US-Zehnjahresrendite 0,87 -0,01 -1,81

DEVISEN zuletzt +/- % Mi, 08:07 Uhr Do, 17:22 Uhr % YTD
EUR/USD 1,1907 +0,12% 1,1898 1,1841 +6,2%
EUR/JPY 124,25 -0,00% 124,36 122,99 +1,9%
EUR/CHF 1,0832 -0,02% 1,0845 1,0798 -0,2%
EUR/GBP 0,8914 +0,14% 0,8905 0,8952 +5,3%
USD/JPY 104,36 -0,12% 104,53 103,88 -4,1%
GBP/USD 1,3357 -0,02% 1,3359 1,3225 +0,8%
USD/CNH (Offshore) 6,5715 -0,06% 6,5813 6,5764 -5,7%
Bitcoin
BTC/USD 19.260,00 +0,62% 18.896,72 17.993,51 +167,1%

ROHÖL zuletzt VT-Settl. +/- % +/- USD % YTD
WTI/Nymex 45,34 44,91 +1,0% 0,43 -19,1%
Brent/ICE 48,30 47,86 +0,9% 0,44 -21,3%

METALLE zuletzt Vortag +/- % +/- USD % YTD
Gold (Spot) 1.817,28 1.807,40 +0,5% +9,88 +19,8%
Silber (Spot) 23,48 23,33 +0,7% +0,16 +31,6%
Platin (Spot) 959,83 963,00 -0,3% -3,18 -0,5%
Kupfer-Future 3,29 3,30 -0,2% -0,01 +16,6%


Kontakt zum Autor: manuel.priego-thimmel@wsj.com

DJG/mpt/ros

END) Dow Jones Newswires

November 25, 2020 09:53 ET ( 14:53 GMT)

Copyright (c) 2020 Dow Jones & Company, Inc.
Werbung

Das könnte Sie auch interessieren

Im Artikel erwähnt...

NESTLE NAM. ADR/1 SF 1
NESTLE NAM. ADR/1 SF 1 - Performance (3 Monate) 96,40 -0,82%
EUR -0,80
Porträt - Chart
Nachrichten
27.01. Aktien Schweiz etwas leichter - Konjunktursorgen belasten
26.01. Aktien Schweiz etwas fester - Novartis bremsen SMI
25.01. Aktien Schweiz kaum verändert - Finanzwerte und Zykliker unter Druck
Weitere Wertpapiere...
thyssenkrupp AG 9,24 +0,87%
EUR +0,08
voestalpine AG 30,17 -0,23%
EUR -0,07
Softing AG 5,12 -2,29%
EUR -0,12
Jungheinrich AG Vz. 36,58 -0,87%
EUR -0,32
AEX Indikation (BNP) 637,12 -0,82%
PKT -5,29
Euronext 100 Index® 1.087,15 -1,03%
PKT -11,34
PSI 20® 4.711,33 -1,54%
PKT -73,83
FRA40 5.415,18 -0,09%
PKT -5,10
SMI-Indikation 10.750,00 -1,41%
PKT -154,24
L/E-DAX Index EUR (Total Return) 13.489,04 -1,21%
PKT -165,17
L/E-MDAX® Index EUR (Total Return) 30.969,37 -1,16%
PKT -361,99
L/E-SDAX® Index EUR (Total Return) 15.002,48 -1,48%
PKT -225,51
L/E-TecDAX® Index EUR (Total Return) 3.351,82 -1,41%
PKT -48,01
TecDAX® (Performance) 3.330,94 -2,04%
PKT -69,27
Prime All Share (Performance) 5.582,39 -1,56%
PKT -88,66
MDAX® (Performance) 30.767,06 -1,83%
PKT -574,46
DAX ® 13.423,37 -1,45%
PKT -197,09
HDAX ® (Performance) 7.484,47 -1,55%
PKT -117,78
F.A.Z. Index 2.395,61 -1,77%
PKT -43,08
CDAX® (Performance) 1.284,14 -1,58%
PKT -20,66
SDAX® (Performance) 14.913,28 -1,80%
PKT -273,00
EURO STOXX® 50 EUR (Price) 3.500,82 -1,01%
PKT -35,56
STOXX® Europe 50 EUR (Price) 3.119,49 -1,21%
PKT -38,27
EURO STOXX® EUR (Price) 391,52 -1,25%
PKT -4,96
+ alle anzeigen

Weitere Nachrichten

Quelle: Dow Jones Newswire Web
09:32 IRW-PRESS: Rockridge Resources Ltd. : Rockridge -3- ROCKRIDGE RESOURCES LTD 0,073 -8,750%
09:32 IRW-PRESS: Rockridge Resources Ltd. : Rockridge -2- ROCKRIDGE RESOURCES LTD 0,073 -8,750%
09:32 IRW-PRESS: Rockridge Resources Ltd. : Rockridge erbohrt 2,5 g/t Au über 13,0 m einschließlich 9,6 g/t Au über 2,0 m und macht neue Goldentdeckung 250 m westlich der Hauptzone; Analyseergebnisse für zwei weitere Bohrungen ausstehend ROCKRIDGE RESOURCES LTD 0,073 -8,750%
09:27 MÄRKTE ASIEN/Aktien auf Talfahrt - Samsung nach Zahlenausweis schwach BHP GROUP (ADR)/2 45,20 -2,16%
09:21 DGAP-News: Sweet Earth: Sweet Earth beginnt mit Markteinführung einer Linie von CBD-Zigaretten, die unter dem geschützten Markennamen Sweet Earth Smooth verkauft werden SWEET EARTH HOLD. CORP. 0,238 +3,030%
Rubrik: Finanzmarkt
09:35 ANALYSE-FLASH: Warburg Research hebt Sartorius auf 'Buy' - Ziel 474 Euro Sartorius AG Vz. 381,40 -1,95%
09:34 IRW-News: Rockridge Resources Ltd. : Rockridge erbohrt 2,5 g/t Au über 13,0 m einschließlich 9,6 g/t Au über 2,0 m und macht neue Goldentdeckung 250 m westlich der Hauptzone; Analyseergebnisse für zwei weitere Bohrungen ausstehend ROCKRIDGE RESOURCES LTD 0,073 -8,750%
09:30 BUSINESS WIRE: REPLY: Spike Reply und Storm Reply erhalten den AWS-Security-Kompetenz-Status
09:27 Immobilienkonzern Grand City Properties startet Aktienrückkauf Grand City Properties S.A. 20,46 +2,87%
09:26 ROUNDUP: Smartphone-Bank N26 expandiert kräftig - Weiter Verluste BTC/CHF 27.784,8500 +2,2358%

News-Suche

Suchbegriff:

Aktuelle Videos

HSBC Trading TV

Werbung

Trading-Tipp

Börsen & Märkte

US-Marktüberblick

zur Mediathek
Werbung

Werbung
Diese Seite empfehlenschliessen
Interessant, oder?
Teilen Sie diese Seite auf Facebook oder Twitter
Wenn Sie auf die Teilen-Buttons klicken und sich bei den Betreibern einloggen, werden Daten an den jeweiligen Betreiber übermittelt. Bitte beachten Sie die Datenschutzerklärung.
Aktuelle Umfrageschliessen
Für den TecDAX brachte der Januar den Ausbruch über das Hoch vom Februar 2020 und damit einen wichtigen Befreiungsschlag. Aber kann diese Rallye noch lange so weitergehen?
Jetzt abstimmen!
Alle Umfragen ansehen