DAX®12.177,18-3,71%TecDAX®2.920,19-3,59%Dow Jones 3027.685,38-2,29%Nasdaq 10011.504,52-1,61%
finanztreff.de

MÄRKTE EUROPA/Kräftig erholt - Siemens Energy geht an die Börse

| Quelle: Dow Jones Newsw... | Lesedauer etwa 5 min. | Text vorlesen Stop Pause Fortsetzen
FRANKFURT (Dow Jones)Europas Börsen sind in einer Erholungsbewegung sehr fest in die neue Woche gestartet. Fundamental stützten die Zahlen zu den chinesischen Industriegewinnen. Diese sind im August um 19,1 Prozent gestiegen. Im Handel geht man übergeordnet aber von einer Fortsetzung der Schaukelbörse aus. Neben der Entwicklung der Coronapandemie rückt zunehmend der Präsidentschaftswahlkampf in den USA in den Fokus mit dem TV-Duell von US-Präsident Donald Trump mit seinem Herausforderer Joe Biden. Der DAX gewann 3,2 Prozent auf 12.871 Punkte, für den Euro-Stoxx-50 ging es 2,7 Prozent auf 3.223 nach oben.

Nach Einschätzung aus dem Handel könnte die am Dienstag stattfindende erste Debatte zwischen Trump und Biden den nächsten größeren Akzent an den Märkten setzen. Noch liegt Biden klar vorne in den Umfragen, allerdings könnte sich das mit den Debatten ändern. Biden sei dafür bekannt, dass er gerne in Fettnäpfchen trete, so ein Händler. Prinzipiell wäre ein Trump-Sieg aus Marktsicht vermutlich günstig für die Börsen, da sich die Anleger unter Biden vermutlich auf höhere Steuern einstellen müssten. Das klar negativste Szenario ist indes ein unklarer Wahlausgang mit möglicher Verfassungskrise, die sich über Wochen hinziehen könnte.


DAX mit 31 Mitgliedern für einen Tag

Siemens hat seine Energie-Tochter an die Börse gebracht. 55 Prozent der Anteile sollen an die Siemens-Aktionäre übergehen. Sie erhalten für je zwei Siemens-Aktien in ihrem Depot automatisch eine Aktie der Siemens Energy AG. Die Aktie von Siemens verlor 1,5 Prozent, Siemens-Energy-Papiere schlossen bei 21,21 Euro. Die Aktie von Siemens Energy wurde einen Tag lang als 31. Titel mit einem Preis von null Euro in die Liste des Deutschen Aktienindex (DAX) aufgenommen.

Nach elektronischem Handelsschluss wird die Aktie des Energieunternehmens wieder aus dem DAX genommen und das Gewicht der Siemens-AG-Aktie entsprechend angepasst. Die Restrukturierung des Siemens-Konzerns ist damit nicht abgeschlossen. Obwohl offiziell für eine Abspaltung per Börsengang vorgesehen, soll die Siemens-Getriebetochter Flender einem Bericht zufolge direkt zum Verkauf gestellt werden. Laut der "Frankfurter Allgemeinen Zeitung" hat Siemens Unterlagen mit detaillierten Informationen an eine kleinere Zahl möglicher Käufer geschickt.

Die Commerzbank ist auf der Suche nach einem neuen Vorstandsvorsitzenden bei der Konkurrenz fündig geworden. Manfred Knof, derzeit Chef des heimischen Privatkundengeschäfts der Deutschen Bank, wird ab dem 1. Januar 2021 Vorstandsvorsitzender der Commerzbank AG und damit Nachfolger von Martin Zielke. "Manfred Knof ist ein erfahrener und umsetzungsstarker Topmanager, der sich in unterschiedlichsten Aufgaben in der Finanzdienstleistungsindustrie bewiesen hat", sagte der Aufsichtsratsvorsitzende Hans-Jörg Vetter.

Mit der Bestellung Knofs schließt die Commerzbank ein Führungsvakuum, das durch den zeitgleichen Rücktritt des Aufsichtsratschefs Stefan Schmittmann und des Vorstandschefs Zielke Anfang Juli entstanden war. Knof hat erst vor gut einem Jahr die Leitung des Privatkundengeschäfts der Deutschen Bank übernommen. Bis 2017 war er Vorstandsvorsitzender der Allianz Deutschland AG. Für die Commerzbank-Aktie ging um 5,6 Prozent nach oben. Der Bankensektor war europaweit (plus 5,6 Prozent) gesucht: Deutsche Bank gewannen 7,4 Prozent.

HSBC legten um 8,9 Prozent zu, nachdem der Versicherer Ping An seine Beteiligung an dem Finanzkonzern auf 8,0 Prozent leicht aufgestockt hatte. Die HSBC-Aktie war allerdings in der Vorwoche auf das niedrigste Niveau seit 1995 gefallen. Die Nachricht wurde von den Anlegern mit einer gewissen Erleichterung zur Kenntnis genommen, gilt HSBC doch als möglicher Sanktionskandidat der chinesischen Regierung. Diageo rückten 6,1 Prozent vor - der Konzern hat einen günstigen Ausblick für das US-Geschäft geliefert.


Arcelor trennt sich von US-Tochter

Arcelormittal gewannen 10,9 Prozent. Der Stahlkonzern verkauft seine Tochter Arcelormittal USA für etwa 1,4 Milliarden Dollar an den Bergbaukonzern Cleveland-Cliffs und hat außerdem ein Aktienrückkaufprogramm angekündigt. Der Verkauf wird nach Einschätzung von Jefferies einen deutlichen Abbau der Schulden zur Folge haben.

Für LPKF ging es um 10,3 Prozent nach oben. Nachdem das Unternehmen zuletzt vor allem beim Auftragseingang die Investoren nicht überzeugen konnte, hat der Laserhersteller nun einen Rahmenvertrag mit einem Hersteller von Dünnschicht-Solarmodulen abgeschlossen. Aus diesem erwartet LPKF ein Gesamtvolumen in Höhe von mindestens rund 18 Millionen Euro. Nach einer Kaufempfehlung durch Warburg legten Jenoptik um 7,1 Prozent zu.


.
Index Schluss- Entwicklung Entwicklung Entwicklung
. stand absolut in % seit
. Jahresbeginn
Euro-Stoxx-50 3.223,19 +86,13 +2,7% -13,9%
Stoxx-50 2.938,07 +56,04 +1,9% -13,7%
Stoxx-600 363,39 +7,88 +2,2% -12,6%
XETRA-DAX 12.870,87 +401,67 +3,2% -2,9%
FTSE-100 London 5.944,86 +102,19 +1,7% -22,5%
CAC-40 Paris 4.843,27 +113,61 +2,4% -19,0%
AEX Amsterdam 551,67 +10,76 +2,0% -8,8%
ATHEX-20 Athen 1.489,58 +16,00 +1,1% -35,2%
BEL-20 Bruessel 3.260,42 +96,75 +3,1% -17,6%
BUX Budapest 33.150,26 +1217,00 +3,8% -28,1%
OMXH-25 Helsinki 4.309,08 +93,43 +2,2% +2,1%
ISE NAT. 30 Istanbul 1.256,59 -5,93 -0,5% -9,5%
OMXC-20 Kopenhagen 1.353,63 +18,22 +1,4% +19,2%
PSI 20 Lissabon 3.995,60 +92,94 +2,3% -21,6%
IBEX-35 Madrid 6.791,50 +163,20 +2,5% -28,9%
FTSE-MIB Mailand 19.160,10 +461,74 +2,5% -20,5%
RTS Moskau 1.166,86 +2,18 +0,2% -24,7%
OBX Oslo 742,08 +11,32 +1,5% -12,0%
PX Prag 0,00 0,00 0,0% -22,6%
OMXS-30 Stockholm 1.834,64 +50,77 +2,8% +3,5%
WIG-20 Warschau 1.738,44 +64,30 +3,8% -19,2%
ATX Wien 2.124,06 +41,04 +2,0% -33,5%
SMI Zuerich 10.308,67 +92,39 +0,9% -2,9%

Rentenmarkt zuletzt absolut +/- YTD
Dt. Zehnjahresrendite -0,53 0,00 -0,77
US-Zehnjahresrendite 0,67 0,01 -2,01

DEVISEN zuletzt +/- % Mo, 9:55 Fr, 19:17 Uhr % YTD
EUR/USD 1,1659 +0,28% 1,1629 1,1622 +4,0%
EUR/JPY 123,07 +0,19% 122,54 122,76 +1,0%
EUR/CHF 1,0780 -0,18% 1,0801 1,0799 -0,7%
EUR/GBP 0,9074 -0,40% 0,9089 0,9145 +7,2%
USD/JPY 105,56 -0,10% 105,37 105,63 -3,0%
GBP/USD 1,2849 +0,69% 1,2795 1,2709 -3,0%
USD/CNH (Offshore) 6,8141 -0,24% 6,8304 6,8328 -2,2%
Bitcoin
BTC/USD 10.872,51 +1,43% 10.868,88 10.660,51 +50,8%

ROHOEL zuletzt VT-Settl. +/- % +/- USD % YTD
WTI/Nymex 40,51 40,25 +0,6% 0,26 -28,7%
Brent/ICE 42,32 41,92 +1,0% 0,40 -31,4%

METALLE zuletzt Vortag +/- % +/- USD % YTD
Gold (Spot) 1.874,20 1.861,77 +0,7% +12,44 +23,5%
Silber (Spot) 23,38 22,90 +2,1% +0,48 +31,0%
Platin (Spot) 883,63 853,05 +3,6% +30,58 -8,4%
Kupfer-Future 2,97 2,97 +0,1% +0,00 +5,3%
.

Kontakt zum Autor: manuel.priego-thimmel@wsj.com

DJG/mpt/cln

END) Dow Jones Newswires

September 28, 2020 12:14 ET ( 16:14 GMT)

Copyright (c) 2020 Dow Jones & Company, Inc.
Werbung

Das könnte Sie auch interessieren

Im Artikel erwähnt...

HSBC HLDGS PLC ADR/5DL-50
HSBC HLDGS PLC ADR/5DL-50 - Performance (3 Monate) 18,00 -3,23%
EUR -0,60
Porträt - Chart
Nachrichten
12.10. MÄRKTE EUROPA/Aufwärts - Allegro haussieren zum Börsendebüt Iliad S.A. 169,45 +3,93%
12.10. MÄRKTE EUROPA/Gut behauptet - Allegro haussieren zum Börsendebüt Iliad S.A. 169,45 +3,93%
12.10. MÄRKTE EUROPA/Guter Wochenauftakt - KPN sehr fest Iliad S.A. 169,45 +3,93%
Weitere Wertpapiere...
Siemens AG 107,14 -1,83%
EUR -2,00
HSBC Holdings plc 3,50 -0,77%
EUR -0,03
SIEMENS AG SP. ADR 1/ 1/2 58,00 -0,85%
EUR -0,50
LPKF AG 16,34 -7,58%
EUR -1,34
AEX Indikation (BNP) 545,15 -1,61%
PKT -8,91
Euronext 100 Index® 964,16 -1,61%
PKT -15,81
PSI 20® 4.051,69 -2,12%
PKT -87,70
FRA40 4.824,21 -2,02%
PKT -99,65
SMI-Indikation 10.000,00 +0,14%
PKT +14,38
L/E-DAX Index EUR (Total Return) 12.120,43 -4,07%
PKT -514,13
L/E-MDAX® Index EUR (Total Return) 26.610,50 -2,37%
PKT -646,98
L/E-SDAX® Index EUR (Total Return) 12.059,94 -2,49%
PKT -307,42
L/E-TecDAX® Index EUR (Total Return) 2.903,58 -4,17%
PKT -126,33
TecDAX® (Performance) 2.920,19 -3,59%
PKT -108,70
Prime All Share (Performance) 4.976,03 -3,81%
PKT -197,12
MDAX® (Performance) 26.703,58 -2,11%
PKT -576,01
DAX ® 12.177,18 -3,71%
PKT -468,57
HDAX ® (Performance) 6.720,40 -3,80%
PKT -265,19
F.A.Z. Index 2.150,48 -3,74%
PKT -83,62
CDAX® (Performance) 1.146,06 -3,88%
PKT -46,31
SDAX® (Performance) 12.069,75 -2,45%
PKT -302,89
EURO STOXX® 50 EUR (Price) 3.105,25 -2,93%
PKT -93,65
STOXX® Europe 50 EUR (Price) 2.813,04 -1,90%
PKT -54,35
EURO STOXX® EUR (Price) 348,59 -2,39%
PKT -8,53
+ alle anzeigen

News-Suche

Suchbegriff:

Aktuelle Videos

HSBC Trading TV

Werbung

Trading-Tipp

Börsen & Märkte

US-Marktüberblick

zur Mediathek
Werbung

Werbung
Diese Seite empfehlenschliessen
Interessant, oder?
Teilen Sie diese Seite auf Facebook oder Twitter
Wenn Sie auf die Teilen-Buttons klicken und sich bei den Betreibern einloggen, werden Daten an den jeweiligen Betreiber übermittelt. Bitte beachten Sie die Datenschutzerklärung.
Aktuelle Umfrageschliessen
Finden Sie es richtig, dass die britische Finanzaufsicht FCA ein Handelsverbot von Krypto-Derivaten für Kleinanleger ausgesprochen hat?
Jetzt abstimmen!
Alle Umfragen ansehen